1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Exchange Sync ohne Motoblur-Konto

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von walter79, 20.12.2010.

  1. walter79, 20.12.2010 #1
    walter79

    walter79 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    291
    Erhaltene Danke:
    205
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Hier meine Lösung zum Thema Exchange Sync ohne MotoblurKonto.

    Zuerst die Email2.1.apk installieren.

    Dann Exchange Konto in die App einrichten.

    Nun CorpCal.apk installieren.

    Wenn alles installiert ist, synct das Defy Emails, Kontakte und Termine.

    Getestet auf mit diesem ROM Jboogie3 BlurlessGinger (BETA)
     

    Anhänge:

  2. Sqoerk, 20.12.2010 #2
    Sqoerk

    Sqoerk Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    435
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Mit "normalem" ROM getestet, geht. Danke, auch wenn ich das Mailapp schon drauf hatte. :thumbsup:

    Habt ihr mal eine xls-Datei aus dem Anhang einer Mail geöffnet? Das bringt bei mir einen Absturz :angry::sneaky:
     
  3. moin, 20.12.2010 #3
    moin

    moin Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    09.10.2010
    Oder Touchdown verwenden, kostet zwar ca. 15€ bietet aber deutlich mehr Konfigurationsmöglichkeiten als der Standard Exchange Client und funktioniert imho auch besser.
     
  4. Sqoerk, 20.12.2010 #4
    Sqoerk

    Sqoerk Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    435
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Wenn du Touchdown hast, kannst du bestimmt eine Frage beantworten: habe ich alle Kontakte und Kalendereinträge auch in allen anderen Androidfunktionen zur Verfügung (zB. Handsend SMS)?
     
  5. moin, 20.12.2010 #5
    moin

    moin Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    09.10.2010
    Hallo,
    also Kalender nutzt Touchdown einen eigenen, in den Android eigenen Kalender wird nichts eingetragen. Der Touchdown Kalender sieht zwar nicht so schön aus, dafür ist dieser besser auf Exchange Bedürfnisse angepasst.

    Adressbuch ist leider das schwächste Thema bei Touchdown. Touchdown hat sein eigenes Adressbuch, kann auf Wunsch dieses aber ins Android Telefonbuch kopieren. Ändert man etwas auf dem Exchange Server, dann wird das automatisch ins Touchdown Adressbuch synchronisiert und, auf wunsch, diese Änderung automatisch ins Android Telefonbuch kopiert.

    Also ja, du hast alle Telefonbucheinträge ganz normal zur Verfügung, Änderungen oder neue Einträge dürfen aber nicht im Android Telefonbuch durchgeführt werden, sondern direkt in Touchdown, das dann die Änderungen zum Exchange und ins Android Telefonbuch synchronisiert.

    Es gibt im Market auch eine 30 Tage Testversion. Im Market einfach nach "nitrodesk" suchen und wichtig: "Exchange for Android 2.x" installieren (nicht die andere Version, die ist für Android 1.x). Wenn gewünscht, ein deutsches Sprachpaket gibt es auf deren Webseite.
     
  6. Sqoerk, 20.12.2010 #6
    Sqoerk

    Sqoerk Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    435
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Genau so hatte ich das bisher immer verstanden und war davon enttäuscht. Ich komme aus dem WiMo-Bereich und da hat es immer gepasst. Aber die Lösung von Walter ist gut. Konte bisher keine "alten" Kalendereiträge mit dem Corporate Sync anpassen....mit Walters Kalender geht es. Danke
     
  7. moin, 20.12.2010 #7
    moin

    moin Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    09.10.2010
    ja, wie gesagt, das ist der schwächste Teil an Touchdown, imho war dieser Ansatz bei den alten Android Versionen nötig. Ich denke bzw. hoffe, dass dies noch geändert wird, die Konkuremzprodukte können es ja auch ;).

    Ansonsten gibt es eigentlich nur noch eine dringende Verbesserung in Touchdown: Unterstützung mehrerer Exchange Konten zu selben Zeit.
     
  8. Norbert1060, 29.12.2010 #8
    Norbert1060

    Norbert1060 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.12.2010
    Hallo zusammen,
    ich habe alle Varianten sowohl company snc als auch die Apps von Walter79 getestet.
    Ich scheitere immer bei der Anmeldung am Exchange Server. Wenn ich mit Outlook Webaccess zugreife funktioniert die Anmeldung problemlos. Habe das auch schon mit einem IPhone probiert, da wäre ich auch komplett durchgekommen.
    Kann mir jemand sagen, wie der IIS von Exchange einzustellen ist, dass das Motorola Defy damit synct. Ich habe auch schon das Zertifikat als .p12 in den Zertifikatsspeicher des Defy importiert, kein Erfolg. Ich bin mit meinem Latein am Ende!!
    Bitte dringend um eure Unterstützung.
     
