1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fehlendes Ram?

Dieses Thema im Forum "Odys Space Forum" wurde erstellt von myfilez1, 11.12.2011.

  1. myfilez1, 11.12.2011 #1
    myfilez1

    myfilez1 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2011
    Hallo!

    Ich bin nun Besitzer eines Odys Space.
    Ich dachte 256 MB Ram wären für meine Zwecke (GPRS,Surfen)ausreichend.
    Da mir bei flashintensiven Seiten öfters der Browser abschmierte (egal welcher), habe ich mir die App "Android Assistant" installiert um nicht benötigten Speicher freizugeben.
    Ich dachte, dass das Ram u.U. voll ausgelastet ist.
    Nun musste ich feststellen, dass mir das Programm so ganz nebenbei sagt, dass auf meinem Tablet nur 161,75 MB Ram drauf wären?
    122,47 wären in Benutzung & 39,28 MB wären frei.
    Ich habe das Tool auch auf dem Handy eines Freundes laufen lassen & dort wird die richtige MB-Größe angezeigt (5xx).
    Heißt das jetzt, dass mein Space keine 256 MB verbaut hat?
    Ist sowas überhaupt möglich? Oder muss ich irgendwo etwas einstellen?
    Habe zwar Linuxerfahrungen, ist aber mein erstes Android...

    Würde mich freuen, wenn jemand eine Antwort für mein Problem hätte.
    Vielen Dank im Voraus :)
     
  2. ballyhoo62, 12.12.2011 #2
    ballyhoo62

    ballyhoo62 Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.12.2011
    Habe auch das Space und bei mir werden ungefähr die gleichen Werte angezeigt. Vielleicht benutzt das Gerät von den 256MB einen Teil für andere Zwecke (zB für das System).

    Aber ich hätte auch gerne etwas mehr Luft beim Ram.
     
  3. Käsebrot, 12.12.2011 #3
    Käsebrot

    Käsebrot Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    17.11.2011
    Wenn Du es genau wissen willst:
    Mach einfach mal ne Console auf oder verbinde Dich mit ADB
    Der folgende Befehl gibt die Speicher Nutzung aus (bei mir ist es das XPress):

     
  4. ballyhoo62, 12.12.2011 #4
    ballyhoo62

    ballyhoo62 Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.12.2011
    Vielen Dank für den Hinweis.

    Bei mir stehen da als MemTotal: 165636 kB

    Wenn es 256 MB sein sollten, wo sind dann die restlichen MB versteckt?
     
  5. myfilez1, 12.12.2011 #5
    myfilez1

    myfilez1 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2011
    Bei mir sind es laut cat auch 165636 kb.
    Kann doch nicht sein, oder?
    Wollte mal beim Support nachfragen, die sind aber erst ab 9.00 Uhr wieder zu erreichen.
    Hat nicht noch jemand ein Space und kann das mal bei seinem checken?
    Eine Swapeinrichtung brachte übrigens auch keine fühlbaren Vorteile :(
     
  6. myfilez1, 12.12.2011 #6
    myfilez1

    myfilez1 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2011
    Ich hatte das Space bei Amazon gekauft.
    Hab mir eben nochmal die Artikelbeschreibung durchgelesen.
    Da steht sogar, dass 512 mb verbaut sein sollen?
    256 mb würden mir ja schon reichen...
    Ich rufe morgen erst mal bei Axdia an, mal sehen was die so sagen...
     
  7. myfilez1, 13.12.2011 #7
    myfilez1

    myfilez1 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2011
    Ich habe beim Support von Axdia angerufen.
    Die können sich das auch nicht erklären.
    Ich soll eine mail mit screenshot, verwendeter Diagnoseapp und Seriennummer schicken.
    Werde ich heut Abend tun, mal sehen was dabei raus kommt...
     
  8. ballyhoo62, 13.12.2011 #8
    ballyhoo62

    ballyhoo62 Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.12.2011
    Würde mich auch interessieren, bleib dran und berichte dann.

    PS: Der Support von Axdia ist nicht so firm, lass Dich das nächste Mal gleich mit dem Produktmanager verbinden.
     
  9. myfilez1, 13.12.2011 #9
    myfilez1

    myfilez1 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2011
    Die Dame vom Support hat mich ja gleich zum Produktmanager verbunden.
    Nun habe ich seine emailadresse, damit er es persönlich bekommt.
    Ich bleibe auf jeden Fall dran :)
     
  10. ballyhoo62, 14.12.2011 #10
    ballyhoo62

    ballyhoo62 Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.12.2011
    Hast Du schon weitere Infos bekommen?
     
  11. Zeugsman, 14.12.2011 #11
    Zeugsman

    Zeugsman Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    04.12.2011
    Ja, ich bin auch sehr an einer Klärung interressiert.
    Habe ebenfalls nur etwa 165MB in der Anzeige.

