1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Extrem hohes Datenvolumen über Nacht??

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von sanguine, 08.03.2010.

  1. sanguine, 08.03.2010 #1
    sanguine

    sanguine Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.03.2010
    Hallo,

    ich habe vor kurzem die Rechnung meines Anbieters in Höhe von 2700€ erhalten. Angeblich soll in einem Zeitraum von 4 Tagen ein Datenvolumen von ca. 350MB angefallen sein. Im EVN ist zu sehen, dass in den ersten beiden Nächten an denen ich das Milestone hatte, in denen ich geschlafen habe (sprich keine aktive Nutzung des Internets), ein Datenvolumen von 187.570kB bzw. 110.011 kB angefallen sein soll. Ich kann mir ein derartig hohes Aufkommen beim besten Willen nicht erklären. Gibt es Erfahrungen mit derartigen Phänomenen?? Gibt es Apps die von selbst derart hohe Datenvolumina erzeugen??
     
  2. k1l, 08.03.2010 #2
    k1l

    k1l Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,317
    Erhaltene Danke:
    404
    Registriert seit:
    20.12.2009
    Tablet:
    HP Touchpad
    Ist jetzt natürlich blöd gelaufen, aber du hast ein always-on Smartphone.
    Über die genauen Daten kann man nur spekulieren. vlt Mails die gesynct wurden samt anhängen?
    Das Gerät ohne Datenflat zu nutzen ist aber auch schon arg fahrlässig.
    Glaube im Tarif unterforum gabs auch schonmal so einen Fall, er hats mit nem Schreiben etwas auf Kulanz drücken können.
     
  3. sanguine, 08.03.2010 #3
    sanguine

    sanguine Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.03.2010
    Hi k1l,

    ja das ist schon richtig. Könnte mir im nachhinein natürlich auch in entsprechende Körperteile beißen. Nichtsdestotrotz finde ich die Höhe der Datenvolumina schon sehr extrem und kann sie mir bei den aktuell installierten Apps [E-Mail (Exchange und googlemail), WeatherBug Widget], auch nicht erklären. Zumal ich mir nach der bitteren Erfahrung NetMeter installiert habe und jetzt bei umfassenderer App Ausstattung so ca. 1 bis 1,5MB/h generiere. Also so ganz logisch erscheint mir das alles nicht. Weiterhin war ich an den besagten Abenden zuhause im WLAN (bei aktiviertem WLAN selbstverständlich).
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.03.2010
  4. majuerg, 08.03.2010 #4
    majuerg

    majuerg Android-Guru

    Beiträge:
    2,921
    Erhaltene Danke:
    595
    Registriert seit:
    29.05.2009
    Man muss auch einstellen, dass es aktiv bleibt (WLAN Standby-Richtlinie).
     
  5. nereus2010, 08.03.2010 #5
    nereus2010

    nereus2010 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    22.02.2010
    wenn du es nicht extra umgestellt hast dann wird das handy wenn das display aus ist vom wlan getrennt und nimmt das normale ..... man muss voher die einstellungen umstellen damit es wirklich immer dann mit wlan drinne ist
     
  6. sanguine, 08.03.2010 #6
    sanguine

    sanguine Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.03.2010
    Hi,

    Danke für die Antworten. Habe die WLAN-Standby-Problematik mittlerweile auch festgestellt. Wenn man das Handy allerdings gerade neu hat...

    Dennoch ist die Frage ist es möglich, dass eine Anwendung bei Hintergrundsynchronisation ein derartiges Datenvolumen verbraucht, bzw. hat jemand schon einmal die gleiche Erfahrung gemacht? Was mich umtreibt ist die starke Divergenz zwischen aktuellem Datenvolumen und dem damaligen obwohl sich die Konfiguration kaum geändert hat (es ist eher noch etwas an Apps dazugekommen).
     
  7. nereus2010, 08.03.2010 #7
    nereus2010

    nereus2010 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    22.02.2010
    in mein ersten tagen wo ich mein milestone habe hatte ich youtube alles mögliche an und war permament dadrin .... und ich hab ne woche gebraucht bis 250 mb wegingen ... kp wie du das geschaft haben solltest

    150mb für ne nacht ist schon extrem "merkwürdig" ..... selbst wenn du alle sachen auf synchronisieren hast kommt es wirklich max auf 50mb soweit ich es beurteilen kann
     
  8. mr.green, 08.03.2010 #8
    mr.green

    mr.green Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    362
    Erhaltene Danke:
    111
    Registriert seit:
    02.03.2010
    also ich kann mir echt schwer vorstellen, dass so ein Datenvolumen über Nacht anfällt. Ich weiß ja nicht was du für einen Vertrag hast. Aber du zahlst pro MB über 7€! Selbst wenn du pro Verbindungsaufbau zahlen würdest, kommt das kaum hin?! Was hast du für ne Anbieter?
     
  9. sL1Me, 09.03.2010 #9
    sL1Me

    sL1Me Android-Experte

    Beiträge:
    538
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    17.02.2010
    das frage ich mich auch ???

