1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Falsches Recovery-Menü?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von puffyx, 22.12.2010.

  1. puffyx, 22.12.2010 #1
    puffyx

    puffyx Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    427
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.08.2010
    hallo,

    mein ürsprünglicher thread ist closed, von darher schreib ich hier nochmal und hoffe es ist in ordnung so.
    hab mein desire mit unrevoked3 gerootet.
    nach anleitung von user "desire:D" soll ich im recovery menü ein nandroidbackup machen, partition anlegen,usb-ms toogle usw.
    mein recovery (clockworkmod 2...) zeigt das alles aber nicht an.
    muss ich mir ein anderes recovery flashen und wenn ja wie?

    soory, für die wahrscheinlich blöde frage, aber sicher ist sicher....
     
  2. Thyrion, 22.12.2010 #2
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Laut seiner/ihrer Anleitung solltest Du ja auch das AmonRA-CustomRom flashen...
    Grundsätzlich sollte das bei Clockwork auch funktionieren, verbirgt sich dann aber innerhalb anderer Menüpunkte.
     
    puffyx bedankt sich.
  3. Desire:D, 22.12.2010 #3
    Desire:D

    Desire:D Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    124
    Registriert seit:
    24.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    OT:
    Seiner Anleitung :D :p

    Ja... das passiert wenn man Anleitungen zusammen mixt...
    Fang einfach nochmal von neu an...
    Wenn du nochmal rootest und das nicht über Linux machen willst... geht das auch ueber Windows dann aber bitte an die Treiber denken.
     
    puffyx bedankt sich.
  4. puffyx, 23.12.2010 #4
    puffyx

    puffyx Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    427
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.08.2010
    hat schon wer erfahrungen mit dem rom manager?
    da kann man ja auch die sd karte partitionieren, wipen und install from sd card machen.

    das wär natürlich/schneller einfacher als das amonra wieder draufflashen.

    ratet ihr mir vom rom manager ab?
     
  5. vogelmann, 23.12.2010 #5
    vogelmann

    vogelmann Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    279
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    16.10.2010

    JA!! Definitiv JA!

    Zieh dir die Live-CD von gparted, starte damit deinen Rechner und partitionier damit in der Reihenfolge: Fat32, ext2/3, SWAP.

    Und wipen, ROMs/Radios installieren geht hervorragend aus dem Recovery-Menü. Lass die Finger vom ROM Manager!
     
    puffyx bedankt sich.
  6. nato, 23.12.2010 #6
    nato

    nato Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    97
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    13.08.2010
    Phone:
    Huawei Ascend P6
    Warum?
    Ich mach das immer mit dem manager.
     
  7. schmarti, 23.12.2010 #7
    schmarti

    schmarti Android-Experte

    Beiträge:
    817
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    25.05.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Es gab wohl schon verschiedentlich erhebliche Probleme mit dem Rom Manager, ich nutze ihn daher auch nicht.

    Grüße
     
    puffyx bedankt sich.
  8. Tonno, 23.12.2010 #8
    Tonno

    Tonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    997
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Alleine schon weil man nix lernt damit.

    Wenn man ein Problem hat und das Desire startet nicht sind manche überfordert, weil Sie nicht einmal den Weg ins Recovery kennen.

    Ziemlich blöd wenn man den Preis bedenkt :)
     
  9. nato, 23.12.2010 #9
    nato

    nato Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    97
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    13.08.2010
    Phone:
    Huawei Ascend P6
    keine sorge,ich kenn den weg mit dem nandroidbackup und recovery,mach ich zur sicherheit öfters,ich finds halt einfacher über den manager.
     
  10. Tonno, 23.12.2010 #10
    Tonno

    Tonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    997
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Das war auch nicht direkt auf dich bezogen... Man merkt halt das die Anfänger es sich zu einfach machen. Und Rom-Manager unterstützt die jenigen dabei Tatkräftig.

    Aber jedem steht ja auch frei was er tut :)


    Irgendwie ist die Entwicklung bei den Recoverys auch ziemlich zurückhaltend. Hätte gedacht wir würden da noch einiges zu sehen bekommen. Immerhin ist das Recovery ja wie ein eigenes Betriebsystem.
     
  11. Desire:D, 23.12.2010 #11
    Desire:D

    Desire:D Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    124
    Registriert seit:
    24.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Gib einfaCh mal Rom MAnager in die suche ein... nur Probleme... einfach einmal neu rooten das ganze mit amonra und gut ist
     
    puffyx bedankt sich.
  12. puffyx, 23.12.2010 #12
    puffyx

    puffyx Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    427
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.08.2010
    okay. danke für die antworten. gut das ich zwecks dem rom manager nochmal nachgefragt habe.

    werd amnonra neu flashen. das kann ich ja einfach über den clockworkmod drüberflashen?
     
  13. Desire:D, 23.12.2010 #13
    Desire:D

    Desire:D Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    124
    Registriert seit:
    24.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Nö. Ein Recovery lässt sich nur mit s.off flashen... oder halt mit unrevoked.
    nach meinrr Anleitung genau vorgehen...und bums... schon hast du amonra.
     
    puffyx bedankt sich.
  14. puffyx, 23.12.2010 #14
    puffyx

    puffyx Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    427
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.08.2010
    man, dat is ne schwere geburt.

    habs immerhin geschafft mir die linux live cd zu brennen und ins linux zu kommen. :rolleyes2:

    hab auch die unrevoked für linux auf den desktop entpackt.
    nachdem ich im terminal cd Desktop und dann sudo./reflash eingebe, kommt datei nicht gefunden? :confused:

    vielleicht bin ich auch echt zu doof...

    kann mir jemand helfen?
     
  15. Thyrion, 23.12.2010 #15
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Versuch's mal mit einem Leerzeichen zwischen sudo und ./reflash
     
    puffyx bedankt sich.
  16. puffyx, 23.12.2010 #16
    puffyx

    puffyx Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    427
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.08.2010
    sooo,

    unrevoked startet jetzt, nur wo zum deibel ist amonra zum auswählen?
    nachdem ich file und dann custom recovery anklicke, steht da nix von amonra.


    ich weiss ich bin nervig, aber ohne eure hilfe schafft ein noob wie ich es einfach nicht.

    danke nochmal
     
  17. Desire:D, 23.12.2010 #17
    Desire:D

    Desire:D Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    124
    Registriert seit:
    24.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    ja du musst schon den Pfad angeben wo du Amonra gespeichert hast ?!...
    Also unter Linux runterladen..:D
     
  18. puffyx, 23.12.2010 #18
    puffyx

    puffyx Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    427
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.08.2010
    ähh, steh total auf dem schlauch. ich muss amonra also noch runterladen?:scared:
     
  19. Desire:D, 23.12.2010 #19
    Desire:D

    Desire:D Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    124
    Registriert seit:
    24.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    jihaaaa
     
  20. puffyx, 23.12.2010 #20
    puffyx

    puffyx Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    427
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.08.2010
    ups, sorry.

    habs jetzt aber hinbekommen. danke nochmal an alle.

    schöne weihnachten und geruhsame feiertage. :smile:
     

Diese Seite empfehlen