1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fazit!= So finde ich das Iconia A500

Dieses Thema im Forum "Acer Iconia A500/A501 Forum" wurde erstellt von stangebelm, 02.07.2011.

  1. stangebelm, 02.07.2011 #1
    stangebelm

    stangebelm Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    595
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    25.09.2009
    hier könnt ihr euer eigenes Fazit ziehen und so anderen interessierten Käufern interessante Hinweise geben!

    Ich freu mich schon eure aussagen:smile:
     
  2. mmeier, 06.07.2011 #2
    mmeier

    mmeier Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    199
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    06.07.2011
    Phone:
    HTC Desire
    Fazit nach knapp zwei Monaten:

    + Gute Akkulaufzeit
    + Gutes Display
    + Robust und zuverlässig
    + Schnell
    + USB Schnittstelle(n)
    + Kein Zwang zu Software zum Austausch von Dateien

    +- Softwareangebot (wird besser)
    +- Ladegeschwindigkeit (Kompromiss Netztteilgröße und Leistung)
    +- Software die Mitgeliefert wurde (geht so)
    +- Android (Besser als iOS oder Maemo/Meego, nicht so gut wie Win7)

    - Mir fehlt ein aktiver (Wacom/NTrig) Digitizer mit Stift
    - Mir fehlt eine Spracheingabe

    Ultimativ werde ich es wohl nicht behalten. Ich habe parallel ein Win7 Tablet (EP121) im Test und bis auf die Akku-Laufzeit (Im "Dokuleser/Zeichenbrett" Modus 3-4h vs. 6-8h beim Iconia) ist das für mich das besser geeignete Gerät. Sobald die Hersteller externer Akkus einen kompatiblen Stecker haben erfüllt das EP121 meine Anforderungen zu 100 Prozent (A500: 90 Prozent, iThingy 70-80 Prozent)
     
  3. ESCapePS, 06.07.2011 #3
    ESCapePS

    ESCapePS Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    318
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.05.2011
    Naja wenn man bedenkt das das EP121 mindestens doppelt so teuer ist, sind 90 Prozent doch garnicht so schlecht XD

    Gibt es doch, alsoc ich kan Text per Sprache eingeben, oder meinst du ehr ne Sprachsteuerung?
     
  4. mmeier, 06.07.2011 #4
    mmeier

    mmeier Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    199
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    06.07.2011
    Phone:
    HTC Desire
    Schlecht ist das A500 nicht. Aber wohl "nicht gut genug"

    Echte Spracheingabe also "Sprache zu Text" sowie Steuerung durch Sprache? Also das was etwa "Dragon Natural Speaking" leistet?
     
  5. SethP, 06.07.2011 #5
    SethP

    SethP Android-Experte

    Beiträge:
    537
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    01.07.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Sprache durch Text geht, geht sogar auf meinem Android Handy :)

    Aber jetzt zu dem Tab:

    Was ich gut finde:

    + Super Browser
    + USB Anschluss und SD Karten Einschub
    + 16/9 Format des Displays
    + die vielen Apps die auf dem großen 10Zoll richtig Fun machen!
    ++ BS Android das mir gleiche Freiheiten gibt wie mein Handy mit Android und ich froh bin das Eierphone verkauft zu haben, wo es noch nicht jeder Schuljunge hatte :)

    - Akku Leistung könnte ruhig besser sein aber 9h sind auch ne Ansage, wenn man bedenkt das Eierpad 2 läuft mit gedrosselten 800Mhz ist das Iconia ein Akku Wunder!

    - das Kurze ladekabel das nervt echt!
     
  6. ESCapePS, 06.07.2011 #6
    ESCapePS

    ESCapePS Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    318
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.05.2011
    Naja wie gesagt, Sprachsteuerung geht meiner Ansicht nach nicht, aber Sprache zu Text schon. Wenn ich mein Quick Office HD öffne, kann ich auf das kleine Mikro tabben und Text diktieren. Das funktionierte bei meinen kurzen Tests garnicht so schlecht, ob es jedoch ausreicht um wirklich lange Texte einzusprechen hab ich noch nicht getestet.

    lol, das stimmt, das nervt mich auch XD
     
  7. whynot, 06.07.2011 #7
    whynot

    whynot Android-Experte

    Beiträge:
    491
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    09.05.2011
    @ESCapePS und mmeier:
    nicht böse gemeint, aber führt die Diskussion doch bitte in einem eigenen Thread weiter. Hier sollten wirklich nur die Fazite der User stehen. Ansonsten wird der Thread zu sehr aufgebläht.

