1. kleena88, 27.06.2013 #1
    kleena88

    kleena88 Threadstarter Neuer Benutzer

    hallo, habe grad mein galaxy i9003 erfolgreich geflasht und wie empfohlen auch zweimal, nun aber meine frage, man sagt ja das nach dem flashen alle dateien weg sind und kontakte usw. warum ist bei mir aber alles noch beim alten? (bin froh drüber :) )
    habe von 2.2.1 auf 2.3.5 geflasht
     
  2. email.filtering, 27.06.2013 #2
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Also ich wäre nicht froh darüber, wenn ich in einer neuen Wohnung noch den ganzen Dreck von der alten Wohnung mit drinnen hätte. Aber jeder wie er will. :rolleyes:

    Wenn dann mal diverse ominöse Probleme auftauchen brauchst Du Dich gar nicht weiter darüber zu wundern, denn so ist das nun mal, wenn man sich bei einem Up- oder Downgrade den factory reset ersparen will.
     
  3. frankie78, 28.06.2013 #3
    frankie78

    frankie78 Android-Lexikon

    Hallo kleena88,

    Ich vermute mal der Grund ist, das du die 2.3.5 (Einzellne Datei) direkt auf dein 2.2.1 geflasht hast. Da wird nichts gelöscht!
    Die Gefahr besteht leider tatsächlich, wie email.filtering schon schrieb, das du Probleme mit W-Lan, GPS und anderen dingen bekommen konntest.
    Idealerweise würde man es mit einer Latona.pit und einer Mehrteiligen Firmware flashen, da ist dann aber Restlos alles von dir weg.

    Würde da so aussehen!!
    Gruß Frank