1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fehlender Features - wer weiß bescheid?

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von DReffects, 02.12.2009.

  1. DReffects, 02.12.2009 #1
    DReffects

    DReffects Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Hallo Leute,

    der eine oder andere hat ja evtl. meinen nicht ganz so positiven Testbericht gelesen. Mir fehlen einfach viele Features. Jetzt meine Frage an Euch: Habt ihr für diese Probleme evtl. eine Lösung? Ich stehe vor der Wahl zurückschicken oder nicht und hätte das gern vorher geklärt - Die Bedienung usw find ich nämlich klasse :)

    Nach einer Woche Nutzung fehlt mir im Alltag:


    1. Möglichkeit E-Mailsynchronisation Nachts und am Wochenende automatisch abzuschalten (nein, nicht mit locale einfach nur stumm schalten, ich muss erreichbar sein...)
    2. Möglichkeit im E-Mail Client alle Emails auf einmal anzuwählen und zu löschen (morgens 50 Mails markieren nervt unglaublich - auch mit dem Haken. Das macht es zwar besser aber ist suboptimal)
    3. Keine Standardsignatur für E-Mails oder Funktion für automatisches BCC (K9-Mail funktioniert leider nicht)
    4. Möglichkeit unsichtbare Wlanknoten einzurichten
    5. Automatisches Verbinden (ins Internet/Emailkonto) untersagen und beispielsweise eine Auswahlliste anzeigen zu lassen mit welchem APN die Verbindung erfolgen soll (Gerät nimmt immer primär Wlan [auch wenn das Wlan kein Internet hat...] und dann automatisch GSM/G3)
    6. Sprachwahl - Druck auf Headsetknopf, Namen sagen, der Anruf geht los
    7. Die Lautstärke über Bluetooth ist sehr gering (Mein Headset ist mit dem N95 doppelt so laut - darum ist bei spätestens 80km/h Schluss)
    8. Umbenennen von Anwendungen
    9. Sortieren von Anwendungen im Men
    10. Ist das Freisprechen mit dem integrierten Lautsprecher aktiv schaltet sich die Tastensperre ein - Telefonate beenden oder modifizieren ist sehr umständlich
    11. Der Wecker dröhnt von Anfang an mit voller Lautstärke (gut, da sind manche vielleicht froh - ich hätte dennoch gern die Option mich mit einem langsam lauter werdenden Geräusch wecken zu lassen um Herzinfarkt vorzubeugen ;) )
    12. Kein Thethering möglich - Handy kann nicht zum Surfen mit dem Netbook o.Ä. verwendet werden.

    Stichwort Synchronisierung (Synchronisiere derzeit Outlook -> -> Google -> Handy mit 'CompanionLink'):

    1. Kein echtes Synchronisieren von Aufgaben und Notizen (Scheint das Telefon nicht zu kennen - Aufgaben landen im Kalender, belegen dann aber den ganzen Platz weil sie immer oben stehen, Notizen im Telefonbuch)
    2. Zwei-Wege-Synchronisation zerstört alle Datensätze da das Gerät zwingend das Schema Vorname Nachname und bei der Rückspielung dann alle Kontakte doppelt sind
    Danke für Eure Hilfe!
    Als Hinweis wäre evtl. noch zu sagen, dass ich eigentlich nicht noch mehr Geld für Zusatz-Apps ausgeben möchte ;) Hinweise in diese Richtung sind natürlich trotzdem willkommen - ich ergänze dann die Liste oben entsprechend, dann haben andere auch etwas davon :)

    Grüße,
    Daniel
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2009
  2. brahma, 02.12.2009 #2
    brahma

    brahma Android-Experte

    Beiträge:
    452
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    18.11.2009
    DReffects bedankt sich.
  3. nuutsch, 02.12.2009 #3
    nuutsch

    nuutsch Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,198
    Erhaltene Danke:
    236
    Registriert seit:
    05.03.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Zum Wecker kann ich dir folgendes sagen:

    Lade dir aus dem Markt "Sanfter Wecker" bzw "Gentle Alarm" runter.
    Gibts auch als Lite Version.
    Hat sehr viele Funktionen: Ansteigende Lautstärke, MP3 Funktion, Vorwecker und vieles mehr :)
     
  4. Tiesie, 02.12.2009 #4
    Tiesie

    Tiesie Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    145
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    23.11.2009
    zu 1.
    du kannst locale so einstellen, dass es die Synchronisation zu bestimmten Zeiten abschaltet, dafür gibts ein plug-in
     
  5. kihala, 03.12.2009 #5
    kihala

    kihala Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.12.2009
    Phone:
    LG Optimus Speed

    W-Lans ohne SSID broadcast können doch eingerichtet werden, hab ich bei mir so gemacht!?!
     
