1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fastboot und adb Treiber unter Linux

Dieses Thema im Forum "Anleitungen für Sony Xperia Neo" wurde erstellt von Dexxmor, 05.08.2012.

  1. Dexxmor, 05.08.2012 #1
    Dexxmor

    Dexxmor Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    5,616
    Erhaltene Danke:
    1,158
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Da nicht alle von uns Windoof auf ihrem Rechner laufen haben, hier ein kleines Programm zum installieren aller notwendigen Treiber für Android Handys unter Linux. Wählt einfach die komplette Installation aus

    Die enthaltenen 51-android.rules kommen noch nach /etc/udev/rules.d

    Die Fastboot Datei kommt noch nach /bin

    Vergesst bitte nicht alles als Root auszuführen.

    Die Komandos lauten dann wie folgt :
    Code:
    sudo adb
    befehl, Beispiel :
    Code:
    sudo adb install FileManager.apk
    und
    Code:
    sudo fastboot
    befehl, Beispiel :
    Code:
    sudo fastboot flash boot boot.img
     

    Anhänge:

    Jumper04, Stuersi, blackris und 6 andere haben sich bedankt.
  2. noob_fl, 18.09.2012 #2
    noob_fl

    noob_fl Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,573
    Erhaltene Danke:
    392
    Registriert seit:
    07.09.2012
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Geil... das funktioniert sogar (im gegensatz zu anderen Linux Fastbootanleitungen) Thanks allot :)

    kleines Info:

    im gegensatz zu Windowsfastboot muss man unter Linux (mit dem Installer hier) zuerst die fastbootbefehle eingeben und dann den Device erst Fastboot anstöpseln

    eine frage noch:

    in welchen Ordner muss ich die *.img/*.elf speichern um sie zu fastbooten? oder spielt das keine rolle?
     
  3. Dexxmor, 20.09.2012 #3
    Dexxmor

    Dexxmor Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    5,616
    Erhaltene Danke:
    1,158
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Das ist ja das Gute, spielt keine Rolle, solange du das Terminal im Ordner öffnest. Also zum Beispiel
     
  4. noob_fl, 20.09.2012 #4
    noob_fl

    noob_fl Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,573
    Erhaltene Danke:
    392
    Registriert seit:
    07.09.2012
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    hätt ich eigentlich auch selber drauf kommen sollen (ich linuxnoob ich :D )

    danke nochmals für das nette tool - jetzt bin ich echt wieder am ernsthaft überlegen, ob ich windows aus der VM kicke, denn nun brauch ich es eigentlich gar nicht mehr

    :thumbsup::thumbsup::thumbsup:
     
  5. Dexxmor, 20.09.2012 #5
    Dexxmor

    Dexxmor Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    5,616
    Erhaltene Danke:
    1,158
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Mit dem Packet läuft auch das Flashtool (die Linux variante), einfach nur den Flashtool Ordner als Root starten.
     
    noob_fl bedankt sich.
  6. noob_fl, 20.09.2012 #6
    noob_fl

    noob_fl Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,573
    Erhaltene Danke:
    392
    Registriert seit:
    07.09.2012
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    ja, hab ich gesehen, die 51rules sind dabei :thumbsup:

    love it :)
     
  7. justii, 12.12.2012 #7
    justii

    justii Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2012
    Funktioniert aber nur mit gerouteten Handys, oder? Nur der Vollständigkeit halber :)
     
  8. Dexxmor, 12.12.2012 #8
    Dexxmor

    Dexxmor Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    5,616
    Erhaltene Danke:
    1,158
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Adb funktioniert auch mit unroot Handys, allerdings nur eingeschränkt.

    Vom Fliegenden Spagetti Monster gesendet, Ramen!
     
    justii bedankt sich.
  9. solaris63, 20.12.2012 #9
    solaris63

    solaris63 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,079
    Erhaltene Danke:
    272
    Registriert seit:
    18.07.2011
    Danke für die Anleitung! Habe schon lange nach einer Möglichkeit gesucht! :)
     
  10. Niiqqu, 07.12.2013 #10
    Niiqqu

    Niiqqu Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.11.2013
    Habs runtergeladen. Die 2 Dateien verschoben, aber wenn ich
    sudo adb
    eingeb, erkennt linux den Befehl nicht.
    Was mach ich falsch?
     
  11. solaris63, 07.12.2013 #11
    solaris63

    solaris63 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,079
    Erhaltene Danke:
    272
    Registriert seit:
    18.07.2011
    Du kannst mal versuchen, den Ordner mit ADB zur path Variable hinzuzufügen und mit chmod als ausführbar zu markieren.
     
