1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  1. BeRo, 26.08.2010 #1
    BeRo

    BeRo Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich habe in der letzten Nacht in wenigen Stunden einen Wischscreenkeyboard-Prototyp, der so ähnlich wie Swype/SlideIt/ShapeWriter vom Grundprinzip her funktioniert, implementiert, aber jedoch für diesen ersten Proof-Of-Concept Prototypen erstmal nur als reine Win32 Anwendung, der unter http://vserver.rosseaux.net/stuff/KeyShape.zip verfügbar ist.

    Ich möchte erstmal euer Feedback zu diesem frühen Prototypen wissen (mal abgesehen noch von den Schwächen bei Wörtern mit identischen Wischpfadlinienverläufen), bevor ich diesen Kram in eine reale Android Onscreentastatur App verwandele, wo ich dann wohl die Original Android Froyo Tastatur aus dem Android GIT als Grundlage hernehmen und meinen Wischerkennungalgo dann übers JNI anbinden werde.

    Und ich bin zudem noch uneinig darüber, ob es dann OpenSource, Closedsource Freeware oder eine 1 Euro App wird. Bei den beiden letzten Fällen würde ich trotzdem den Javapart Opensource machen, nur eben den nativen JNI Codepart mit dem Wischerkennungsalgo nicht, da der Javapart ja auf der Original Froyo Tastatur basieren wird.

    Ich hoffe, dass mein Text noch recht gut lesbar, trotz meiner Mündigkeit nach dieser Arbeit in der letzten Nacht, ist. :unsure:
     
  2. enhale, 26.08.2010 #2
    enhale

    enhale Erfahrener Benutzer

    Vorteil gegenüber bereits genannten Varianten ? Viel zuviele alternativen, macht nicht wirklich Sinn wenns nichts Atemberaubendes kann
     
  3. BeRo, 26.08.2010 #3
    BeRo

    BeRo Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Ganz einfach, die Verfügbarkeit und der Preis. Kostengünstiger als SlideIT aus dem Market, und besser verfügbar als Swype (als statt nur auf ausgewählten Geräten wie bei Swype, mal abgesehen von ihrem Betaprogramm momentan). Das ist hauptsächlich mein primäres Ziel, da ShapeWriter nicht mehr im Market gibt, SlideIT mit 5,99 Euro für viele ein bisschen zu teuer ist und Swype fast ausschliesslich legal nur auf ausgewählten Geräten gibt. Und wenn das von mir am Ende extrem gut angenommen wird, werde ich zudem darüber nachdenken, es generell dann dem Androidprojekt als Android GIT Patcheinreichung als Opensource zu spenden. Aber soweit bin ich noch nicht.