1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. Burak721, 12.04.2011 #1
    Burak721

    Burak721 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    hi hab ne frage wie kann ich das filesystem konvertieren in ext4 benutze fugo mod kernel

    will nich app2sd benutzen sondern nur für mehr speed zu kriegen :D

    danke im vorraus
     
  2. Keinbockwurst, 12.04.2011 #2
    Keinbockwurst

    Keinbockwurst Android-Guru

    Gabs da nicht bei XDA ein tool für?? Ich glaube das war irgendwo bei Kyrillos-rom.. ich schaue mal ob ich das noch finde..


    Irgendwie finde ich das nicht mehr.. :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2011
  3. Burak721, 12.04.2011 #3
    Burak721

    Burak721 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    schade

    welches format is denn das schnellste???
     
  4. bahumat, 13.04.2011 #4
    bahumat

    bahumat Fortgeschrittenes Mitglied

    KamikazeFS
     
  5. Burak721, 13.04.2011 #5
    Burak721

    Burak721 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    was is kamikazefs ????
     
  6. s3th.g3ck9, 13.04.2011 #6
    s3th.g3ck9

    s3th.g3ck9 Android-Experte

    LOL. Mal im Ernst... die Beste Kombination meiner Meinung nach ist:

    /system -> ext4
    /data -> ext4
    /cache -> ext2
    /efs -> rfs

    Beim FuguMod Kernel legst du mit einem Editor einfach eine Datei an und benennst sie in "fs.convert" - .convert ist die Dateiendung (anstatt .txt).

    Bei der oben genannten Kombination währe der Inhalt der Datei einfach:

    Code:
    stl6 ext4
    stl7 ext4
    stl8 ext2
    
    /efs (stl4) ist schon in rfs, muss also nicht reingschrieben werden.
    Diese Datei schiebst du anschließend, z.B. per RootExplorer in "/Android/data/fugumod/" und machst einen Reboot.

    Voilà... neues Filesystem.
     
  7. Burak721, 13.04.2011 #7
    Burak721

    Burak721 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    wie soll ich des mit win7 in .convert umschreiben???

    in xp war des einfacher :)
     
  8. s3th.g3ck9, 13.04.2011 #8
    s3th.g3ck9

    s3th.g3ck9 Android-Experte

    Im Explorer: Organsieren -> Ordner- und Suchoptionen -> Ansicht -> Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden (Häkchen weg)
     
  9. Burak721, 13.04.2011 #9
    Burak721

    Burak721 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    danke
     
  10. austrian_crusader, 18.04.2011 #10
    austrian_crusader

    austrian_crusader Android-Experte


    hab das gemacht und jetzt hängts beim gt-i5800 schriftzug...
     
  11. Pauri, 18.04.2011 #11
    Pauri

    Pauri Fortgeschrittenes Mitglied

    hast du ein neues fs.convert gemacht? oder hast dus einfach in die fs.current reingeschrieben? wenn dus in die fs.current hineingeschreiben hast ;) dann heißts reflash^^
     
  12. austrian_crusader, 18.04.2011 #12
    austrian_crusader

    austrian_crusader Android-Experte

    neu gemacht... trotzdem reflash...
     
  13. Pauri, 18.04.2011 #13
    Pauri

    Pauri Fortgeschrittenes Mitglied

    mhm... seltsam ;)
     
  14. austrian_crusader, 18.04.2011 #14
    austrian_crusader

    austrian_crusader Android-Experte

    naja ^^ das theme das ich erstellt habe auf der seite lässt sich auch nicht so installieren wie beschrieben... -.-
     
  15. Pauri, 18.04.2011 #15
    Pauri

    Pauri Fortgeschrittenes Mitglied

    xD wie is es denn beschrieben? als .zip? dann musst du einfach nur die framework rausholen, und ab ghets ;)
     
  16. austrian_crusader, 18.04.2011 #16
    austrian_crusader

    austrian_crusader Android-Experte

    is als "update zip" aber im rec. menü wenn ich auf apply update zip gehe, funzt da nix... und wenn ich die framework raushole und installiere passiert genau garnix,... hab aber ja nicht "nur" das theme erstellt sondern z.b. auch die boot animation usw... aber naja... egal ^^ wird halt nix aus meinem eigenen theme... bei zeit will ich dann sowieso eine eigene rom erstellen und da muss ich mich dann soundso noch mehr informieren xD
    crusader's rom xD
     
  17. ichbindas6, 18.04.2011 #17
    ichbindas6

    ichbindas6 Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo

    Hab es auch schon so ausprobiert:

    """""""""""""""""""""""""""""""""""""""""
    Bei der oben genannten Kombination währe der Inhalt der Datei einfach:

    Code:
    stl6 ext4
    stl7 ext4
    stl8 ext2

    /efs (stl4) ist schon in rfs, muss also nicht reingschrieben werden.
    Diese Datei schiebst du anschließend, z.B. per RootExplorer in "/Android/data/fugumod/" und machst einen Reboot.

    Voilà... neues Filesystem.
    """"""""""""""""""""""""""""""


    Hab eine neue Datei erstellt FS.convert die Zeilen da rein, gespeichert (ja Rootrechte sind da).
    Datei noch mal geöffnet und rein geschaut, alles drinn.
    reboot und nix passiert.
    Datei FS.convert ist weg und in der anderen steht alles beim alten!

    Was mach ich falsch?
     
  18. Burak721, 18.04.2011 #18
    Burak721

    Burak721 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    du musst

    st16 schreiben nicht stl6 ^^

    zumindest ist es bei mir so ;)

    habs auch mit stl6 ausprobiert da is auch bei mir reboot ^^
     
  19. ichbindas6, 18.04.2011 #19
    ichbindas6

    ichbindas6 Fortgeschrittenes Mitglied

    Okay ich glaub das war nix!

    Hab es gerade noch mal versucht mit

    st16 ext4 usw

    mir ist aufgefallen das ich die datei nicht in /Android/data/fugumod/ erstelle sondern in fugumod_sd/Android/data/fugumod/ den anderen pfad kann ich nicht finden.

    nach dem reboot läd alles ganz normal und lässt sich auch bedienen, bis zum medienscan nach ca 10 sek. da hängt sich das handy auf und nix geht mehr!

    Ohoh was das?
     
  20. ichbindas6, 18.04.2011 #20
    ichbindas6

    ichbindas6 Fortgeschrittenes Mitglied

    Ergänzung

    Hat nix mit dem Medienscan zu tun.
    Hab die SD Card raus genommen jetzt schmiert es nach dem aufbauen der Sreens ca 10 sek später ab! Medienscan ist beim Absturz nicht aktiv