1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Finanzprogramm

Dieses Thema im Forum "Business und Organisation" wurde erstellt von expatraite, 16.03.2012.

  1. expatraite, 16.03.2012 #1
    expatraite

    expatraite Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,530
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Hi.

    Ich suche ein Finanzprogramm bzw Haushaltsbuch mit einer Backuppmöglichkeit entweder in eine Cloud oder in GDocs. Noch besser wäre eine Funktionalität wie Wunderlist, dass ich auf verschiedenen Geräten stets den gleichen Status habe.

    Gesendet von meinem ThinkPad Tablet mit der Android-Hilfe.de App
     
  2. expatraite, 19.03.2012 #2
    expatraite

    expatraite Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,530
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Keiner?

    Gesendet von meinem ThinkPad Tablet mit der Android-Hilfe.de App
     
  3. Jufon, 21.03.2012 #3
    Jufon

    Jufon Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    210
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    03.06.2011
    Schau dir mal Financisto an.
     
  4. Beliar, 22.03.2012 #4
    Beliar

    Beliar Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    189
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    04.07.2011
    Phone:
    HTC One X
    Financisto kann ich auch nur empfehlen. Die Freeversion verfügt über alle Funktionen. Wem die App gefällt, der kann 2€ spenden.
    Ich finde Sie absolut genial. Man kann verschiedene Konten für Kreditkarte, Girokonto, Bargeld usw anlegen sowie verschiedene Kategorien für Ausgaben und Einnahmen. Wenn man das ganze ne Weile genutzt hat, kann man auch Auswertungen machen, für man sein Geld so ausgegeb hat.
    Einzig das Design ist nicht so toll, aber der Funktionsumfang ist echt gigantisch. Auch diverse Auto-Backup Funktionen mit zB Dropbox sind vorhanden.

    Gesendet von meinem HTC Desire mit der Android-Hilfe.de App
     
  5. blacky123, 24.03.2012 #5
    blacky123

    blacky123 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    24.03.2012
    Auch noch zu empfehlen wäre der "Expense Manager".
    Nutze diesen auch und finde ihn sehr übersichtlich (obwohl ich meine "richtigen" Finanzen derzeit noch am PC manage. Da warte ich wohl auf ein Tablet mit passender Software).

    Vielleicht sagt dir aber "Money Lover" mehr zu.
     
  6. Fulminator, 04.04.2012 #6
    Fulminator

    Fulminator Gast

    Tag auch!

    Habe mir jetzt beide mal beide angesehen.

    Gibt es eine Möglichkeit, alte Umsätze zu löschen, ohne das aktuelle Saldo zu verfälschen?




    ************************
    Mit Tapatalk
     
  7. expatraite, 04.04.2012 #7
    expatraite

    expatraite Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,530
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Würde rein buchhalterisch nicht korrekt sein ;-) Ich kenne kein gutes System wo das erlaubt wäre...
     
  8. Fulminator, 04.04.2012 #8
    Fulminator

    Fulminator Gast

    Mag sein. Aber ich suche einen Ersatz für meine derzeitige Zettelwirtschaft.
    Die App soll mir nicht zur Auswertung, sondern der Kontrolle dienen:

    Bislang habe ich zwei Zettel im Portemonnaie, einen fürs Girokonto, einen für die Kreditkarte.

    Ich notiere mir dort die Umsätze und gleiche das Ganze dann mit den Kontoauszügen bzw mit der Kreditkartenabrechnung ab.

    Anschließend wandern die Zettel in den Reißwolf.

    Um mir zwei Zettel und einen Kugelschreiber sparen zu können hätte ich nun gerne eine der Finanz-Apps genutzt.
    Allerdings möchte ich auch nicht meine Umsätze von zwei Jahren auf einem mobilen Endgerät herumtragen....

    Kennt jemand Alternativen?

    Nachtrag:

    Habe gerade nochmal drüber nachgedacht. Eigentlich wäre es buchhalterisch auch gar nicht falsch.
    Man würde ja zum Zeitpunkt x einen Rechnungsabschluß erstellen, mit dem dann weitergerechnet werden würde.
    Alles korrekt, aber weder bei Financisto noch bei Expense Manager möglich.
    Jedenfalls habe ich es nicht gefunden.