    Mein Fazit:
    Das Tablett erfüllt zu 99% meine Ansprüche
    - Video am TV schauen problemlos möglich
    - Mails lesen und schreiben einfach (auch wenn die Softwaretastatur ungewöhnlicher zu bedienen ist als eine extra Tastatur)
    - Browsen im Internet komfortabel möglich (auch wenn der Dolphin noch ab und zu abstürzt)
    - als eBookreader ohne Einschränkungen benutzbar (habe auch DRM geschütze Bücher drauf)
    - Terminkontrollen einfach und dank der verfügbaren Apps auch für jeden Geschmack was dabei
    - Spiele für Zwischendurch (auch mit Anspruch) kostenlos verfügbar
    - Akkulaufzeit vollkommen ausreichend
    - Display scharf und zumindest im Wohnraum gut einsehbar
    - externe SD-Karten und USB-Sticks anschließbar
    - WLAN funktioniert einwandfrei
    - Bluetooth nicht nur auf bestimmte Geräte eingeschränkt (im gegensatz zum iPad)
    - GPS vorhanden und findet Satelliten recht schnell (für mein Geocaching notwendig)
    - Softwareangebot steigt, ist aber auch jetzt schon sehr umfangreich
    - Ladezeit des Akkus sehr kurz
    - Speicherkapazität der internen SSD ausreichend (32 GB)
    - Anschluß ins Firmennetzwerk dank Citrix problemlos

    Negativ ist mir aufgefallen:
    - Ladekabel zu kurz
    - Kein Stift verfügbar, um auch handschriftliche Notizen vornehmen zu können
    - Für meine Trainingsverwaltung (Rennrad) gibt es keine Software ala SportTracks
    - fehlende USB-Treiber für Geräte wie meinen Garmin Edge 305 (kann man aber nicht Acer anlasten)
    - Display ist bei Sonne schlecht ablesbar und spiegelt stark

    Alles in allem kann ich nur sagen, daß ich die Investition zu keiner Zeit bereue und das Iconia jederzeit weiterempfehlen werde.
     
  8. fotia1980, 07.07.2011 #8
    fotia1980

    fotia1980 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    433
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    09.05.2010
    Phone:
    LG G4 LG-H818P
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Wearable:
    LG Watch Urbane LG-W150
    Wegen dem Stift: bei Amazon werden massig Stifte für das A500 angeboten!

    Positiv:

    • das Schreiben auf der Soft-Tastatur geht genauso gut wie beim iPad2 (ist ja leider immernoch das Gerät, was den Maßstab setzt)
    • Günstiger als das iPad2
    • Akku-Laufzeit
    • Design
    • Kameraqualität
    • Schneller "BuildIn"-Browser
    • Ausgewogenes Display (Farben, Kontrast, Auflösung, Seitenverhältnis)
    Negativ:

    • Der UserAgent lässt sich im "BuildIn"-Browser nur Temporär über den Debug-Modus umschalten
    • Das "BuildIn"-Mail Programm nutzt nicht den "Gesendet Ordner" auch nicht bei IMAP
    • Der Vorinstallierte Video-Player spielt nur MP4 ab.
    • Kurzes Ladekabel
    • Kein Laden über USB
    Das das Softwareangebot noch etwas düftig ist, ist normal, es gibt halt nohc nicht viele Geräte mit Honeycomb, ich kann mich nohc an das Gemecker meine Apple Kollegen erinnern als das iPad kam, war es hier nicht anders.

    Die Negativ-Punkte bei der Software wiegen nicht schwer, da es im Android Market 3rd Party Programme gibt, die diese bei mir Ersetzt haben. Aber erwähnen sollte man die trotzdem.
     

Diese Seite empfehlen