1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

(Fast) nichts geht mehr

Dieses Thema im Forum "Dell Streak 5 Forum" wurde erstellt von Hilli2008, 31.10.2010.

  1. Hilli2008, 31.10.2010 #1
    Hilli2008

    Hilli2008 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    14.10.2010
    auch auf die gefahr hin von den "könnern" mit magelden studium des forums in verbindung gebracht zu werden gebe ich langsam auf!
    hatte aufgrund der tollen anleitung mein erstes androidgerät auf das 02 upgrade 2.1 mit erfolg gebracht. nach den hoffnungsvollen andeutungen seitens dell auf den bevorstehenden sprung auf ein offizielles 2.2 wolte ich mit der anleitung hier im portal wieder zurück auf das media markt 1.6. irgendwo nach dem schritt auf o2 1.6 (konnte ich noch starten) habe ich wohl mist gebaut. fast nichts geht mehr! es lässt sich zwar noch in den fastboot modus versetzen und das stock bat aus der recovery erfolgreich vollziehen. jedoch bleibt er danach beim hochfahren beim dell logo hängen. beim versuch auf werkseinstellunngen bzw. eine update.pkg zu instalieren (die optionsanzeigen werden angezeigt) wird der bildschirm dunkel und nichts passiert mehr. gibts da eine lösung die auch ein rookie versteht?
     
  2. TimoBeil, 31.10.2010 #2
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,872
    Erhaltene Danke:
    3,536
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Hi,

    ich denke schon, dass es eine Lösung gibt. Du wirst aber auf deine Englischkenntnisse angewiesen sein. Die Ergebnisse des Google-Übersetzers richtig zu interpretieren ist oft noch schwieriger...

    Da noch niemand mit Bestimmtheit sagen kann, dass ein Rückflash auf 00-1.6 zwingend notwendig ist, um auf Dell-00-2.2 zu kommen, schiebe ich diesen Schritt so lange vor mir her, bis es wirklich sein muss. Dass es geht, wurde im folgenden Thread vorgemacht:

    How to go back from 21build to 00 build !!!!! - xda-developers

    Ganz wichtig erscheinen mir die Schritte zum Schluss, wo direkt auf dem gerooteten 4399er-Streak (=1.6 mit 21er Baseband) einige Dateien exakt am richtigen Ort auszutauschen sind. Denn dies dürfte die Grundvoraussetzung sein, auf dein (und ggf. auch mein) gewünschtes 6267 zu kommen.

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2010
    Hilli2008 bedankt sich.
  3. Hilli2008, 01.11.2010 #3
    Hilli2008

    Hilli2008 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    14.10.2010
    Hallo Timo,vielen dank für den Tip. Habe mich strikt an die Vorgabe des XDA-developer links "How to go back from 21build to 00 build !!!!!" gehalten sowie die deutsche Übersetzung http://imageshp.net/dell_streak.html herangezogen.

    leider komme ich hier nicht weiter da ich keinerlei zugriff auf irgendwelche software des streaks bekomme.
    (siehe deinen letzten Absatz)
    Ganz wichtig erscheinen mir die Schritte zum Schluss, wo direkt auf dem gerooteten 4399er-Streak (=1.6 mit 21er Baseband) einige Dateien exakt am richtigen Ort auszutauschen sind. Denn dies dürfte die Grundvoraussetzung sein, auf dein (und ggf. auch mein) gewünschtes 6267 zu kommen.


    Gebe somit auf! Gibt es irgendjemand da draußen der sich für eine angemessene Arbeitspauschale des geräts mal annehmen würde?
    Mehr wie "geht nicht" kann ja nicht bei raus kommen!!

    Mit verzweifelten Grüßen aus dem Darmstädter Raum...Heul!!!
     
    Eraserhead und TimoBeil haben sich bedankt.
  4. TimoBeil, 01.11.2010 #4
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,872
    Erhaltene Danke:
    3,536
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Oh je...

    Aber solange er noch fastbootfähig ist und "nur" beim Hochfahren hängen bleibt, ist noch nicht aller Tage Abend.

