1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Exchange Mail - Unterordner

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von mat76, 25.09.2010.

  1. mat76, 25.09.2010 #1
    mat76

    mat76 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    905
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    04.08.2010
    Phone:
    Nexus 4, ZUK Z1, OP3
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300 und Nexus 9
    Ich habe in der Suche nix finden können. Ich frage meine berufliche Mails via Exchange ab und das klappt auch super. Das Einrichten klappte schnell. Ich habe nur ein Problem. In Outlook hatte ich für verschiedene Projekt verschiedene Unterordner eingerichtet - diese wurden auch alle auf dem Samsung dargestellt. Da aber einige Projekte abgeschlossen sind, werden diese Ordner nicht mehr benötigt. In Outlook habe ich sie gelöscht, nur das Samsung aktualisiert die Ansicht nicht.

    Was muss ich tun, damit nur die aktuellen Ordner erscheinen?
     
  2. A.Fischer, 25.09.2010 #2
    A.Fischer

    A.Fischer Gast

    Kann man nicht wie bei anderen Ordnern eine Weile drauf halten ca. 2s,
    damit einem ein Optionsfenster auch mit Ordner löschen angezeigt wird.
     
  3. Modula, 25.09.2010 #3
    Modula

    Modula Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Ich kann das Problem bestätigen.
    Weiter werden nicht mal alle Unterordner angezeigt, sondern nur die ersten x.
    Selbst nach einem Firmwareupdate (von JF3 auf JM5) oder Remotelöschung vom Exchangeserver aus, bleiben nicht mehr vorhandene Ordner erhalten.

    Ist ein Bug.
     
  4. MaxMad, 25.09.2010 #4
    MaxMad

    MaxMad Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    85
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Also ich finde die Unterstützung von ActiveSync und Exchange beim Galaxy unterirdisch..allein die Darstellung der Unterordner(horizontal und nicht hierarchisch) und dass man nicht auswählen kann welche gesynct werden.
    Desweiteren nervt, dass man keine Syncprofile einstellen kann usw.
    Funktionieren tut das ganze irgendwie auch nicht..es synct obwohl eingestellt, dass nichts syncen soll usw.

    Für mich unverständlich warum da keine vernünftige Implementierung da ist...Funktioniert auf jedem schäbigen WM6.0/.1/.5 Handy 1Millionen mal besser und übersichtlicher.

    Teste deshalb gerade die 2 Apps im Market 'Road-Sync' und 'Touchdown'..mal schaun..im Moment gefällt mir von den Funktionen Road-Sync besser....hat alles was ich vermisst habe. Nur leider ist das irgendwie super langsam..
     
  5. mat76, 26.09.2010 #5
    mat76

    mat76 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    905
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    04.08.2010
    Phone:
    Nexus 4, ZUK Z1, OP3
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300 und Nexus 9
    @MadMax könntest Du uns hier bitte auf dem laufenden halten was Deine beide Apps angeht?

    Interessant auch, dass bei mir nicht automatisch gesyncht wird, wie ich es auch eingestellt habe. Erst wenn ich auf abrufen gehen.
     
  6. MaxMad, 26.09.2010 #6
    MaxMad

    MaxMad Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    85
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Ja kann ich gerne machen.

    Bisheriger Stand (nach kurzer Testzeit):

    Roadsync:

    Pro:
    - Billiger (aber immernoch ärgerlich teuer für eine 'Standarfunktion' wie ActiveSync bzw. eMail Client wie man meinen sollte) - 10€
    - Integriert sich besser ins System (Kontakte sind in der Standard Kontakte App und der Sync lässt sich über Konten und Syncronisierungen steuern)
    - Schöneres 'Design' (geschmackssache) der StartApp..also grössere Buttons und dadurch bessere 'Touch'bedienung
    - Deutsch
    - SyncProfil konfigurierbar für 'Peaktimes' und nicht 'Peaktimes'. D.h. man kann einstellen, dass Mo-Fr. von 8-18Uhr immer gepusht wird und die übrige Zeit nur manuell oder alle 30Minuten usw.


