1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. androidinaweggla, 08.03.2011 #1
    androidinaweggla

    androidinaweggla Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo zusammen

    Ich habe beim Stöbern im www den externen Akku Motorola P793 ent-
    deckt:D. Soll 1400 mAh Kapazität haben, und 550mA/ 5V Output.
    Der XT-Akku wäre also nach knapp 3 Stunden wieder voll:thumbsup:. Oder?
    Hält dieser Akku was die Angaben versprechen:huh:?
    Leider habe ich keine Erfahrungsberichte gefunden. Wer weis mehr:)?

    Gruß
    Gert
     
  2. KarstenM, 09.03.2011 #2
    KarstenM

    KarstenM Junior Mitglied

    Hallo Gert,
    ich kann mir nicht vorstellen, dass es sinnvoll ist, einen Akku mit einem anderen Akku zu laden. Bin aber kein E-Techniker, der vielleicht sagen könnte, wieviel Verlust dabei entsteht.
    Ich habe mir bei ebay aus Fernost ein Paket aus Ladegerät mit 2 Akkus gekauft - für einen wirklich lächerlichen Betrag (10 Euro incl. Versand?). Ok, das Ding hat einen englischen Stecker, aber ein Zwischenstecker für den Betrieb hierzulande lag dabei.
    Nachteil ist natürlich, dass man das Gerät runterfahren muss, wenn man den Akku wechselt.

    Schönen Gruß,
    Karsten
     
  3. pOOB73, 09.03.2011 #3
    pOOB73

    pOOB73 Android-Guru

    Ich hab den externen Akku und ein XT720. Wenn der interne Akku nachher mal leer ist, kann ich testen wie lange das Laden dauert.

    Ich hab den immer im Rucksack. Ist ganz praktisch, wenn man unterwegs ist und mehrere Handys hat, die intern verschiedene Akkus verbaut haben.

    Mit der Kapazität von dem Ding komme ich aus Erfahrung fast auf die doppelte Laufzeit. Ein bisschen Verlust ist ja beim hin- und herladen immer.

     
    androidinaweggla bedankt sich.
  4. pOOB73, 10.03.2011 #4
    pOOB73

    pOOB73 Android-Guru

    So. Test abgeschlossen. Das Handy war vorher auf 5%. Nach 1:45 laden über den externen Akku war das Gerät dann wieder auf 70%. Während des Ladevorgangs war das Gerät eingeschaltet.
     
    androidinaweggla bedankt sich.
  5. androidinaweggla, 11.03.2011 #5
    androidinaweggla

    androidinaweggla Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Danke für diese Superinfo:). Werde mir diesen externen Akku bestellen:D.

    Grüße aus Franken
    Gert
     
  6. androidinaweggla, 20.03.2011 #6
    androidinaweggla

    androidinaweggla Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Habe jetzt einen ersten Erfahrungswert. Akkurestpower 30%. Nach 2h aufladen mit dem P793, 90%:D:D:D. Handy war an. Funkbetrieb mit JuiceDefender 3.3.7beta :D geregelt.

    Gruß
    Gert
     
  7. pOOB73, 21.03.2011 #7
    pOOB73

    pOOB73 Android-Guru

    Hört sich doch gut an.:)
     
  8. androidinaweggla, 23.03.2011 #8
    androidinaweggla

    androidinaweggla Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    @pOOB73

    sehe ich auch so:). Zudem ist dieses Teil schlank und elegant:biggrin:. Externe
    Akkus von anderen Anbietern haben zwar evtl. mehr Power, sind dann aber
    ein relativer Klotz in der Hemdtasche:huh:.
    Ein Wochenende kann mann locker Abdecken:thumbsup:.
    Für Radfahrer und Wanderer sind vielleicht noch Solarpaddel intressant:winki:.
    Ich bin mit dem P793 sehr, sehr, sehr zufrieden:thumbsup::thumbsup::thumbsup:.

    Gruß
    Gert
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. p793 motorola externer akku bewertung