    Nachtrag:

    Bei Amazon Deutschland wird das Odys Space mit folgenden Daten beworben:

    Allgemeines
    Marke: Axdia
    Bildschirm Größe: 7 inches
    SpeicherRAM Größe: 512 MB
    Computer Speicher Art: DDR3 SDRAM

    Festplatte
    Größe Festplatte: 4GB
    -

    Das kann ja wohl nicht sein?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2011
  12. Zeugsman, 14.12.2011 #12
    Zeugsman

    Zeugsman Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    04.12.2011
    Ich habe heute mit der Axida Hotline telefoniert.

    Naja, das wahr ja dann wohl nichts.
    Ich sollte auf dem Space in Menu-Punkten unter Einstellungen nachsehen die es auf dem Gerät gar nicht gibt. Dann wurde mir empfohlen eine Mail an den Axida Support mit dem Problem und den Gerätekenndaten zu schicken.

    Folgendes habe ich geschickt:

    -----

    Guten Tag!

    Ich werde in den letzten Tagen vermehrt mit erheblichen Verzögerungen des SPACE bei dem Start bzw. beenden von APPs konfrontiert. Nach genaueren Hinsehen bemerkte ich dass eigentlich fast immer zuwenig RAM angezeigt wird. Laut Anzeige stehen nur etwa 25MB bis 80MB von 165MB zur Verfügung. Auch nach dem Zurücksetzen des System in den Auslieferungszustand änderte sich daran nichts. Als maximal zur verfügung stehendes RAM werden immernoch nur 165MB angezeigt.

    Laut Ihrer Spezifikation sollte das SPACE jedoch über 512MB verfügen.

    Wo könnte das Problem liegen?

    Die Daten des Gerätes:
    SN: 08101178XXXXX
    IMEI: 3538760425XXXXX
    Android-Version: 2.2.2
    Kernel-Version: 2.6.32.9-perf
    Build-Nummer: I700T_P7_T04_TSCL_FT_R_0_03_1010_110623

    Vielen Dank im voraus für Ihre Bemühungen
    XXXXXX

    -----

    Na mal sehen was daraus wird.

    Viele Grüße, Zeugsman
     
  13. myfilez1, 14.12.2011 #13
    myfilez1

    myfilez1 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2011
    Ich habe heute folgende Antwort erhalten:

    "Sehr geehrter Herr XXX,

    vielen Dank für Ihre E-Mail.
    Ich kann Sie beruhigen. Die Angaben Ihres cat dumps sind für dieses Model korrekt.
    Die Angabe MemTotal bezieht sich auf den insgesamt zur Verfügung stehenden Arbeitsspeicher. Nicht um den insgesamt Installierten.
    Etwa 160MB sind hier normal. Da auch ein Teil des Kernels in den Arbeitsspeicher geladen werden muss, reduziert sich der nutzbare Arbeitsspeicher um diesen Teil.
    Der ODYS Loox ist anders aufgebaut und verwendet hierfür die interne SD Karte. Durch den stärkeren Prozessor ergeben sich keine Nachteile bei der Nutzung.
    Am einfachsten erkennen Sie dies an der unterschiedlichen Nutzung des virtuellen Arbeitsspeichers (VmallocUsed).

    Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.


    Mit freundlichen Grüßen / Kind regards,

    Dipl.-Ing. (FH)
    Dirk Jansen
    QC & Technical Director /
    Leiter Technik & Qualitätssicherung"

    Das heißt also, dass das Space 256mb hat, aber nie zur Verfügung stehen :(
    160mb RAM sind echt nicht doll...
     
  14. Zeugsman, 14.12.2011 #14
    Zeugsman

    Zeugsman Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    04.12.2011
    Danke myfilez1 !

    Na dann werde ich ja eine ähnliche Antwort von Axida erhalten. :cursing:

    Also habe ich mich (wiedereinmal) von techn. Daten verlocken lassen, die für den Anwender völlig irrelevant sind.

    Schicke ich den Schrott zurück habe ich die Kosten für die Navi-Software in den Sand gesetzt!

    Es scheint wirklich so dass mindestens 400€ für ein brauchbares PAD ausgegeben werden müssen. :bored:

    Nach dem Archos 7 (Gen6) nun noch so ein unbrauchbares Ding. :mad:

    Viele Grüße, Zeugsman
     
  15. Gnibbel2000, 14.12.2011 #15
    Gnibbel2000

    Gnibbel2000 Android-Experte

    Beiträge:
    639
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Das Geld für die App ist doch nicht in den Sand gesetzt, ich habe bei mir alle Kauf-Apps aus dem Market auf dem XPress wie auch meinem Handy (Motorola Defy).
    Wenn du ein anderes Android-Pad kaufst un den selben Markt-Zugang nutzt, sollte es also gehen (wenn da bei mir nix kaputt ist...)
     