  6. ZerFEr, 03.12.2009 #6
    ZerFEr

    ZerFEr Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    370
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    29.10.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    11. Der Wecker dröhnt von Anfang an mit voller Lautstärke (gut, da sind manche vielleicht froh - ich hätte dennoch gern die Option mich mit einem langsam lauter werdenden Geräusch wecken zu lassen um Herzinfarkt vorzubeugen ;) )

    den kann man auch einstellen ;) also die lautstärke passend regeln. Gibt keine ansteigende Lautstärke ok, aber damit gehts auch :)
     
  7. DReffects, 03.12.2009 #7
    DReffects

    DReffects Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Hm nein, bei mir kommt da die Meldung 'Netzwerk kann nicht hinzugefügt werden'. Ich hab auch gar nicht die Option zu sagen 'dieses Wlan ist verborgen' oder sowas.
     
  8. gokpog, 03.12.2009 #8
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    WLAN-Netzwerk hinzufügen -> SSID eingeben -> Verschlüsselung auswählen -> key eingeben -> Speichern wählen -> fertig.

    Absolut problemlos, meins habe ich zumindest so eingerichtet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2009
  9. chrissi77, 03.12.2009 #9
    chrissi77

    chrissi77 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,898
    Erhaltene Danke:
    181
    Registriert seit:
    27.11.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge Black
    Zu 8. Umbenennen von Anwendungen

    Geht mit PandaHome! Lange auf Icon im Homescreen bis ein rundes Auswahlmenü kommt, dort unten links auf ändern.
     
  10. gokpog, 03.12.2009 #10
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Die Anwendungen an sich umbenennen geht nicht, aber Verknüpfungen auf den Desktops kannst du mit Any Cut v1.0 Application for Android | Tools selbst benennen.
     
  11. kap

    kap Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    118
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    31.01.2009
    Was klappt denn mit K-9 nicht?
     
  12. SeraphimSerapis, 03.12.2009 #12
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Die meisten Kritikpunkte kann man locker mit anderen Apps aus dem Weg schaffen, oder mit etwas Kenntnis des Telefons.

    Tut mir Leid, ist aber wirklich so.
     
  13. jamur, 03.12.2009 #13
    jamur

    jamur Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    zu 1: Locale Sync Plug-in

    zu 3: k-9 Mail Beta Release
     
  14. DReffects, 05.12.2009 #14
    DReffects

    DReffects Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Hm ne geht leider nicht - heißt einfach "Netzwerk kann nicht hinzugefügt werden". Er Versucht da auch nicht groß was, Meldung kommt sofort. Hab so den eindruck wenn er die SSID nicht sieht sagt er quasi 'nö'.

    Danke

    Danke

    Nun ja mehreres. K9 vergisst ständig meine Ordner-Zuordnungen und legt neue an. Der Mailabruf erfolgt trotz Einstellung nicht automatisch.

    Mit der Beta ist das Problem mit den Ordnern nach wie vor. Hinzu kommt, dass er pro Abrufvorgang ~10 Fehlermeldungen im Trash-Ordner erstellt und bei jedem Abrufvorgang die Anzahl der neuen E-Mails aufaddiert. Nach einem Tag hatte ich angeblich im Posteingang 129 Mails. Tatsächlich war keine einzige drin.
    Immerhin funktionierte das automatische Abrufen, aber das war wenig hilfreich da es dann immer hieß 'sie haben 103 neue E-mails' und in Wirklichkeit war nichts neues da ;)

    Ich war vorgestern einen Tag mit dem Gerät unterwegs bei Kunden und im Auto. Meine Erfahrung dabei:


    • Gerät lässt sich nicht mit einem Standard-USB Adapter im Auto laden (Ganz normaler USB Anschluss mit 5V/500mA im Auto - andere Handys laden ganz normal...)
    • Gerät lasst sich am PC nur dann laden, wenn ein Betriebssystem das Gerät erkennt (das geht zumindest im Speicherkatenmodus einigermaßen, aber einfach so wo dranstecken ist nicht. Habs mit nem Linux PC und meinem Netbook probiert)
    • Beim Telefonieren mit Bluetooth Headset muss man BEI JEDEM GESPRÄCH separat auf das Headset umschalten.
    • Rufannahme bzw. beenden ist mit Headset nicht möglich
    • Zum Ruf beenden muss man zuerst das Gerät in die Hand nehmen, Tastesperre rausmachen und dann auf dem Touchscreen auf 'Ende' klicken.
    • Das Gerät lasst sich faktisch nicht im Auto gebrauchen. Auch mit Headset muss man das Gerät zum Wählen (weil ja keine Sprachwahl) in die Hand nehmen, dann bei jedem Anruf (annehmen UND auf Bluetooth umschalten) und dann nochmals beim auflegen.