    Niiqqu bedankt sich.
  12. Niiqqu, 07.12.2013 #12
    Niiqqu

    Niiqqu Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.11.2013
    Vielen dank. Hat geklappt:)
     
  13. lagge, 15.08.2014 #13
    lagge

    lagge Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.08.2014
    Guten Tag,

    habe da mal eine Frage.
    Ich möchte auf mein Kindle Fire i Fastboot Modus zugreifen.
    Er erkennt das Gerät auch.Aber sagt mir er kann nicht drauf zugreifen.
    Nur ich kann es nicht anmachen,da mein Sytem ein defekt hat und ich es neu aufspielen möchte.
    Habe diese Treiber installiert nur tut sich nichts.Mache ich etwas falsch?
    Brauche ich noch etwas anderes?
     
  14. Aaskereija, 16.08.2014 #14
    Aaskereija

    Aaskereija Foren-Inventar

    Beiträge:
    13,743
    Erhaltene Danke:
    5,191
    Registriert seit:
    29.06.2013
    Phone:
    Sony Xperia Z1 (R.I.P.)
    Falsches forum, falsches Geraet. Schau in das passende unterforum nach hilfe :)
     
  15. Professor-Berni, 17.09.2015 #15
    Professor-Berni

    Professor-Berni Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    427
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    26.03.2014
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Habe es mir gerade eben runtergeladen; leider läuft fastboot nicht unter einem 64-Bit Debian Linux 8 ... :confused2:

    Es fehlt die libstd++.so.6, die nicht mehr im 64-Bit Debian 8 enthalten ist. Ist wohl eine falsche Architektur!
     
  16. ventus, 28.09.2015 #16
    ventus

    ventus Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    22.08.2011
    Phone:
    Galaxy S3 CM11, Dell Streak5 CM7
    Ist das noch immer aktuell? Gibt es inzwischen einen workaround für die fehlende libstd++.so.6 ?
    Wie äussert sich bei Dir "leider läuft fastboot nicht"? Bekommst Du einen "FAILED (command write failed (Bad file descriptor))"??

    Mein Problem habe ich hier beschrieben: Fastboot unter Debian einrichten
    "fastboot reboot" geht, aber "fastboot flash recovery" stirbt mit "FAILED (command write failed (Bad file descriptor))"
     
  17. Professor-Berni, 28.09.2015 #17
    Professor-Berni

    Professor-Berni Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    427
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    26.03.2014
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Ja, sicher! Ich habe meinen Beitrag am 17.09.2015 erstellt! :cool2:

    Nein.

    Nein. Wenn eine Library fehlt, startet das Programm gar nicht! Es kommt die lapidare Meldung, daß die Library fehlen würde.
     
    ventus bedankt sich.
  18. ventus, 28.09.2015 #18
    ventus

    ventus Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    22.08.2011
    Phone:
    Galaxy S3 CM11, Dell Streak5 CM7
    "fastboot reboot" geht bei mir auf Debian 8.1 64-bit AMD. Dann nehme ich an, dass es nicht an der libstd++.so.6 liegt.
     
  19. Professor-Berni, 28.09.2015 #19
    Professor-Berni

    Professor-Berni Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    427
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    26.03.2014
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Ich habe noch einmal die "andadb.sh" ausgeführt und dieses Mal ist ganz offensichtlich "etwas" mehr installiert worden als beim letzten Mal. Ich bekomme zumindest keine Meldung mehr, daß die libstdc++.so.6 fehlen würde. Allerdings listet mir ein "fastboot devices" nichts auf! Und ein "fastboot reboot" bleibt bei "< waiting for device >" stehen... :crying:

    Ich habe nicht ganz nachvollziehen können, was genau mit "andadb.sh" alles installiert wird, aber da wurde so Einiges als nicht zu finden aufgelistet, u.a. die ia32libs...
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Kommando zurück! Dieses Script scheint nicht mit Debian 8 zusammen zu spielen. :blink:

    Ich habe also die in meiner Distribution zu findenden "android-tools-adb" und "android-tools-fastboot" manuell installiert.
    Das allerdings ist geblieben. Immerhin funktioniert ein "adb devices".... :biggrin:

    Aber sauber laufen tut das Alles nicht...
     
  20. ventus, 05.10.2015 #20
    ventus

    ventus Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    22.08.2011
    Phone:
    Galaxy S3 CM11, Dell Streak5 CM7
    Professor-Berni bedankt sich.

Diese Seite empfehlen