    Ich würde jetzt einfach systematisch die o2 ROMs (4399 oder 8105) und unbedingt mit den passenden Recoverys durchprobieren. Ich möchte wetten, dass er wieder zum Leben erweckt werden kann. Auch für das Steckenbleiben beim Dell-Logo gibt es bei den xda-devs oder besser noch auf MoDaCo entsprechende Threads.

    Es ist halt nur hier mit der Hin- und Herschreiberei zeitlich arg aufwändig wenn man im Nebel stochert und ich bin rd. 300km weit weg...

    Werf mal noch nicht die Flinte ins Korn! Dein Streak ist nicht "gebrickt"!!
     
    Hilli2008 bedankt sich.
  5. Hilli2008, 01.11.2010 #5
    Hilli2008

    Hilli2008 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    14.10.2010
    Man glaubt garnicht wie man sich über ein funktionierendes o2 1.6 trotz
    T-Mobile Karte freuen kann...
    Hab mir Timos Durchhalteparole noch mal zu Herzen genommen und noch mal alles durchgeeiert. Hab zwar keine Ahnung wie und warum aber auf einmal hat es das 1.6 von O2 gebootet! Nachdem ich das HD2 als unkaputtbar Ewigkeiten mit immer neuen Roms gequält hatte fasse ich das Streak nie wieder außerhalb der regulären updates an...
    Vielen Dank an Timo Beil (geiler Nickname...)
     
  6. TimoBeil, 01.11.2010 #6
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,872
    Erhaltene Danke:
    3,536
    Registriert seit:
    20.09.2010
    :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

    Schön, noch jemand, der sich wie ich Gedanken über Nicknamen macht. :D

    Wir werden womöglich nochmal Kontakt aufnehmen, wenn es u. U. sein muss, auf ein 00er (freies) 1.6 zu wechseln, um zum freien 2.2 zu kommen. Aber abwarten lautet hier die Devise. Übrigens unterscheidet sich dein o2 ROM vom freien nur durch den Splashscreen beim booten. o2 hält sich beim Branding im Gegensatz zu Timobeil :D vornehm zurück.

    Grüße

    PS: ein Klick auf den Danke-Button kommt gut, wenn man es für angemessen hält...
     
    Hilli2008 bedankt sich.
  7. Hilli2008, 01.11.2010 #7
    Hilli2008

    Hilli2008 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    14.10.2010
    deutlich mehr wie angemessen!!!
    warten wir auf`s christkind...hoffentlich kommts bald
     
  8. TimoBeil, 01.11.2010 #8
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,872
    Erhaltene Danke:
    3,536
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Wirklich gern geschehen! Wir "alten HD2-ler" müssen doch zusammen stehen...

    Ich hab bisher auch geunkt, dass es Weihnachten wird, bis das Update kommt. Derzeit scheinen die Zeichen aber günstiger zu stehen. Schau mal hier (auch Post #3)

    http://www.android-hilfe.de/dell-streak-forum/51976-offizielles-update-2-2-froyo.html

    Bei Twitter hänge ich einer Dell Mitarbeiterin an den Lippen (NEIN, in die falsche Richtung gedacht!) und diese schrieb auch von "erheblich früher als zum Jahresende".
     
  9. ixi, 01.11.2010 #9
    ixi

    ixi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,093
    Erhaltene Danke:
    311
    Registriert seit:
    22.12.2009
    Mit der 1817 - Recovery kann man auch ein Nandroid - Backup erstellen, so kam ich von 4399 problemlos zurück auf 6267. Leider hat es nicht geklappt, als ich ne jungfräuliche Version machen wollte. Bei mir lief gar nichts mehr, nur ein Factory Reset hat geholfen.

    Habe dann dummerweise den Ordner gelöscht... Wäre evtl. sonst auch noch eine Option.
     
