1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Eure Meinung zum Samsung Galaxy Tab?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab Forum" wurde erstellt von ses, 02.09.2010.

  1. ses, 02.09.2010 #1
    ses

    ses Threadstarter Administrator Team-Mitglied

    Beiträge:
    7,758
    Erhaltene Danke:
    12,113
    Registriert seit:
    09.12.2008
    Hallo zusammen,

    im allgemeinen Diskussionsthread zum Galaxy Tab gab es ja heute schon etwas Feedback.

    - Wie ist eure Meinung zum Samsung Galaxy Tab?
    - Was gefällt euch, was gefällt euch weniger?
    - Werdet ihr zuschlagen?

    Gruß
    Sebastian
     
  2. Neo, 02.09.2010 #2
    Neo

    Neo Gast

    Überteuert.

    Nein, ich werde nicht "zuschlagen":
     
  3. stonedraider, 02.09.2010 #3
    stonedraider

    stonedraider Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    131
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    06.01.2010
    Ich finde es absolut geil. Genau darauf hab ich gewartet. Ich möchte schon länger einen Tablet Computer, weil ich absolut Verwendung dafür habe. Mal eben auf der Couch was im Netz nachlesen, eine Mail ansehen usw. geht am Tablet viel einfacher als den Laptop aufzumachen. Das ganze unterwegs wie am Android Handy - nur auf einem 7" Display - top!
    Ich finde ja das iPad sehr gelungen, aber ein derart restriktives System möchte ich nicht haben - ich möchte auf einem Tablet selbst Sachen ausm Netz laden können und diese auf der SD Karte speichern - wie es eben bei jedem Android Gerät möglich ist.
    Die Größe ist gut gewählt, das Design ansprechend, die Hardware rein von den ersten Berichten her top.

    Der Preis des Galaxy Tab ist allerdings exorbitantisch hoch, man fragt sich, was sich Samsung dabei denkt. Samsung ist nicht die Art Marke, die solche Preise verlangen kann. Egal was die Technik dahinter kostet. Um dem iPad in den Arsch zu treten muss das Ding einen Kampfpreis von maximal 500€ haben, ohne irgendeinen Mobilfunkvertrag.
    Ein kleineres Tablet mit weniger Speicher für mehr Geld als die Version von Apple? Dabei ist es doch genau jene Firma, wo jeder weiss man bezahlt einen guten Aufpreis allein fürs Design.

    Ich für mich werde mir wohl das Galaxy Tab zulegen, aber subventioniert mit einem Vertrag/Prepaid. Wollte schon immer ein iPad, welches mir aber zu groß und schwer ist und zu wenig Möglichkeiten bietet.
     
  4. tes, 03.09.2010 #4
    tes

    tes Android-Guru

    Beiträge:
    2,537
    Erhaltene Danke:
    488
    Registriert seit:
    22.01.2009
    Moin moin....

    schaut mal: Samsung GALAXY Tab

    aaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh :D
     
  5. SweetAsThePunch, 03.09.2010 #5
    SweetAsThePunch

    SweetAsThePunch Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    392
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    01.06.2010
  6. Verl, 04.09.2010 #6
    Verl

    Verl Android-Lexikon

    Beiträge:
    928
    Erhaltene Danke:
    171
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    iPhone 6 64GB
    Tablet:
    iPad Air 2
    Wearable:
    Microsoft Band
    Ich finde es nicht gut.

    Das Ding ist eher ein Smartphone als ein Tablet-PC. Ich finde es orientiert sich in die falsche Richtung. Das iPad ist schon arg eingeschränkt, wenn man Laptop übliche Anwendungen nutzen will, aber das Samsung Tab kann ja noch viel weniger. Alle haben übers iPad gelacht, weil es nicht einen integrierten Kartenleser und keinen USB Port aufweist, oder das kein Drucken möglich ist... Wo sind diese Dinge beim Samsung Pad?

    Des weiteren halte ich 7" für zu klein. Tippen mit dem 10 Finger System ist damit nicht möglich. Dazu kommt das Breitbildformat, was einfach für diese größe subotimal ist. Kann mir zum Beispiel nicht vorstellen, darauf Office Anwendungen laufen zu lassen.

    Da komm ich zum letzten Punkt, keinerlei passenden Anwendungen. Apple hat mit iWork fürs iPad gut gezeigt, wie office für ein Touchtablet funktioniert. Wo sind die entsprechenden Anwendungen fürs Samsung Tab?

    Klar, wer einfach nur ein Riesen-Smartphone haben will ist damit gut bedient. Aber mehr ist das echt nicht.
     
  7. multit, 04.09.2010 #7
    multit

    multit Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    04.09.2010
    Habe gestern längere Zeit mit einem Gerät auf der IFA gespielt. Es liegt sehr gut in der Hand, das Display ist auch ohne AMOLED sehr gut und die Geschwindigkeit ist wie auf dem Galaxy S. Wahrscheinlich reichen mir auch die 7", denn Zeitungen, Webseiten etc. sind in ausreichender Lesegröße und Übersicht auf dem Schirm. Was mich einzig abschreckt, ist der horrende Preis. Dabei würde ich GSM/UMTS vermutlich gar nicht nutzen wollen.

    Dass es deutlich günstiger geht beweisen Archos und Hannspree, dessen Geräte ich beide auch begutachten konnte. Die Displays sind ebenbürtig. Der Anfassfaktor ist beim Hannspree gleich und beim Archos evtl. minimal schlechter. Dafür bekommt man (ohne GSM/UMTS) auch einen 10" auf Wunsch zum halben Preis des Galaxy Tab.
     

Diese Seite empfehlen