1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fat32

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Motorola Razr" wurde erstellt von MotoFlo, 15.01.2012.

  1. MotoFlo, 15.01.2012 #1
    MotoFlo

    MotoFlo Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    138
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Hallo erstmal.
    Also, es geht sich um folgendes. Ich habe im Razr eine 16 GB Class 6 microSD (steckte vorher im Milestone) und hatte bisher auch nie Probleme damit. ALLERDINGS: FAT32 unterstützt ja bekanntlich nur Dateien bis 4 GB. Sprich: Film unter 4 GB, alles gut. Film über 4 GB, denkste. Dann dachte ich mir: Ach le** mich, formatier ich halt in NTFS. Aber dann erkennt das Handy die Karte nicht mehr.

    Weiß da jemand eine Lösung?
    Schonmal Danke für eure Mühe. ;)
     
  2. TheProdigy, 15.01.2012 #2
    TheProdigy

    TheProdigy Android-Ikone

    Beiträge:
    4,269
    Erhaltene Danke:
    1,618
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Phone:
    Xiaomi Mi5 64GB
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Dir wird nichts anderes übrig bleiben als wieder in fat32 zu formatieren.

    Die ntfs Unterstützung besitzen nur weniger Android Phones.

    Sent from my RAZR XT910.
     
  3. MotoFlo, 16.01.2012 #3
    MotoFlo

    MotoFlo Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    138
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Lässt sich das mit einem Update beheben, zumindest wenn sich jemand darum kümmert?
     
  4. TheProdigy, 16.01.2012 #4
    TheProdigy

    TheProdigy Android-Ikone

    Beiträge:
    4,269
    Erhaltene Danke:
    1,618
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Phone:
    Xiaomi Mi5 64GB
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Wenn jemand das einbaut wird es gehen...aber ich bezweifel das es von Motorola kommt. ;)
     
  5. McFiscH, 17.01.2012 #5
    McFiscH

    McFiscH Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    286
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    16.05.2011
    NTFS macht auch relativ wenig sinn (aus Android-Sicht), dann schon eher ext4. Das wiederum kann aber Windows so ohne Weiteres nicht lesen - da hilft dann evtl. der Media-Verbindungs-Modus...
     

Diese Seite empfehlen