    Horror :(

    Ich hätte gern alle Dinge die mir fehlen mit ein paar kostenlosen Apps nachinstalliert - aber es sind einfach Sachen dabei, die gehen nicht.
    Ich habn schönes Wetter Widget gefunden. Hurra. Das hat halt aber nicht so wirklich Priorität.
    Syncen in zwei Richtungen ist vorerst auch nur Zukunftsmusik. Genauso wie sortieren nach Nachnamen im Telefonbuch. Oder Mails.

    Zwei drei Funktionen wie Umbenennen oder Abruf von Mails mit Locale und Plugin untersagen und Tethering aktivieren sind schöne Worarounds. Aber für sowas hab ich eigentlich kein Telefon. Es ist schön, dass es quasi mit ein paar Tricks geht. Aber ist das Sinn der Sache bei jeder Grundfunktion zu sagen 'hey, probier doch hier mal das und das, und hier noch nen trick, nachn paar stunden hast dus raus'?

    Eigentlich will ich mein Telefon anstecken, es fängt an zu laden und mit ner PC Software kann ich eine Verbindung ins Internet aufbauen und Syncen. Nennt sich Benutzerfreundlichkeit. Offenes OS hin oder her. Wenn Linux heute noch keine SMB Freigaben könnte und man die erst irgendwie reinhacken oder noch besser zukaufen würde, wär das für keinen eine Alternative.

    Ich hab nix gegen das App-Konzept. Aber die Basics müssten aber bitteschön dort auch (unkompliziert!!) bereitgestellt werden.

    Genauso mit dem Synchronisieren. Mir sagte vorhin jemand ich soll mir doch für das Handy einfach nen Exchange Account kaufen. Für mich ist das Handy ein Nutzgegenstand, der hat unter den Gegebenheiten des Alltags zu funktionieren und nicht andersherum. Ich kauf doch auch kein Auto für das ich mir erst ne extra Straße teeren muss.
    Mein Outlook hat ~10GB, ein Exchange bietet für mich keine Vorteil und Outlook ist nun mal Standard.

    Ich will Euch Euer Handy nicht madig machen oder so - wenn man damit happy ist, die Funktionen die mir fehlen nicht brauchst und gerne stundenlang irgendwelche Lösungen für fehlende Funktionen suchst (Bastlertrieb^^) dann ist das völlig ok - ich, als Anwender der das Gerät tagtäglich im Geschäftsalltag verwendet ist es einfach nicht zu gebrauchen.

    Mit Software spielen und basteln tu ich gern mit anderen Dingen die ich nicht alltäglich brauch. Dieser Open-Source Spielkonsole z.B. (GP2X)

    Gut, ich habs jetzt über eineinhalb Wochen mit dem Gerät echt ernsthaft versucht. Software installiert, Tricks eingebaut usw. usw. - Es fehlt aber einfach immer noch viel zu viel.

    Die Sache mit dem Beenden und Annehmen von Anrufen via Headset war der letzte Streich. Hardware Hui, Software Pfui. Leider - hatte mich sehr auf ein gerät mit iPhone-ähnlichem Touchscreen gefreut gehabt. Die Bedienung ist ja auch hervorragend. Verarbeitung ebenfalls.
    Aber ich kann ja nicht einmal im Auto damit vernünftig telefonieren ohne mich oder andere zu gefährden.

    Entsprechend hab ichs heute zurückgeschickt. Ich danke euch dennoch für die offenen Gespräche und Hilfestellungen. Vielleicht schau ich immer wieder mal vorbei - in Sachen Software kann sich ja noch einiges ändern. Das Gerät an sich hatte mich überzeugt - umso schwerer ist es mir gefallen mich wieder davon zu trennen.

    Schöne Grüße,
    Daniel
     
    Leon bedankt sich.
  15. schnuufe, 05.12.2009 #15
    schnuufe

    schnuufe Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    381
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    01.07.2009
    Ich hab daheim auch ein verstecktes wlan mit WPA2 und bei mir hat das direkte eintragen ohne probleme funktioniert.
     