  10. TimoBeil, 02.11.2010 #10
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,872
    Erhaltene Danke:
    3,536
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Die deutsche Übersetzung...stimmt, die hatte ich beim Erscheinen gelesen und mangels aktuellem Interesse wieder verdrängt...
    Danke, jetzt liegt sie aber in den Favoriten, denn ich werde sie evtl. auch bald brauchen. Wenngleich das Dj-Steve-1.1.1-Froyo für meine Bedürfnisse schon annähernd optimal ist, macht mich das im Dell-Froyo enthaltene "Stage" sehr, sehr neugierig.

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2010
  11. ddh

    ddh Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    25.11.2010
    Hallo zusammen,

    ich hänge mich einfach mal an diesen Thread mit dran, da ich aktuell am selben Problem hänge.

    Ausgangssituation:

    Auf O2 2.1 offical upgegradetes Streak ( müsste Build 8105 sein)

    Anschließend um ein Update auf das Orginal 2.2 von Dell vorzubereiten habe ich mich an http://imageshp.net/dell_streak.html entlanggearbeitet.

    Bei Schritt 8 habe ich entweder einen fehler gemacht oder das kopieren ist auf irgendwelche Weise fehlgeschlagen.
    Schritt 9 und 10 hatte ich zwar durchgeführt, allerdings endete das in dem in Schritt 9 beschriebenen verrückt spielend er Sensortasten.

    Aktuell ist mein Streak leider nur noch in der Lage in den Recovery Mode oder Fastboot zu wechseln. Das Android selbst ist nicht mehr bootfähig.

    Meine bisherigen Versuche:

    4399 21 via stock revocery
    8105 21 via stock revovery
    filequelle u.a.:
    Guide to Upgrading and Downgrading the Streak - xda-developers

    Bei beiden bleibt nach drücken auf Update via SD Card der Screen schwarz, die extra "drücke nochmals Kamera Knopf" Meldung wird nicht angezeigt

    Revocery via clockwork recovery mod und update.zip
    Hier wird zumindest etwas ausgeführt und gepatched, allerdings bisher auch ohne Erfolg.

    Gibt es eine Möglichkeit via Clockwork Recovery die bei der ursprünglichen Anleitung vermurksten Files an die richtige Stelle zu kopieren oder hat irgendwer noch eine andere Idee die mir eventuell weiterhelfen könnte ?
    Habe mittlerweile schon 2 Abende damit verbracht mich durch Foren zu lesen und verschiedenste Builds incl. recovery.imgs zu versuchen.
     
  12. Horscht, 25.11.2010 #12
    Horscht

    Horscht Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,174
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Ich würde in so einem Fall inzwischen folgendes recht einfache, aber vermutlich funktionierende Szenario durchspielen:

    1. Lade Dir hier das aktuelle Froyo-Update von Dell runter.
    2. Kopiere dieses am PC mittels Cardreader auf die SD-Karte ins Hauptverzeichnis und benenne die Datei dann nach "Update.pkg" um. Das große "U" KÖNNTE auch wichtig sein; ich habs nie anders probiert.
    3. Besorge Dir hier das Dell-Recovery-Image, welches mit allen drei derzeit erhältlichen offiziellen Froyo-Updatepaketen kompatibel ist.
    4. Flashe dieses Image genauso wie in der Downgradeanleitung in Schritt 3. Vorher musst Du natürlich das o.g. Dell-Recovery-Image in das gleiche Verzeichnis packen, in der die stock.bat ist, dann die recovery.stock.new.img nach irgendwas umbenennen und das neue Recovery aus Schritt 3 nach recovery.stock.new.img umbennenen. Du kannst die Dateinamen auch lassen, wie sie sind, und stattdessen in der stock.bat die Datei, die er flasht, umbennenen. Jacke wie Hose, Hauptsache, es wird das in Schritt 3 runtergeladene neue Dell-Recovery geflasht.
    5. Am Ende des Flashvorgangs rebootet das Streak automatisch. Hier am besten schnell sein und sofort, wenn nach dem Flashen der weiße Bildschirm ausgeht, die beiden Vol-Tasten gedrückt halten. So kommst Du ins Recovery.
    6. Hier nun den zweiten Punkt auswählen und KRÄFTIG die Kamerataste drücken.
    7. Nach wenigen Sekunden sollte der Dell-Recovery-Bildschirm erscheinen (schwarz mit blauer Schrift, oben steht eine Versionsnummer, die wie das Baseband aussieht, also "GAUSirgendwas"). Durch einen weiteren Druck auf die Kamerataste wird der Flashvorgang gestartet. Es läuft erst hier ein Balken durch, dann wechselt der Screen zu einer anderen Ansicht, wo nochmal ein Balken durchläuft. Wenn er fertig ist, bootet er nochmal kurz in den weißen Fastboot-Screen, macht einen Factory Reset und bootet automatisch neu.