  9. pulleman, 29.12.2010 #9
    pulleman

    pulleman Android-Experte

    Beiträge:
    522
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    07.02.2010
    Ohne Fehlermeldungen etc. Ein Schuss ins blaue : Domain\Benutzer probiert?
     
  10. Norbert1060, 29.12.2010 #10
    Norbert1060

    Norbert1060 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.12.2010
    Hallo,
    noch ein Zusatz: Ich kann jetzt auf den Exchange Server zugreifen, aber es erfolgt keine Synchronisation. Das Mail Fenster bleibt schwarz, ebenso die Kontakte und der Kalender.

    Woran kann das noch liegen??? BITTE DRINGEND UM EURE HILFE!!!!

    Walter79 wo bist Du, vielleicht kannst Du mir helfen?!?!?
     
  11. Norbert1060, 30.12.2010 #11
    Norbert1060

    Norbert1060 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.12.2010
    Hallo pulleman,
    Domain\Benutzer ist Vorrausetzung. Mich würde eher die Exchange Einstellungen, bzw. Ports im Router, Sicherheitseinstellungen im IIS des Exchange interessieren. Da muss irgendwo der Fehler liegen.
     
  12. Jollo, 10.01.2011 #12
    Jollo

    Jollo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    25.10.2010
    Dieses blured-Adressbuch treibt mich noch zur Weissglut.

    Auch wenn das alles mit den o.g. Modifikationen so funktioniert: Es kann doch nicht sein, dass das "Corporate Sync"-Adressbuch nicht über die Kontakte erreichbar ist (unter 'Kontakte->Einstellungen->Neue Kontakte' ist es zwar anwählbar), aber dessen Kalender sich sauber integriert. Ggf. hat das aber auch etwas mit der fehlenden Stock-Email-App zu tun (Inteks 2.34.1 ROM). Die WebDAV-Exchange-Anbindung im K-9 Mail funktioniert gut, weshalb ich diese nicht vermisst habe.

    Mit dem corpCal bekommt man dann den Exchange-Kalender des "Google Exchange"-Kontos zwar zu sehen. Aber deshalb ist dieser noch lange nicht in anderen Kalenderapps verfügbar, sondern muss immer mit dem Ding gesondert eingesehen werden. Schon deshalb nicht meine erste Wahl!

    Funktioniert denn das alles nur dann wie gewünscht, wenn ein Blur-Account eingerichtet wurde? In dem Fall wird es höchste Zeit den ganzen Quatsch komplett zu ersetzen. Ggf. Adressbuch, Telefon, Email etc. vom Vanilla-Eclair oder HTC unterschieben.
     
  13. malerherbert, 10.01.2011 #13
    malerherbert

    malerherbert Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    323
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    08.06.2010
    @Jollo
    das heisst also, dass auch mit Installation der zwei genannten apk's die Exchange Kontakte nicht unter den Kontakten erscheinen?

    hab das hier mal beschrieben:
    http://www.android-hilfe.de/motorol...ange-kontakte-nur-mit-motoblur-anmeldung.html

    kannst du das mal testen?

    sollte das auch mit den genannten apk's nicht funktionieren und das von mir beschriebene weiterhin auftreten, dann ist das für mich das KO Kriterium für Motorola. Sonst fände ich das Defy ja interessant, aber ohne Exchange (bzw. nur mit Motoblur) geht das garnicht
     
  14. Jollo, 10.01.2011 #14
    Jollo

    Jollo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    25.10.2010
    Doch, das tun sie schon als separates Adressbuch. Aber dann ist der Kalender dieses Kontos nicht integriert.

    Deinen Beitrag hatte ich schon gelesen. Ich werde es aber mit Motoblur auch nicht mehr probieren, da ich eine Lösung ohne solches anstrebe.

    Bei meinem aktuellen ROM ohne Stock-E-Mail-Applikation taucht hingegen das "Corporate Sync" Adressbuch nur unter den Optionen für die Verwendung neuer Kontakte auf, bleibt aber in der Adressbuchübersicht unsichtbar.
    Die Option unterhalb des Datenmanagers namens "Email und Corporate Sync" lässt sich nur einmal anwählen, um dann gleich darauf ohne weitere Anzeige zu verschwinden. Es scheint ihm da dann doch die Email-App zu fehlen. Muss ich dann wohl aus dem originalen 2.34.1-odexed-Backup nochmal raussuchen.
     
  15. malerherbert, 10.01.2011 #15
    malerherbert

    malerherbert Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    323
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    08.06.2010
    Was meinst du mit "als separates Adressbuch"? Und "der Kalender dieses Kontos nicht integriert"?

    Bei mir hat alles funktioniert, mit Ausnahme der Kontakte.
    du könntest mal versuchen, das originale 2.34.1 von der Motorola Website zu flashen, ob es damit funktioniert.
    sbf:defy [And Developers]
     
  16. Jollo, 10.01.2011 #16
    Jollo

    Jollo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    25.10.2010
    "als separates Adressbuch"...
    In den Kontakten 'Menü'->'Gruppen'->runterscrollen. Dort ist dann neben dem Google- und den dusseligen Blur-Adressbüchern bei mir das "Corporate Sync"-Konto (orig. Motorola) nicht aufgeführt. Wenngleich mir unter 'Menü'->'Einstellungen'->"Neue Kontakte" das "Corporate Sync"-Adressbuch angeboten wird.
    Ein Adressbuch des "Exchange"-Kontos (mit Email21.apk angelegt) taucht dahingegen aber in den Gruppen auf.
    Dieses Verhalten schreibe ich jetzt mal der Unvollständigkeit dieses unblured-ROMs zu.

    "der Kalender dieses Kontos nicht integriert"...
    Meint, dass der "Exchange"-Kalender bei mir ausschließlich über den corpCal-Kalender erreichbar ist. Der Kalender des
    "Corporate Sync"-Kontos hingegen reiht sich transparent in die Liste der anderen (Google-)Kalender in jeder beliebigen Kalenderanwendung ein und kann so gleichzeitig zu anderen dargestellt werden.

    Ich werde das bei nächster Gelegenheit nochmal mit dem genannten Stock-ROM probieren.
     
  17. malerherbert, 10.01.2011 #17
    malerherbert

    malerherbert Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    323
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    08.06.2010
    OK, ich glaube soweit kann ich das aus dem Gedächtnis nachvollziehen (hab ja aktuell kein Defy mehr, überlege aber erneut eines zuzulegen)

    Wäre super, wenn du das Stock-Rom testen könntest und bescheid gibst obs funktioniert oder nicht.
     
  18. Jollo, 12.01.2011 #18
    Jollo

    Jollo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    25.10.2010
    Auch mit nachgerüsteter originaler BlurEmail.aok und neu angelegtem Exchange Konto(Corporate Sync) wird bei mir das Adressbuch nicht separat unter der Gruppenübersicht aufgeführt. Ggf. fehlt noch mehr....

    Zum Test mit dem Original-Rom komme ich gerade nicht.

    Edit: Die Option "Email und Corporate Sync" im Datenmanager ist auch immer noch nicht wieder erreichbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2011
  19. Jollo, 21.01.2011 #19
    Jollo

    Jollo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    25.10.2010
    Ich habe zu Testzwecken auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und das originale 2.21.1-ROM wieder aufgespielt.
    Wiederum ohne Blur-Konto anzulegen gestartet und "Corporate Sync"-Konto eingerichtet...

    ...Keine Kontakte,
    ...keine separate Gruppe für Exchange in den Adressbüchern,
    ...nicht mal leine Auswahlmöglichkeit im Einstellungsdialog für den Umgang mit neuen Kontakten.

    Einzig die Option "Email und Corporate Sync" ist nun wieder im Datenmanager aufrufbar.

    Scheint wohl wirklich erst mit Froyo was zu werden, wenn überhaupt.
    Vielleicht erbarmt sich doch noch jemand von den CustomROM-Packetierern und schmeißt dann auch gleich diesen kompletten Blur-Schrott raus. Und selbst wenn es durch alternative Pakete aus irgendwelchen HTC-Sense-ROMs ersetzt würde. Da geht das wenigstens alles!
     
  20. malerherbert, 22.01.2011 #20
    malerherbert

    malerherbert Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    323
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    08.06.2010
    Sorry die späte Antword, aber als nicht mehr Defy-Besitzer bin ich nicht mehr so oft da herin unterwegs ;)

    Deine Erfahrungen entsprechen denen, die auch ich hatte. Das war der Grund für mich das Defy zu retounieren, weil eben Exchange heute jedes Handy kann, aber das Defy nur mit Blur-Anmeldung. Da weigere ich mich.
    Ich glaube an dieser Einschränkung wird sich nichts ändern, es ist das gleiche bei Milestone 2, dort funktioniert Exchange auch nur mit Blur-Anmeldung.

    Das ist ebenen Motorola Politik, leider! Denn sonst wäre das Defy ein recht ansehnliches Gerät.
     

Diese Seite empfehlen