    JEDER anbieter sperrt nach einem bestimmten betrag ab ... der wird meist nach den normalen rechnungen abgewogen ...

    also wenn du immer so eine rechnung von um die 50 euro hast... kannst du von ausgehen das deine karte ab 200 euro gesperrt wird... und du sie dann sofort per kundenhotline entsperren kannst...

    so ist das zumindestens bei mir, meiner schwester und meinem vater... und wir haben e-plus, o2 und vodafon ...

    und was dein "always-on-phone" angeht...
    lad dir fiks "QuickSetting" ... damit kannst du ganz einfach die MobileData ausschalten und schon ist alles wieder im lot...


    und 150 MB in einer nacht ??? also um die 10 stunden ??? 15mb pro stunde ???
     
  10. gokpog, 09.03.2010 #10
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Es gibt schon apps wie zb dailyme.tv, podcasts, die über Nacht eine ganze Menge Daten syncen können. Ansonsten sind 100MB++ pro Nacht auf jeden Fall nicht die Regel.
     
  11. pRoFeX, 09.03.2010 #11
    pRoFeX

    pRoFeX Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    102
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    28.01.2010
    Kann nich sein !!!

    Ich hab nichtmal die 250 mb im Monat und nutze das internet des öfteren !!

    Mach deinem Anbieter die Hölle Heiss!!
     
  12. moppelg, 09.03.2010 #12
    moppelg

    moppelg Android-Experte

    Beiträge:
    751
    Erhaltene Danke:
    155
    Registriert seit:
    24.11.2009
    Hatte auch mal nen Fall tagsüber, da hat das Handy Stundenlang mit Google gesyncht. Woran das lag keine Ahnung da Autosynch ausgestellt war. Vielleicht habe ich das irgendwie mal manuell angestoßen. Auf jeden Fall gingen damals knapp 70-100MB flöten...
     
  13. pRoFeX, 09.03.2010 #13
    pRoFeX

    pRoFeX Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    102
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    28.01.2010
    OTA Update ? :)
     
  14. Bass, 09.03.2010 #14
    Bass

    Bass Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Das hab ich auch grad gedacht. Das MS wird ja in 2.0 ausgeliefert, und wird dann irgendwann mal auf 2.0.1 upgedatet.
     
  15. pRoFeX, 09.03.2010 #15
    pRoFeX

    pRoFeX Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    102
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    28.01.2010
    jo das hat ja rund 70 mb... hab damals über PC geupdated
     
  16. mourningsun, 09.03.2010 #16
    mourningsun

    mourningsun Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    03.12.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Picasa? ich weiss nicht ob die Bilder nicht auch in Richtung Milestone gesynct werden...
     
  17. sL1Me, 09.03.2010 #17
    sL1Me

    sL1Me Android-Experte

    Beiträge:
    538
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    17.02.2010
    aber selbst wenn du das geupdatet hast via mobiledata ... würdest nicht auf 150mb in einer nacht kommen ...

    Und ich würd auf jeden fall mich mit dem provider anlegen ... denn die müssten auf jeden fall irgenwann mal sperren .. und nicht einfach tausende euro laufen lassen??

    Da lohnt sich ja auch schon ein anwalt... aber musst du für dich selbst gestallten ...


    Und eine fraqge hab ich noch ... bei meinen evn's sehe ich wann und auch wie lange sich die verbindung gehalten hat.. war das gesammte volumen in einem rutsch?oder waren. Es immer wieder kleine mengen ???
     
  18. Gambler, 09.03.2010 #18
    Gambler

    Gambler Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    01.02.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Stimmt so nicht, zumindest nicht beim rosa Riesen. Wenn du da keinen Flat Tarif hast, sondern nur ein Datenvolumen bis zu einer bestimmten Menge, wird alles, was darüber hinaus geht, _richtig_ teuer. Nix mit drosseln oder so, einfach nur ab dann exorbitant teuer pro MB. Wir haben das bei unseren Aussendienstmitarbeitern feststellen müssen..
    Wie wir im nachhinein festgestellt haben, schicken die eine sms raus, wenn das Volumen sich dem Ende nähert, mehr aber auch nicht. Und wenn du die Simkarte in nem Notebook nutzt um mobiles INternet zu haben.. tja, dann sieht man die sms nicht unbedingt.

    Okay, genug des Telekom OT Gemeckers ;)
     
  19. sL1Me, 09.03.2010 #19
    sL1Me

    sL1Me Android-Experte

    Beiträge:
    538
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    17.02.2010
    Um gottes willen .. die werden immer dreister... meine letzte info war eigentlich das die ab einer gewissen summe (egal ob telefonie oder internet) kommt halt nauf die höhe der rechnung an... einfach das handy sperren...auf grund von evtl. Verlusst der karte oder handy...

    So haben sie mir das gesagt..weil ich oft im ausland bin und angst hatte das ich zu viel tele....

    Aber dann war das wohl eine falsche info...
     
  20. spacefrogko, 09.03.2010 #20
    spacefrogko

    spacefrogko Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.03.2009
    Nicht jeder Anbieter sperrt den Anschluß bei plötzlichen hohen Umsatz. Inbesondere bei Providern ( z.B. Talkline, mobilcom-debitel) geht das auch nur "mit Verzögerung, da ihnen die Verbrauchsdaten nicht sofort vorliegen. Wir hatten in unseren Filialen schon öfters Kunden mit "Horrorrechnungen". Meist kann man sich aber auf Kulanz einigen.

    15 MB /Std. ist durchaus machbar.. ich denke da hat sich irgend eine App aufgehangen und immer wieder Daten gezogen--- ich hatte so ein Fehler auch schon mal.


     

Diese Seite empfehlen