1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fernseher mit AllShare

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy 3 (I5800) Forum" wurde erstellt von Androidfan1515, 06.03.2011.

  1. Androidfan1515, 06.03.2011 #1
    Androidfan1515

    Androidfan1515 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    988
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    08.01.2011
    Phone:
    Nexus 5X
    Tablet:
    Nvidia Shield LTE
    Müssen Fernseher explizit AllShare unterstützen oder gibt es eine Hybrid- bzw. Übergangslösung, um diese Funktion nachzurüsten?
    Oder gibt es sogar eine ganz andere Möglichkeit, um mein G3 an einen Bildschirm bzw. Fernseher anzuschließen?
     
  2. Unimatrix, 06.03.2011 #2
    Unimatrix

    Unimatrix Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    319
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    15.02.2011
    Dein Fernseh muss DLNA unterstützen
     
  3. mizch, 06.03.2011 #3
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Was verstehst Du unter
    denn AllShare bietet dieses im üblichen Sinn auch nicht. AllShare funktioniert also nicht so, als würdest Du den Fernseher und Dein G3 mit einem Monitorkabel verbinden.

    UPnP/DLNA (dazu dehört AllShare) bieten Dir die Möglichkeit, Medieninhalte (die auch vom G3 kommen können) auf einem gleichen oder anderen Gerät abzuspielen, das z.B. der Fernseher sein kann. Hierzu gibt es dann z.B. 2 Geräte, das eine dient der Fernbedienung (das G3) und das andere (der Ferneseher mit Mediaplayer) der Wiedergabe. Es wird aber kein Bildschirm übertragen, sondern ein Abspieler gesteuert.

    Abspieler, die abzuspielende Datei, und die Bedienung dürfen auf verschiedenen Geräten liegen, müssen aber nicht.
     
  4. Androidfan1515, 06.03.2011 #4
    Androidfan1515

    Androidfan1515 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    988
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    08.01.2011
    Phone:
    Nexus 5X
    Tablet:
    Nvidia Shield LTE
    Mein Fernseher ist jetzt schon wieder 4 Jahre alt. Denke mal, dass er dann kein DLNA unterstützt oder? Kann mich zumindest nicht erinnern, dass das an dem Gerät beworben wurde.
    Gibt es denn eine Möglichkeit das G3 an einen Monitor anzukabeln?
     
  5. mizch, 06.03.2011 #5
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Also um es nochmal deutlich zu sagen: DLNA bietet nur die Möglichkeit, Dateien abzuspielen - nicht die, den Bildschirminhalt wiederzugeben. Und, nein, außer einem Screenshot gibt es auch keine andere Möglichkeit, den Bildschirminhalt des G3 wiederzugeben.

    Auch unter den aktuellen Fernsehern zu gängigen Preisen gibt es keine, die einen Medienplayer (DLNA oder nicht) integriert haben. Das sind dann Hochpreisdinger mit Internetanschluss und sonstigem PiPaPo, die sowas haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2011
  6. Androidfan1515, 06.03.2011 #6
    Androidfan1515

    Androidfan1515 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    988
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    08.01.2011
    Phone:
    Nexus 5X
    Tablet:
    Nvidia Shield LTE
    Das hatte ich schon verstanden. Meine Frage war jetzt, ob es eine Möglichkeit gibt, den Bildschirminhalt wie beim Optimus Speed auf den Fernseher zu übertragen. Aber das hast du jetzt ja auch beantwortet ;)
     
  7. mizch, 06.03.2011 #7
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    OK, alles klar.

    Das G3 hat halt keinen Videoausgang, deshalb ist dieser Weg versperrt.
     

Diese Seite empfehlen