    Contra:
    - Sehr langsam beim Syncen und Hänger beim Bedienen (Auswahl der Unterordner, die gesynct werden sollen z.B.)
    - kein eMail Widget
    - Widget (Kalender und Kontakte) eher hässlich und lassen sich nicht konfigurieren

    Touchdown:
    Pro:
    - Viel viel mehr Optionen für Erinnerunge, eMail Einstellungen, etc.
    - Regeln
    - Out of Office
    - Backup/Restore der Einstellungen
    - und noch einige weitere Optionen die ich in Roadsync (noch?) nicht gefunden habe
    - Suche in den Mails
    - Widgets

    Contra:
    - Keine Integration ins System (Kontakte sind in eigener Db gespeichert. Kein Zugriff von Android darauf)
    - Kleine, unhandliche Symbole
    - Nur Englisch?!
    - Sync Profil nicht so komfortabel: Man kann zwar Peaktimes festlegen, aber nicht eigene Einstellungen wie während diesen Zeiten gesynct werden soll. Anscheinend wird in Nicht Peaktimes einfach garnicht gesynct (also nur manuell) und die Synceinstellungen zählen nur für die Peaktime
    -Teuer!!!! 20€

    Beide:
    Pro:
    - GAL Zugriff
    - Unterordnerverwaltung (Hierarchische Darstellung, jeder Unterordner kann zum Sync ausgewählt werden)

    Contral:
    - Keine komplette Integration ins System (auch bei Roadsync fehlen noch Kalender und Aufgaben Sync in die Systemapps)

    tbc
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2010
  7. fboneol, 26.09.2010 #7
    fboneol

    fboneol Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    18.06.2010
    Hallo,

    ich habe ebenfalls beide Programme ausprobiert und bin bei Touchdown geblieben. Bei mir war es allerdings erst grottenlangsam. Das hat sich schlagartig gebessert, nachdem ich den Lagfix draufgespielt habe.


    Es gibt eine Einstellung 'Kontaktänderungen im Telefon aktualisieren'. Damit werden beim Syncen die Kontakte in die lokale Kontaktdatenbank geschrieben.

    Nö, auf der Herstellerseite gibt es eine lokalisierte Version auch in Deutsch:
    Link

    Zudem habe ich mir das kostenlose Android Agenda Widget geladen, dass neuerdings die Touchdown-Termine anzeigen kann. Sieht etwas schöner aus als das mitgelieferte Terminwidget.
     
  8. Minutourus, 26.09.2010 #8
    Minutourus

    Minutourus Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    422
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    13.09.2010
    Weiteres ist es mit dem Android System sehr wohl möglich auf die Touchdown Kontakte zuzugreifen. Wenn du einmal bei deinen Konten schaust kannst du dort Touchdown für den Kontakt Sync hinzufügen.
     
  9. MaxMad, 26.09.2010 #9
    MaxMad

    MaxMad Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    85
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Naja..alles über Umwege und nicht direkt in die Kontakte DB. Letztlich hat man so 2 mal die Kontakte..man müsste dann auch mal schauen von wo nach wo man Aktualisierungen syncen kann.

    Touchdown fällt bei mir aber nu raus. Bin dem Tip gefolgt und habe die lokalisierte Version von der Webseite runtergeladen und installiert. Nu geht garnichts mehr...das ganze Handy stürzt ab bei 'ActiveSync wird initialisiert'.

    Da mir wegen dem Syncprofilen und der Optik Touchdown eh nicht so gut gefallen hat und es mir nun garnicht mehr möglich ist es einzurichten, schaue ich mir nun nur noch die Entwicklung von Roadsync an und hoffe, dass sich da was tut..wenn die Performance Probleme weg sind würd ichs glatt nehmen. Die 20€ für Touchdown sind eh über dem was ich für etwas, was eigentlich schon vorhanden sein sollte, ausgeben will.
     
  10. Minutourus, 26.09.2010 #10
    Minutourus

    Minutourus Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    422
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    13.09.2010
    Aber hallo und wie es direkt in die Kontakte DB geht genauso wie die von google oder der Exchange Konfiguration von Android selber.

    Ich weiß ja nicht bei mir läuft Touchdown (6.1.0010) ohne meckern und Fehlern und alles in deutsch. Du kannst dir ja noch Moxier Mail anschauen ist meiner Meinung nach der zweitbeste Exchange Client nach Touchdown und den hätte ich mir auch beinahe zugelegt wenn ich nicht nochmals intensiver mit Touchdown gespielt hätte.
     
  11. MaxMad, 26.09.2010 #11
    MaxMad

    MaxMad Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    85
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Also mir war beim Test Touchdown einfach zu wenig ins System integriert. Die Möglichkeit bei Konten Touchdown auszuwählwn habe ich nicht gefunden. Da war nur Roadsync als Syncmöglichkeit drin.

    Touchdown hat sicher eine Menge Einstellmöglichkeiten und im Moment noch mehr als Roadsync. Nur gefällt mir Roadsync irgendwie und für den Moment macht es genau das was ich brauche. (Kontakte direkt in die Android Kontakte syncen und sich als Konto in die Android Sync Einstellungen integrieren) Zusätzlichn fehlen mir bei Touchdown (oder ich habs nicht gefunden) noch die Syncprofile. Also dass ich für Haupt- und Nebenzeit verschiedene Synctimer habe.