  16. Zeugsman, 15.12.2011 #16
    Zeugsman

    Zeugsman Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    04.12.2011
    Hi @all

    Ich habe heute folgendes Feedback von Axida erhalten:

    ----------


    Sehr geehrter Herr XXXXX,

    Bitte beachten Sie, dass das Gerät nur über 256MB RAM Arbeitsspeicher verfügt. Siehe beigefügtes Datenblatt.
    Da hiervon ein Teil für das System verwendet wird und somit nicht zugänglich ist, sind 165MB an nutzbarem Arbeitsspeicher verfügbar.
    Der Wert ist normal für dieses Gerät.
    Wieviel Arbeitsspeicher während der Nutzung verwendet wird hängt von der Nutzungsart und von den installierten Anwendungen ab.
    Hierauf haben wir leider keinen Einfluss.
    Ich bitte um Ihr Verständnis.
    Um Anwendungen besser verwalten zu können würde ich Ihnen empfehlen einen Task Manager zu installieren.
    Hiermit können Sie alle überflüssig im Hintergrund laufenden Anwendungen einfach schließen.
    Über den App Center sind verschiedene Programme installierbar.


    Mit freundlichen Grüßen / Kind regards,

    Dirk Jansen

    ----------

    Das angefügte Datenblatt lässt sich bei Amazon unter der Produktbeschreibung einsehen.

    Tja, Definitionssache das Ganze.

    Bei Amazon heißt es, Zitat:

    "Speicher
    RAM Größe: 512MB
    Computer Speicher Art: DDR3 SDRAM"


    Im Datenblatt steht, Zitat:

    "Speicher / Memory: 512MB NAND + 256MB RAM + 4GB iNAND"


    Auf der Verpackung zum Produkt steht, Zitat:

    "Interner Speicher / Externer Speicher
    512MB Arbeitsspeicher + 4GB Interner Speicher / erweiterbar mit Micro SD/SDHC bis zu 16GB"

    Hier interpretiert Amazon 512MB Arbeitsspeicher als RAM welches aber tatsächlich ein NAND ist und Axida redet vorsichtshalber nur von Arbeitsspeicher.

    Was im Odys Space als SDRAM verbaut ist hat tatsächlich 256MB.

    Nun bedeutet RAM Random Access Memory und mit NAND ist NAND-Flash gemeint was auf eine bestimmte Technologie bzw. Bauart hinweist. NAND-Flash ist wesentlich schneller als iNAND (SDHC) aber langsamer als SDRAM (RAM). Im Odys Space wird das NAND u.A. zur Auslagerung des Kernels (wichtiger Teil des Betriebssystems) genutzt.

    Tja, kann man so machen und so gesehen hat das Space sogar 768MB Arbeitsspeicher.

    Für Anwendungen stehen aber tatsächlich nicht mehr als etwa 165MB zur Verfügung. Da Desktops und grundliegende (sichtbare) Funktionen ja ebenso Anwendungen sind, sind letztendlich nur noch etwa 80MB für zusätzliche APP verfügbar.

    Also nicht wundern wenn's mal wieder etwas länger dauert...

    LG Zeugsman
     
  17. tki

    tki Android-Experte

    Beiträge:
    684
    Erhaltene Danke:
    240
    Registriert seit:
    04.12.2011
    Normaler weise geben die gern der "grafikkarte" die schuld am fehlenden Arbeitsspeicher, so war es bei meinem Nexoc Pad 7
     
  18. ballyhoo62, 15.12.2011 #18
    ballyhoo62

    ballyhoo62 Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.12.2011
    Ich habe jetzt Auto Killer Memory (hier im Market) installiert und auf Extreme gestellt. So hält er so viel frei wie möglich. Ich habe den Eindruck, dass mein Space jetzt flüssiger und schneller reagiert.

    Nur wenn man Maps-Navi oder den Browser aktiviert scheint das den ADW Launcher EX aus dem RAM zu werfen, denn danach muss er sich erst mal wieder sammeln.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

    PS: Habe schon google+ entfernt und überlege auch facebook zu löschen, die verbrauchen im Hintergrund immer Speicher.
     
  19. myfilez1, 18.12.2011 #19
    myfilez1

    myfilez1 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2011
    Das erinnert mich alles an die guten alten Amigazeiten - Wie schaffe ich es die 2mb Chipram am besten zu verwalten :-D
    Dachte sowas wäre heutzutage nicht mehr nötig...
    Bin trotzdem zufrieden mit dem Space.
    Hab Auto0 Killer Memory und Swapper installiert und nun geht es eigentlich.

    Wie groß sollte ich das Swap eigentlich machen?
    Bei Linux mache ich immer Ram+ 30%
    Welche Ramgröße lege ich beim Space zugrunde?
    Die angeblichen 256 oder die vorhandenen 160?
     

Diese Seite empfehlen