  16. DReffects, 05.12.2009 #16
    DReffects

    DReffects Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    hm glück gehabt ;) ka - in dem großen erfahrungsberichte thread hatte noch wer das gleiche problem. vielleicht ist das ja ganz was banales und dem milestone ist meine SSID zu lang oder sowas ;)
     
  17. Gelangweilter, 05.12.2009 #17
    Gelangweilter

    Gelangweilter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,514
    Erhaltene Danke:
    1,301
    Registriert seit:
    31.10.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Warum es manchmal geht und manchmal nicht, bleibt wohl eine Unbekannte. Bei 3 unserer Milestones kommt beim verstecken WLan nur ein "Wlan nicht in Reichweite" und der Stein verbindet sich nicht. Andere machen es...:eek:
     
  18. Ettaner, 05.12.2009 #18
    Ettaner

    Ettaner Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    311
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    23.03.2009
    zu den ganzen Fehlern: Ich finde, man sollte Android bisher weder als Business- noch als echtes Produktivsystem ansehen. Es ist halt noch stark in der Entwicklung, bei weitem nicht fertig und zuverlässig. Ich nutze es jetzt knapp ein Jahr, da ich alles mit Linux gerne verschlinge, auch wenn es arbeit und Kompromisse bedeutet. Und genau das ist das schöne dran. Ebenso wie beim Handy. Android ist wie Linux, da es Linux ist. Auspacken, nutzen. Das ist es einfach (noch) nicht, und das ist gut so :D

    Konnte zwar nicht helfen bezüglich des Threads, aber wollte eigentlich ausdrücken, dass Business-Nutzer außerhalb der IT was anderes Nutzen sollten.
    Bei mir geht zB wählen im Auto perfekt, tippe über BT die Nummer, drücke auf wählen auf dem Radio -> wählt.
     
  19. Deanna, 05.12.2009 #19
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Bei mir funktioniert das Milestone sowohl an dem "alten" Kfz-Ladegerät vom Samsung SGH-G810 als auch an diesem Adapter zusammen mit diesem Kabel.
    Hast Du evtl. eins von den Hongkong-Kabeln benutzt? So ein Netz-Ladegerät habe ich auch noch, damit konnte das Milestone auch tatsächlich nicht geladen werden. Aber ich denke, bei diesen Billig-Kabeln sind nicht alle Anschlüsse verschaltet bzw. korrekt verschaltet.

    Auch konnten bisher alle Rechner das Milestone erkennen. Auf der Arbeit habe ich es dann im Speicherkartenmodus "Keine" nur laden lassen.

    Es tut mir leid, dass das Handy nicht Deinen Erwartungen entspricht, aber mit Workaround bzw. Apps -und die meisten die Du benötigst sind gratis- bekommt man einiges von dem was Du bemängelst in den Griff. Wenn Du nicht selber Hand anlegen möchtest, ist es sicher auch nicht das richtige Telefon für Dich. Für mich war es genau DAS Kaufargument. Wie beim IPhone alles vorgekaut zu bekommen ist ja laaaangweilig :D

    Jep, bei meinem Radio auch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2009
  20. gokpog, 05.12.2009 #20
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Wenn du das Handy in deinem Alltag nicht einsetzen kannst und dir persönlich Grundfunktionen fehlen, dann ist es das falsche Handy für dich. Das war abzusehen und ist ja nichts schlimmes. Dafür gibts ja die Wahl zwischen Nokia, RIM, Apple und co. Wer ein Business Gerät sucht, der sollte lieber in Richtung Blackberry, Nokia E-Series (zB. E71/72) schauen. Das Android hierfür noch nicht taugt ist kein Geheimniss. Auch der weiterhin fehlende Outlook Sync in Android 2.0 ist seit dem 6. November bekannt.

    Zum Rest kann ich wenig sagen, da ich deine Probleme nicht habe oder nicht reproduzieren kann.

    Jedenfalls viel Glück bei der Suche nach einem neuen Handy. Falls du dich für das N97 entscheiden solltest, dann kaufe das auf jeden Fall auch über "Fernabsatz". Ich war das letzte halbe Jahr in einem s60v5 Forum aktiv und das Jammern ist dort nicht weniger. Aber vielleicht kann es die von dir erwarteten Grundfunktionen erfüllen.
     

Diese Seite empfehlen