1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

"Fastboot" (Hibernation) mit CM

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Nexus One" wurde erstellt von RinTinTigger, 27.09.2010.

  1. RinTinTigger, 27.09.2010 #1
    RinTinTigger

    RinTinTigger Threadstarter Gast

    Hey Leute,

    das kam gerade über Twitter rein, für alle, die den Hibernate-Modus am Desire HD so toll fande, es wird bald auch in CM zur Verfügung stehen.


    [YT]http://www.youtube.com/watch?v=yJ2b6v3XTFA[/YT]
     
  2. bemymonkey, 27.09.2010 #2
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Ich frage mich ehrlich gesagt immer noch nach dem Sinn dahinter. Das Beispiel, welches der HTC Typ gebracht hat, mit als erster nach nem Flug seine Mails checken, fand ich irgendwie doof - da macht man doch typischerweise einfach den Flugzeugmodus aus und hat das Ganze genauso schnell, oder nicht? :p

    Wieso sind da jetzt alle so heiss drauf? Ich mein... das was mich interessiert wäre eher Boot-Zeit nach dem neu Flashen :p
     
  3. RinTinTigger, 27.09.2010 #3
    RinTinTigger

    RinTinTigger Threadstarter Gast

    Ja keine Ahnung, alle kreischen halt danach. Ich persönlich mach mein Smartphone auch nur zum flashen aus - um in die Recovery zu kommen ;)
     
  4. Falkenfluegel, 27.09.2010 #4
    Falkenfluegel

    Falkenfluegel Android-Experte

    Beiträge:
    757
    Erhaltene Danke:
    104
    Registriert seit:
    28.02.2010
    Phone:
    Nexus 6P
    Argh jetzt haber ich darüber gerade was in dem anderen Thread geschrieben ;)

    Also ich find das ganze sehr sinnvoll. Es soll Leute geben die ihr Handy für eine gewisse Zeit ausschalten möchten. Zum Stromsparen oder im Kino z.B.

    Ich schalte meins z.B. bei Konferenzen auch komplett aus. Das ist mir sonst selbst im Flugmodus zu heikel, nachher hab ich nen Alarm vergessen und es fängt an zu vibrieren oder sonstwas ... da ist ausschalten einfach sicherer und einfacher als nachzugucken das ja nicht noch was an ist.

    Daher wäre diese Funktion für mich sehr willkommen und keinesfalls ein "soccermom feature", wie im anderen Thread so schön betitelt. Was auch immer das auch heißen mag ;)
     
  5. bemymonkey, 27.09.2010 #5
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    @Tigger: Genau das ist es. Wie wär's mit 1 Sekunde um aus dem laufenden System in die Recovery rein zu booten, und, sagen wir mal, 5 Sekunden, um aus der Recovery wieder in's laufende System zu booten.

    DANACH würde ich kreischen :D

    @Falkenfluegel: D.h. Dir gefällt, dass Du das Gerät jetzt schneller einschalten kannst, weil Du es gerne ausschaltest? :p
     
  6. Alo, 27.09.2010 #6
    Alo

    Alo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    22.07.2010
    Ansich ist es eine coole Sache, also das sowas halt "einfach" so geht. Und ein gutes Beispiel wurde ja schon genannt. Für mich wird sowas auch interessant in hinblick auf Klausuren, wo der Prof. immer blöd guckt, wenn es dann doch mal piept, wegen einem Alarm, an den man nicht gedacht hatte. Was mir aber bisher noch nicht passiert ist :D.

    Aber was solls... nice to have :)
     
  7. Falkenfluegel, 27.09.2010 #7
    Falkenfluegel

    Falkenfluegel Android-Experte

    Beiträge:
    757
    Erhaltene Danke:
    104
    Registriert seit:
    28.02.2010
    Phone:
    Nexus 6P
    Nein mir gefällt, dass ich es schneller einschalten kann, weil ich es ab und zu ausschalten muss. :huh:
     
  8. bemymonkey, 27.09.2010 #8
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    OK, lass ich gelten :p

    Hab mich halt wirklich gewundert, wieso man das Gerät überhaupt abschalten müsste.


