1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. josy1982, 08.04.2011 #1
    josy1982

    josy1982 Threadstarter Android-Experte

    Hallo mein defy ist jetzt ca 2 monate alt seit neusten wenn ich mein defy anschalte kommt die meldung das ein falscher akku eingelegt wurde. Ich kann mir das nicht erklären der akku ist definitv kein anderer. Weiss hier jemand einen rat? Lg josy
     
  2. kabby, 09.04.2011 #2
    kabby

    kabby Android-Experte

    geile sache, ich dacht son schmarn macht nur nokia :D

    mal daten sichern und nen wipe machen - wenns nicht hilft einschicken oder zum händler - sofern in der nähe, hinlatschen.
     
  3. Columbo, 09.04.2011 #3
    Columbo

    Columbo Android-Hilfe.de Mitglied

    Hatte das gleiche Problem bei meinem Lenovo Thinkpad Edge auch, nach paar Tagen hat er angezeigt, dass ein falscher Akku eingelegt wurde, obwohl es der Originalakku war. Über ein Bios-Update konnte der Fehler dann behoben werden, seit dem trat das nicht mehr auf.

    Keine Ahnung beim Defy gibts ja erstmal kein neues Update oder nen Fix. Probier doch mal aus, was kabby vorgeschlagen hat. Vielleicht hilft das ja schon.

    Übrigens gabs das Problem auch schon bei älteren Motorola Handys, z.B. V3, V525 u.a. .
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2011

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. motorola slvr s7 meldung falscher akku