    Da ich (zumindest die deutsche Version) Touchdown im Moment eh nicht ans laufen bekomme und ich dadurch sogar mein Handy mehrmals neu starten musste fällt es halt nun raus.

    Moxier hab ich grad mal angeschaut..aber ich man kann da aus dem Market keine TEstversion runterladen. Die Kommentare sehen aber schonmmal gut aus. Nur...es kostet ja noch mehr!
    Das ist mit definitiv zuviel. Ich brauch auf dem Handy nur einen funktionierenden Kontakte Sync, will ausgewählte Ordner syncen(und diese übersichtlich dargestellt haben) und verschiedene Syncverhalten je nach Wochentag und Tageszeit einstellen können.
    Den Rest mach ich halt per OWA oder OUtlook auf dem Rechner
    Dafür reicht mir Roadsync im Moment...aber der Preis von umgerechnet 7,40€ im Moment sind der Hauptgrund. Würde Roadsync soviel kosten wie Touchdown oder Moxier würde ich bei momentanen Funktionsstand wohl nicht Roadsync nehmen.
    Touchdown gefällt mir aber von der ganzen optischen Aufmachung schon nicht..deswegen hätte Subjektiv Moxier (ohne es bis jetzt getestet zu haben :)) schon einen gewissen subjektiven Sympathievorsprung, der auch die 5$ Mehrkosten gegenüber Touchdown vielleicht wegmachen könnte.

    Mal schaun..aber im MOment kann man denk ich für die 7€ mit Roadsync wenig falsch machen und so wie es aussieht sind die Entwickler fleissig am arbeiten und im Forum scheint man das von mir erwähnte Speedproblem auch ernst zu nehmen. Zumal es wohl vor dem letzten Update noch nicht da war.
     
  12. pixel24, 04.05.2011 #12
    pixel24

    pixel24 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    138
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Ich habe gerad im MArket nach Touchdown gesucht. Hier gibt es einmal Exchange for Android (kostenlos) und wenn ich drauf klicke sehe ich das Logo von Touchdown.
    Dann gibt es noch Exchage by Touchdown Key (für 13,46€) was wohl ein Lizenz-Key ist. Bedeutet dass der erste Download ist eine Demo oder ist die kostenlose Version funktionell eingeschränkt?

    Viele Grüße
    pixel24
     
  13. fetteente, 04.05.2011 #13
    fetteente

    fetteente Android-Experte

    Beiträge:
    894
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    25.09.2010
    Phone:
    Honor 7
    Ja, ist eine Demo und zeitlich beschränkt. Ist zwar gut, aber dafür, dass sie nur Exchange beherrscht mir zu teuer.
     
  14. makku, 06.05.2011 #14
    makku

    makku Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    11.10.2010
    Hallo zusammen,

    auch von Moxier gibt es im Market zwei Teile. Die Testversion, die so 14 Tage läuft und den Key, der die Testversion freischaltet. Gleiches Spiel wie bei Touchdown...
    ich nutze Moxier nach einer kurzen Phase mit Touchdown jetzt seit einigen Monaten sehr intensiv und bin recht angetan. Die mir wichtigen Basis-Funktionen laufen reibungslos:

    • sauberer Sync mit Exchange 2010 SP1, auch mit Unterordnern und Kategorien, anfängliche gelegentliche "Sync-Fehler" sind seit einem der letzten Updates völlig verschwunden.
    • Einstellbares Sync-Verhalten (Wochentage/Uhrzeiten)
    • Nachdem ich von Push auf Download im 5 Min. Takt umgestellt habe, hält auch der Akku deutlich besser durch.
    • Auch nebenher in Besprechungen gut bedienbare Oberfläche, insbes. der Kalender ist im Vgl. zu Touchdown gut gemacht.
    • Lokale und Online-Suche für Mails und Kontakte (GAL)
    • Nicht so optimal finde ich die Kontaktverwaltung gelungen. Man kann die Kontakte zwar aufs Telefon kopieren, darf aber nur in Moxier ändern, nicht in der Android-Kontaktverwaltung.
    Imho ist das Programm aber wirklich sein Geld wert. Es scheint auch recht aktiv entwickelt zu werden, da in den letzten Monaten relativ oft updates mit neuen Funktionen gekommen sind.

    Viele Grüße
    Markus
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2011

Diese Seite empfehlen