    Lustigerweise beschweren sich andere Leute, dass Android Handys sich nicht selbst einschalten, um den Wecker läuten zu lassen (wie die meisten nicht-Smartphones) :D
     
  9. Falkenfluegel, 27.09.2010 #9
    Falkenfluegel

    Falkenfluegel Android-Experte

    Beiträge:
    757
    Erhaltene Danke:
    104
    Registriert seit:
    28.02.2010
    Phone:
    Nexus 6P
    Naja jeder hat andere Präferenzen.

    Soll ja auch Leute geben die es über Nacht gerne komplett ausschalten. Für die wäre es sicher auch ein willkommenes Feature.
     
  10. Flycs, 27.09.2010 #10
    Flycs

    Flycs Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    425
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    08.01.2010
    Phone:
    HTC One M8
    Ich finds auch nicht völlig unsinnig, auch bzgl. Flugzeugnutzung, denn der Flugmodus ist ja nicht für Start und Landung geeignet, wo elektronische Geräte ausgeschaltet sein sollen. Über Un-/Sinn dieser Anordnung lässt sich streiten, und die Quote derjenigen, die diese Anweisung befolgen, ist sicherlich gering, aber manche wollen halt dann doch nicht Schuld am Absturz sein... ;-)

    Das Ausschalten in der Nacht zum Stromsparen wird ja auch von einigen praktiziert.
     
  11. Alo

    Alo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    22.07.2010
    Hmm, soweit kommt es bei mir garnicht :D
    Ich nutze die Nacht immer um das Gerät aufzuladen, sodass ich mit vollem Akku in den Tag starten kann.
     
  12. flori9100, 28.09.2010 #12
    flori9100

    flori9100 Android-Experte

    Beiträge:
    820
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Wobei der Stromverbrauch im Flugzeugmodus und bei abgeschaltetem Display extremst niedrig ist… damit ist das Handy über Nacht dann vielleicht 10 Sekunden früher vollgeladen – die Stromersparnis auf der Stromrechnung wird aber auch über Jahre nicht messbar sein…
     
  13. bemymonkey, 28.09.2010 #13
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Im Flugmodus mit Display aus zieht das Desire/Nexus so ca. 2mA. Mit WiFi und 3G an (Sipdroid und imo.im über WLAN permanent verbunden) ca. 5mA.

    So Riesenmengen sind das ohnehin schon nicht... 5mA @ 3,7V = 18,5mW... das ist so der 20mW Bereich. 20 Tausendstel Watt... Sagen wir mal man schläft 8 Stunden pro Nacht und das Gerät verbraucht also in der Zeit immer 160mWh. Also 365 Tage im Jahr * 160mWh = 58,400Wh.

    Was kostet heutzutage ne kWh Strom? Und bitte bedenken, wir sind gerade mal bei 58 Tausendsteln davon im Jahr... :D
     
  14. flori9100, 28.09.2010 #14
    flori9100

    flori9100 Android-Experte

    Beiträge:
    820
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Eben, das sind relativ vernachlässigbare Werte.
    Wobei man dazu sagen muss, dass der Verbrauch von 3G+WiFi auch nur dann so gering ist, wenn eben nix gesendet wird. Wenn alle paar Minuten Mails/FB/Twitter/News/Wetter/… abgerufen wird, springt der Verbrauch in der Zeit deutlich nach oben (grob angerissen auch hier, wenn auch nicht fürs N1).
     
  15. Falkenfluegel, 28.09.2010 #15
    Falkenfluegel

    Falkenfluegel Android-Experte

    Beiträge:
    757
    Erhaltene Danke:
    104
    Registriert seit:
    28.02.2010
    Phone:
    Nexus 6P
    Ist doch wurscht warum jemand sein Handy nachts ausschaltet. Manche versuchen sich auch so viel wie möglich vor Elektrosmog zu schützen.
     

Diese Seite empfehlen