    Das OS startet nun zum ersten Mal, und das kann locker 5-7 Minuten dauern. Ich habe ja den Verdacht, dass viele Leute, die angeblich ein Dell-Logo-Hang haben, einfach nur nicht lange genug warten. :) Das dauert wirklich eine gefühlte Ewigkeit, ist aber normal.

    Mit dieser Prozedur schlägt man 2 Fliegen mit einer Klappe: Zum einen erweckt man sein Streak wieder zum Leben, zum zweiten wird das Froyo-System auf diese Weise in exakt dergleichen Art und Weise geflasht, wie wenn man den offiziellen OTA-Weg gehen würde (da wird nämlich genau dasselbe .pkg runtergeladen und dieses dann auf genau dieselbe Weise geflasht). Kleinere Probleme, die es bei den ersten Flashversuchen von Froyo via Fastboot gab (z.B. das bekannte 720p-Camcorder-Problem), treten nach diesem Flash nicht auf.
     
  13. ddh

    ddh Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    25.11.2010
    Hi,

    Danke für die schnelle Antwort, aber auch mit dem 309er Recovery habe ich einen Blackscreen. Also zwischen den von dir aufgezählten Schritt 6 und Schritt7 passiert nichts.Sprich den Orginal Dell RecoverySchirm sehe ich nicht mehr :(


    Deshalb auch die Frage ob es eine alternative via Clockwork Recovery gibt, die mich vielleicht retten kann, da ich dort sofern ich eine Update.zip verwende auch einen Status sehe.

    Grüße,
    DdH
     
  14. Horscht, 26.11.2010 #14
    Horscht

    Horscht Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,174
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Das Problem wird sein, dass wenn sich nach der Auswahl von 2 im ersten Screen das Dell-Recovery nicht startet, sich vermutlich auch ein ClockworkMod-Recovery nicht starten lassen wird, denn vom Prinzip her passiert in dem Moment ja dasselbe.

    Aber Du kannst natürlich einfach mal versuchen, das ClockworkMod zu flashen und zu schauen, ob sich das dann startet.
     
  15. ddh

    ddh Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    25.11.2010
    Was eventuell an einer falschen Update.zip hängen kann, jedoch finde ich aktuell kaum Alternativen.
    Allerdings und da weiß ich nicht, ob das normal ist, zeigt mir der clockworkMod auch ein
    "E:Can't find MISC"

    in 3-facher Ausführung

    Grüße,
    DdH
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2010
  16. Horscht, 26.11.2010 #16
    Horscht

    Horscht Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,174
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Ja, das ist "normal", oder zumindest kein Problem, das steht da bei mir auch immer.
     
  17. ddh

    ddh Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    25.11.2010
    ok,

    habe mal versucht via clockwork mod ( der sich def. starten lässt) das streakdroid zu installieren.. installation funktioniert, allerdings rettet es mein streak auch nicht :(
     
  18. lala, 29.11.2010 #18
    lala

    lala Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.10.2010
    denke auch das das mein problem ist ...
     
  19. ddh

    ddh Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    25.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2010
    Andronoob bedankt sich.
  20. lala, 30.11.2010 #20
    lala

    lala Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.10.2010
    danke das war es auch bei mir!
    die recovery_6267.img ist echt gold wert! ich habe 13 Versionen vorher getestet und es ging nur die Clock und diese ...
     
    Andronoob bedankt sich.

Diese Seite empfehlen