1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

fastboot FAILED (remote: not allowed)

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Nexus One" wurde erstellt von photopanic, 28.07.2010.

  1. photopanic, 28.07.2010 #1
    photopanic

    photopanic Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.07.2010
    hi,

    hab mal wieder ein problem. das fastboot über usb kabel nicht möchte.

    bei einem fastboot erase userdata bekomme ich einen fastboot remote: not allowed

    *** UNLOCKED ***
    nexusone pvt ship s-on
    hboot-0.33.0012
    microp-0b15
    radio-4.06.00.12_7


    kennt jemand eine lösung?
     
  2. e-LUNATIC, 28.07.2010 #2
    e-LUNATIC

    e-LUNATIC Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Hast du USB Debugging in den Einstellungen aktiviert?
    Hast du deinen Bootloader freigeschaltet oder nur root?

    Ansonsten kannst du auch im Recovery Modus ein "Wipe Data/Factory reset" machen. Ist das gleiche ...
     
  3. photopanic, 28.07.2010 #3
    photopanic

    photopanic Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.07.2010
    ja, usb debuging ist eingeschaltet:

    - "adb devices" zeigt mir auch das n1 ein ebenfalls fastboot device
    - der bootloader ist offen. habe das gerät so gekauft laut seiner aussage ...

    mein problem. ich möchte erstmal wieder den orig. stock herstellen.
    da ich probleme mit dem updaten auf 2.2 habe.
    momentan läuft noch 2.1 bei mir. habe schon verschiedene roms ausprobiert aber wurden mit einem signature failed quitiert.

    deshalb bringt der wipe auch nichts. leider ... :(
     
  4. e-LUNATIC, 28.07.2010 #4
    e-LUNATIC

    e-LUNATIC Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    20.01.2010
    USB debugging ist quatsch...hat eigentlich nur etwas mit ADB zu tun. Sorry

    Lade dir mal aus dem Market den Rom Manager herunter.
    Nachdem du das zugehörige Recovery Image installiert hast, kannst du unter "Rom installieren" ein aktuelles Stock Image downloaden. Wipe Data/ Reset (User Data löschen) wird automatisch angeboten, nachdem das Image heruntergeladen ist.
     
  5. photopanic, 28.07.2010 #5
    photopanic

    photopanic Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.07.2010
    arg .. rom manager kann nicht als systemuser (su) starten keine privillege ... super. jetzt weiss ich nicht ob der vorbesitzer alles richtig gemacht hat. oder muss ich rom manager irgendwie besonders starten ... mhhh

    kann ich im zweifelsfall nochmal den bootloader öffnen obwohl er bereits schon geöffnet ist?
     
  6. photopanic, 28.07.2010 #6
    photopanic

    photopanic Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.07.2010
    oh mann, wie hat der das geschafft das UNLOCKED im bootloader steht aber trotzdem nicht gerootet ist ... versteh ich nicht wie das gehen soll.
     
  7. photopanic, 28.07.2010 #7
    photopanic

    photopanic Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.07.2010
  8. e-LUNATIC, 28.07.2010 #8
    e-LUNATIC

    e-LUNATIC Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    20.01.2010
    ein unlocked Bootloader ist auch kein Root!

    Der Bootloader ist offen, wenn beim starten des Telefons ein offenes Schloss angezeigt wird:
    [​IMG]

    Nun kannst du in den Fastboot Modus gehen um ein Recovery zu flashen.
    Zb. das von Amon Ra [Recovery] [30-May-2010] RA-nexus-v1.7.0.1 - xda-developers
    oder das vom Rom Manger http://gh-pages.clockworkmod.com/ROMManagerManifest/
    Danach kannst du ein Rom Installieren welches Root beinhaltet.
    "signature failed" wird nun auch nicht mehr angezeigt!
    OFFENER BOOTLOADER IST KEIN ROOT;)

    PS: Es gibt eine schöne funktion die nennt man "editieren"
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2010
  9. photopanic, 28.07.2010 #9
    photopanic

    photopanic Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.07.2010
    super werde das gleich morgen früh ausprobieren, bin schon etwas müde :)
    aber ich werde noch mein erfolg oder miss erfolg melden...

    bis morgen
     
  10. photopanic, 28.07.2010 #10
    photopanic

    photopanic Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.07.2010
    kurz noch eine frage hinterher... es muss aber nicht unbedingt ein rom sein das root beinhaltet. da ich erstmal gerne zu stock zurück gehen möchte. deshalb würde ich das recovery-RA-nexus-v1.7.0.1.img installieren dann das PASSIMG_Passion_Google_WWE_1.01.1700.1_ERD79_release_signed.zip die restlichen updates sollten über ota kommen ... sollte doch dann so gehen .. oder
     
  11. picidae, 29.07.2010 #11
    picidae

    picidae Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    11.02.2010
    Phone:
    Nexus 5
    eine Möglichkeit um auf dem Stock Rom SU zu werden wäre z.B:

    1. Recovery nach Wahl flashen
    2. ins Recovery wechseln (ohne Neustart), Backup erstellen
    3. [APP] Superuser 2.2.2 - Install fixed (really this time) [2010-07-07] - xda-developers flashen
    4. fertig :D.

    Diese Version benutze ich gerade. Und (zummindest beim FRF91) nicht wundern, wenn nach dem 1. Starten des Systems wieder das original Recovery drauf ist, willst du dein Nandroid Backup später wieder zurückspielen musst du eben vorher wieder das entsprechende Recovery flashen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2010
  12. picidae, 29.07.2010 #12
    picidae

    picidae Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    11.02.2010
    Phone:
    Nexus 5
    andere Frage wenn du "nur" auf ein Stock Rom willst, schonmal versucht im Bootloader clear storage auszuführen oder unter Einstellungen -> Datenschutzeinstellungen -> Auf Werksstand zurücksetzen und danach das entsprechenden userdata/ system/ boot/ recovery Image über fastboot aufzuspielen?
     
    photopanic bedankt sich.
  13. photopanic, 29.07.2010 #13
    photopanic

    photopanic Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.07.2010
    mhh, hab ich noch nicht wenn ich ehrlich bin.
    da leider: fastboot remote not allowed

    ich werde es mal testen :)
     
  14. photopanic, 29.07.2010 #14
    photopanic

    photopanic Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.07.2010
    Hat funktioniert. Danke @picidae.
     
  15. photopanic, 01.08.2010 #15
    photopanic

    photopanic Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.07.2010

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. failed (remote: command not allowed)

    ,
  2. oem unlock is not allowed

    ,
  3. fastboot nexus failed