    ************************
    Mit Tapatalk
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.04.2012
  9. expatraite, 05.04.2012 #9
    expatraite

    expatraite Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,530
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Ja, wenn du einen Rechnungsabschluss erstellst. Aber der findet üblicherweise nicht monatlich statt. Und selbst dann sind die ursprünglichen Daten noch in der Datenbank.
     
  10. Fulminator, 05.04.2012 #10
    Fulminator

    Fulminator Gast

    Wie auch immer. Auf jeden Fall wäre so eine Funktion nützlich.
    Es scheint aber kein Programm zu geben, das das zu bewerkstelligen in der Lage wäre.
    Dabei scheint so eine Löschen-bis-Funktion doch sehr nützlich zu sein.
    Was sollte ich vom Mitschleppen einer doch riesigen Datenmenge haben.
    Mal abgesehen davon dürfte das Programm ja nun auch bei steigender Datenmenge langsamer werden.

    Jede Banking-Software bietet doch auch eine Funktion zum Löschen alter Umsätze...



    ************************
    Mit Tapatalk
     
  11. SGSundIch, 17.07.2012 #11
    SGSundIch

    SGSundIch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    148
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Phone:
    Huawei Ascend P1
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Hi,

    ich bin die Tage auf die Meine Ausgaben aufmerksam geworden
    Finanzverwaltung mit Android « Meinnoteblog's Blog

    Und wenn ich von die Sätze wie

    und

    dann passt diese app wie die faust aufs auge.

    Ich mache es ähnlich wie du es gerne möchtest. Umsätze in der App notieren und zu Hause auf dem PC abgleichen.
     
  12. Fulminator, 17.07.2012 #12
    Fulminator

    Fulminator Gast

    Danke für den Hinweis. Habe mich inzwischen aber mit Fiancisto arrangiert.
    Ich notierte die Umsätze in der App und gleiche die dann alle regelmäßig mit dem Kontoauszug ab.
    Die Umsätze des Kontoauszugs markierte ich unter Massenoperationen und lösche sie dann.
    Zuletzt wird das Saldo des Kontoauszugs in Financisto als Buchung erfaßt und fertig.

    Klingt jetzt komplizierter als es wirklich ist. ;)

    Im übrigen ist Financisto für Leute, die kein Problem damit haben, ihre gesamten Finanzinformationen mit sich herumzutragen eine wirklich gute App.



    **************************

    Mit Tapatalk
     
  13. SGSundIch, 17.07.2012 #13
    SGSundIch

    SGSundIch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    148
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Phone:
    Huawei Ascend P1
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Alles klar,

    ich brauche so eine App nur für die "Kassenhaltung", Konto wird per PC gemacht und später alles auf dem PC zusammengeführt.

    Sollte ich aber mal alles per Handy machen wollen, werde ich mir Financisto merken.
     
  14. Fulminator, 17.07.2012 #14
    Fulminator

    Fulminator Gast

    Ich benutze die App auch nur zu Kontrollzwecken.

    Ich fühle mich nicht wohl dabei, meine gesamten Kontobewegungen auf dem Telefon zu speichern. Man könnte es ja auch mal verlieren...



    **************************

    Mit Tapatalk
     
    SGSundIch bedankt sich.
  15. SGSundIch, 17.07.2012 #15
    SGSundIch

    SGSundIch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    148
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Phone:
    Huawei Ascend P1
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Wenn du es nur für Kontrollzwecke benutzt gehen dir aber ziemlich viele Features verloren, wie ich finde. Wer jedoch seine ganzen Finanzen damit managed ist super bei der App aufgehoben.
    Habe mir auch mal Fiancisto installiert. Mir persönlich sind es schon zu viele Taps um eine Buchung einzugeben.
     
  16. Fulminator, 17.07.2012 #16
    Fulminator

    Fulminator Gast

    Klar kann die App deutlich mehr als ich nutze.
    Neue Buchungen eingeben geht eigentlich sehr schnell.
    Ich habe mir die Verknüpfung dafür auf den Heim-Bildschirm gelegt.
    Drauf drücken, im nächsten Fenster Girokonto oder Kreditkarte auswählen, den Betrag und einen kurzen Text (“Aldi München“ o.ä.) eingeben, schließlich speichern und fertig.


    **************************

    Mit Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen