1. Wuselman, 29.03.2012 #1
    Wuselman

    Wuselman Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo zusammen,
    nachdem ich mein Novo 7 ELF mittlerweile ein bißchen getest habe, komme ich mit dem USB Host nicht so richtig weiter.
    Nach Anschluß eines USB Sticks über das mitgelieferte Host-Kabel wird der Stick erkannt und ich kann darauf zugreifen. Speichern, lesen, alles kein Problem. Beim Anschuß einer älteren 100 GB USB - Festplatte über einen aktiven USB Hub klappt auch alles. Die Platte ist FAT32 formatiert.
    Schließe ich jedoch eine neuere 320GB USB - Platte an, die über ein Formatierprogramm auch mit FAT32 formatiert wurde, klappt nichts. Die Platte wird nicht erkannt. Woran kann es liegen?

    Schonmal Danke für eure Tipps.
     
  2. LouCipher, 29.03.2012 #2
    LouCipher

    LouCipher Ehrenmitglied

    Ist es eine FP mit Netzteil?
     
  3. Wuselman, 29.03.2012 #3
    Wuselman

    Wuselman Threadstarter Neuer Benutzer

    Hab vergessen, der aktive HUB wird mit 5 Volt Netzteil betrieben.
    Wohlgemerkt die alte 100 GB Platte läuft, die 320 GB Platte läuft nicht.

    Gruß Jörg
     
  4. LouCipher, 29.03.2012 #4
    LouCipher

    LouCipher Ehrenmitglied

    Achso. Beide am gleichen Hub?!
    Mhhh, dann weiß ich gerade auch nicht weiter. :glare:
     
  5. Wuselman, 29.03.2012 #5
    Wuselman

    Wuselman Threadstarter Neuer Benutzer

    Ja beide am gleichen HUB.
    Aber nacheinander, beide zusammen geht auch nicht.

    Gruß Jörg
     
  6. LouCipher, 29.03.2012 #6
    LouCipher

    LouCipher Ehrenmitglied

    Werde gleich meine Platten mal probieren.
     
  7. Acker88, 18.05.2012 #7
    Acker88

    Acker88 Gewerbliches Mitglied

    Dan liefert dein HUB nicht genug Strom für die große Platte also ich hatte schon 500GB an allen Ainol Modelen getestet und die Laufen auch.


    Bzw. Wie ist die 320GB Festplatte formatiert ?
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. externe festplatte ainol novo