1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. Hellek, 31.03.2009 #1
    Hellek

    Hellek Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Nachdem es ja bereits Themen gab, wo User ihre Lieblings-Apps reinschrieben (nur free weil es ja nichts anderes gab) wäre es wohl nun an der Zeit ein solches Thema ausschließlich für Paid Apps zu starten. Schließlich gibt es diese seit heute anscheinend auch bei uns
    (http://www.android-hilfe.de/t-mobile-g1-forum/1387-paid-apps-deutschland.html)

    Ich würde gerne den Anfang machen, aber ich habe noch nichts gekauft weil ich nicht weiß welche Apps ihr Geld wert sind. Also dann postet bitte drauflos :)
     
  2. manuel-89, 01.04.2009 #2
    manuel-89

    manuel-89 Android-Hilfe.de Mitglied

    Sobald ich die möglichkeit habe auf jeden fall:
    aHome - Desktop Änderung
    Path of a Warrior - mmorpg game
     
  3. sail2moon, 01.04.2009 #3
    sail2moon

    sail2moon Android-Hilfe.de Mitglied

    Power Manager

    Kostet erstens nur 0,99 US-Dollar (= 0,79 €) und ist ja zweitens quasi ein "must have". War mein erster Kauf heute früh, um mal zu sehen, ob es wirklich klappt.
     
  4. davidhellmann, 01.04.2009 #4
    davidhellmann

    davidhellmann Erfahrener Benutzer

    gibts doch schon lang, am anfang sogar free
     
  5. sail2moon, 01.04.2009 #5
    sail2moon

    sail2moon Android-Hilfe.de Mitglied

    Ja, klar.

    Aber die Frage war ja auch nach den Favoriten, nicht nach den neusten Apps. Und für mich ist der Power Manager für 79 Cent eben ein Favorit...

    Ok? :)
     
  6. davidhellmann, 01.04.2009 #6
    davidhellmann

    davidhellmann Erfahrener Benutzer

    jo :) *pfeif*
     
  7. mrMuppet, 01.04.2009 #7
    mrMuppet

    mrMuppet Erfahrener Benutzer

    Ich hab mir sofort "Hello IM!" geholt, auch wenn das mit 7€ natürlich ziemlich teuer ist, und die Verbesserungen doch nicht so viele sind, wie ich erhofft hatte.

    Was die Leute am Power Manager finden, kann ich immernoch nicht nachvollziehen... Das kann Locale doch auch alles (und noch mehr) und kostet noch nicht mal die 70 cent!
     
  8. Hexxer, 01.04.2009 #8
    Hexxer

    Hexxer Android-Guru

    Dabei stellt sich weiter die Frage: ahome oder open home. Ich würde OpenHome als meinen Favoriten sehen da es deutlich performanter war als aHome.
     
  9. davidhellmann, 01.04.2009 #9
    davidhellmann

    davidhellmann Erfahrener Benutzer

    im grunde ganz klar ahome da es einfach sinnvoller ist.

    - zeigt nur so viele screens wie man braucht
    - hat festen dock der immer sichbar ist

    nur an der geschwindigkeit muss bissl was gemacht werden.