1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Evo schneller laden?

Dieses Thema im Forum "Zubehör für das HTC Evo 3D" wurde erstellt von toffifee, 21.05.2012.

  1. toffifee, 21.05.2012 #1
    toffifee

    toffifee Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    170
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    19.05.2011
    Phone:
    LG G2 (rooted)
    Hallo,

    ist es eigentlich möglich, mit einem 2A starken Netzladeadapter (orig. nur 1A) das Evo schneller zu laden?

    Theoretisch ja, das weiß ich, ich möchte aber gerne Praxiserfahrungen hören, bevor ich mir so ein Teil zulege. Kann ja sein, dass das Evo eh nur max. 1A zieht.
     
  2. Razor22, 21.05.2012 #2
    Razor22

    Razor22 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    361
    Erhaltene Danke:
    77
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Phone:
    Nexus 4, iPhone 5
    Hier im Forum (bzw. jetzt beim geräteunabh. Zubehör) steht was zu nem Ladegerät mit 2.1A. Da solltest du deine Antwort finden...

    Ein User schreibt, dass es schneller geht mit einem 2A USB-Ladegerät.
     
  3. toffifee, 21.05.2012 #3
    toffifee

    toffifee Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    170
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    19.05.2011
    Phone:
    LG G2 (rooted)
    Ja, den Fred kenn ich. Aber es wird nicht definitiv vom Evo 3D gesprochen, er hat ja auch noch ein Pad :winki:
    Meine Frage geht speziell zum Evo 3D, und sowas geht im angesprochenen Forum wohl eher unter, denk ich.
    Und außerdem wüsste ich gerne, wieviel schneller, denn für 10 Min. weniger Zeit lohnt sich's nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2012
  4. Razor22, 21.05.2012 #4
    Razor22

    Razor22 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    361
    Erhaltene Danke:
    77
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Phone:
    Nexus 4, iPhone 5
    Gut dann halten wir fest, dass das Evo genauso wie die meisten anderen Geräte mit einer steigenden Ampere Zahl bis zu einem gewissen Grad (an dem die Elektronik sagt "mehr ist nicht") auch schneller läd.

    Wo genau der Punkt ist, an dem nicht schneller geladen wird weiß ich nicht. Aber es geht ;).
     
  5. toffifee, 21.05.2012 #5
    toffifee

    toffifee Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    170
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    19.05.2011
    Phone:
    LG G2 (rooted)
    Soweit bin ich ganz bei dir :thumbsup:
    Mir geht's aber eben um eine etwas genauere Aussage, speziell zum Evo!
     
  6. tronix84, 23.05.2012 #6
    tronix84

    tronix84 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,562
    Erhaltene Danke:
    487
    Registriert seit:
    31.07.2010
    Ich hab ein 500mA, ein 1A und ein 2A Ladegerät getestet. Das 500er ist klar das langsamste, da oft nur 300-400mA gezogen werden. Der Ladevorgang dauerte 4-6 Stunden. Das 1A und das 2A Ladegerät nehmen sich dagegen nichts. Lt Battery Monitor Widget zieht das Handy meist zwischen 800-900mA. Das Evo bestimmt daher wohl selbst wie viel es aufnimmt. Anders würde es sich wohl auch negativ auf die Akkulebensdauer auswirken…
     
    toffifee bedankt sich.
  7. Razor22, 23.05.2012 #7
    Razor22

    Razor22 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    361
    Erhaltene Danke:
    77
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Phone:
    Nexus 4, iPhone 5
    Ui..da scheine ich ja auf dem Holzweg gewesen zu sein. Danke für die neue Information.

    Dass das Evo mit einigen 2A Ladegeräten (gestern getestet) schneller geladen wird, als mit meinem (nicht originalen) 1A liegt vermutlich an den Qualitätsschwankungen oder?

    Ich habe in beiden Fällen die Spanne von 50 bis 100 % genommen, aber den Ladestorm nicht extra kontrolliert. Der Unterschied lag ungefähr bei 20 Minuten. Hab die genauen Werte leider nicht im Kopf...

    Mich würde jetzt noch interessieren, wieso vom Evo nicht mehr Saft abgenommen wird, wenn er zur Verfügung steht. Bzw. warum es nicht schneller laden kann, wenn das Ladegerät die unterstützen würde...

    Schutzmechanismus?
     
  8. tronix84, 23.05.2012 #8
    tronix84

    tronix84 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,562
    Erhaltene Danke:
    487
    Registriert seit:
    31.07.2010
    Ich würd sagen es ist ein Schutzmechanismus. Sowohl im Evo 3D als auch im Akku befindet sich Ladeelektronik (beim ChiChiTec Nachbau Akku fehlt zb der Temp-Sensor im Akku). Ich denk mal die beiden machen ein „Shake-Hands“ und bestimmen so wie stark geladen wird.

    Extrem aufgefallen ist mir das zb beim One X. Wenn der Akku über 55 Grad warm ist wird gar nicht mehr geladen und die Ladeanzeige blinkt nur noch. Wenn der Akku über 50 Grad hat, wird nur extrem langsam geladen (< 500mA). Denk mal dasselbe oder ähnlich wird es auch auf das Evo 3D zutreffen…
     
    toffifee bedankt sich.
  9. toffifee, 23.05.2012 #9
    toffifee

    toffifee Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    170
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    19.05.2011
    Phone:
    LG G2 (rooted)
    Das sind doch mal konkrete Aussagen! Sowas wollte ich hören, denn da spar ich mir doch die extra Kosten!
     

Diese Seite empfehlen