1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Extrem schnells Aufladen

Dieses Thema im Forum "HTC Hero / T-Mobile G2 Touch Forum" wurde erstellt von Kageetai, 01.11.2009.

  1. Kageetai, 01.11.2009 #1
    Kageetai

    Kageetai Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    402
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    24.09.2009
    Hoi Leuts,

    habe vorhin meinen Hero zum Laden angesteckt - war bei ca 30% - und schon jetzt nach vielleicht einer Stunde leuchtet das grüne Lämpchen für vollen Ladestand.
    Kann es wirklich sein, dass der Hero so verdammt schnell aufgeladen ist?
    Lasse eigentlich immer die komplette Nacht über laden...

    MfG,
    Kagee
     
  2. Wishu, 01.11.2009 #2
    Wishu

    Wishu Android-Experte

    Beiträge:
    840
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    17.05.2009
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Ja kann sein. Gerade bei Custom-ROMs ist mir aufgefallen, dass das Aufladen nur einen Bruchteil der Zeit benötigt
     
  3. Kageetai, 01.11.2009 #3
    Kageetai

    Kageetai Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    402
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    24.09.2009
    Oh gut! ^^
    Hatte nur befürchtet, dass ich irgenwie meinen Akku jetzt schon in die Knie gezwungen habe.
    Zum Glück ist das Gegenteil der Fall...
     
  4. SeraphimSerapis, 02.11.2009 #4
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Bin das von meinem G1 gewohnt, dass es locker 2-3 Stunden gebraucht hatte, bis es aufgeladen war.
    Mein Hero benötigt hingegen auch maximal eine Stunde um vollgeladen zu sein, was ich echt spitze finde, weil man auch so zwischendrinn mal eben sein Telefon laden kann :)
     
  5. Pfief2184, 02.11.2009 #5
    Pfief2184

    Pfief2184 Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    20.08.2009
    Ihr braucht euch nur mal die Daten des Ladegerätes anschauen.
    Es liefert 1000mAh. --> Das heißt 1000 mA werden in einer Stunde bei 5V zur Verfügung gestellt. der Akku selbst hat nur ca. 1300 mA bei ich glaub 3,7V.
    Somit ist es klar, dass das Gerät schnell geladen wird.
    Bin kein Elektroniker und weiß auch net wie viel draufgeht durch umwandeln der Spannung und Standby Verbrauch ......
     
  6. gado, 02.11.2009 #6
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Das Ladegerät liefert keine 1000mAh, denn mAh ist eine Nennladung und die wird nicht geliefert. Es liefert 1A, unabhängig von der Zeit. Aber das ist auch eine max. Angabe, es wird nicht 1A liefern, da Netzteile nicht zu 100% belastet werden, man lässt sich immer Platz nach oben.

    Der Akku hat eine Nennladung, nämlich die 1300mAh (nicht 1300mA). Kann also eine Stunde lang 1300mA liefern. Akkus werden immer mit einer höheren Spannung geladen als sie selber abgeben, somit findet kein Transformieren der Spannung in diesem Fall statt (bei DC nicht ganz so einfach).
     
  7. zHero, 02.11.2009 #7
    zHero

    zHero Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    161
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    15.08.2009
    Es gibt so eine app im market...EcoCharger glaub ich...die zeigt euch an bzw macht sich bemerkbar über vibration oder klingelton bemerkbar wenn der akku voll ist...
     
  8. Raveheart, 02.11.2009 #8
    Raveheart

    Raveheart Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    15.08.2009
    Tablet:
    Acer Iconia A700/A701
    Kommt auch auf die Last an, die während des Ladens am Gerät produziert wird. Lasse ich meinen Helden in Ruhe, ist er nach etwa 2 Stunden soweit.

    Wenn ich aber z.B. auf der Arbeit bin und dort ohne Unterbrechung Webradio höre (Habe keinen PC-Arbeitsplatz, daher Hero -> Anlage :D), braucht er gut 7-8 Stunden, also kurz vor Feierabend fertig geladen :cool:
     
  9. meierzwo, 02.11.2009 #9
    meierzwo

    meierzwo Android-Experte

    Beiträge:
    563
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    01.10.2009
    Phone:
    Nexus 5
    Auch nicht vergessen: Laden am Ladegerät (Maximal Ladestrom möglich) oder laden am USB-Port eines Rechners. USB 2.0 ist mit max 500mA Last spezifiziert. Dort dauert das Laden also länger. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob HTC dort wirklich auf max 500mA Ladestrom geht oder den Ladestrom noch begrenzt.
     
  10. matze, 02.11.2009 #10
    matze

    matze Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2009
    Dauert länger am USB ist gut ;-)
    Ich hab heute an meinem Rechner am USB fast nen halben Tag geladen...
     
  11. schnuufe, 03.11.2009 #11
    schnuufe

    schnuufe Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    381
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    01.07.2009
    LOL ja also über Usb am pc dauerts wirklich sehr sehr lang.Hab da teilw. schon 4-5 stunden gebraucht.Am netzteil immer so 1-2 stunden.
     
  12. Arm4g3dd0n, 21.11.2009 #12
    Arm4g3dd0n

    Arm4g3dd0n Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.11.2009
    Phone:
    HTC Magic
    Ich lade auch immer über USB, aber auch nur weil ich ein Ladegerät dazu bekommen habe, dass gar nicht ansteckbar an mein HTC ist oO
    Kann mir da jemand helfen? Kumpel sagte nämlich, dass er in einer dreiviertel Stunde volllädt... ich brauche mit meinem USB 3 Stunden.
    Kann mein Ladegerät nicht nutzen -.-
    Ist'n ganz anderer Stecker.
     
  13. gado, 21.11.2009 #13
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Mach mal ein Foto.
     
  14. Arm4g3dd0n, 21.11.2009 #14
    Arm4g3dd0n

    Arm4g3dd0n Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.11.2009
    Phone:
    HTC Magic
  15. gado, 21.11.2009 #15
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Und jetzt? Passen beide ins Gerät. Richtig gucken und versuchen!

    Das eine ist ein Standard Mini-USB der ins HTC passt. Das andere ist ein HTC Anschluss (das mit Kante an einer Seite). Beide passen ins Gerät.
     
  16. Arm4g3dd0n, 21.11.2009 #16
    Arm4g3dd0n

    Arm4g3dd0n Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.11.2009
    Phone:
    HTC Magic
    oh man... -.-
    warum hab ich das vorher nicht hinbekommen?
    hab das wohl zu zarghaft gemacht, wollte nichts kaputt machen.
    danke dir ^^
     

Diese Seite empfehlen