1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Firmware 1170 lässt sich nicht updaten, Recoverymenü geht nicht: Hier die Lösung!

Dieses Thema im Forum "APad GF10 Flytouch 2 Forum" wurde erstellt von pixelbieger, 21.01.2011.

  1. pixelbieger, 21.01.2011 #1
    pixelbieger

    pixelbieger Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    23.05.2010
    Könnt Ihr das automatische Update auf Version 1561 nicht durchführen, weil euer Pad beim Reboot beim blauen Infotmic-Screen hängen bleibt? Funktionieren bei euch keinerlei Tastenkombinationen um in das Revovery-Menü zu kommen, obwohl Ihr auf dem Stand 1170 seid (dies ist häufig beim CEM111 von efox der Fall)?

    Die Kurzfassung der Problemlösung lautet: Updated mit der SD-Karten Boot-Version mit der Version 1480, danach funktionieren auch bekannte Tastenkombinationen für das Recoverymenü mit dem sich dann die anderen Updates einspielen lassen. Anleitungen hierfür könnt Ihr euch an diversen Stellen im Netz zusammensuchen oder Ihr lest hier weiter...


    Hier ist nun die (leider etwas komplizierte aber funktionelle) Schritt-für-Schritt-Lösung wie Ihr trotz dem der oben genannten Probleme updaten könnt und danach sogar mit einer normalen Tastenkombination ins Recovery-Menü kommt!

    Hinweis: Ich bin nicht verantwortlich für eventuelle Schäden, die hierdurch an eurem Pad, an eurem Rechner und an eurer SD-karte auftreten. Ihr macht alles auf eigene Gefahr und Verantwortung!

    Was Ihr benötigt:
    - Eine passende micro-SD-Karte, ich hab eine 4GB Karte genommen, sollte aber auch mit anderen Größen ab 1 GB funktionieren.

    - Windows XP

    - Das Programm Win32DiskImager.exe von hier: https://launchpad.net/win32-image-writer/+download
    (win32diskimager-RELEASE-0.2-r23-win32.zip)

    - Die Firmware 1480, die ich euch hier hochgeladen habe:
    MEGAUPLOAD - The leading online storage and file delivery service

    - Eine Firmware-Datei update.zip eurer Wahl, die Ihr hier http://www.android-hilfe.de/apad-gf...rmware-downloads-aktuell-deb-r2-1-1623-a.html im Board finden könnt. Ich habe mir die 1561 eingespielt, da dies das letzte offizielle Update war. Ihr könnt aber natürlich auch die bereits erschienenen 1568 oder 1623 einspielen.

    - Wenn Ihr die SD-Karte weiterverwenden wollt, benötigt Ihr noch einen Partitionsmanager.

    - Ganz wichtig: Notiert euch eure Registrierungsnummer bevor Ihr das Update einspielt!!! Diese findet Ihr unter Menü -> Einstellungen -> Telefoninfo.

    - Sichert vorher eure Daten/Apps des Pads mit einer Backup-App eurer Wahl. Ich habe darauf verzichtet, da ich sowieso alles neu einrichten wollte.


    Ok, los geht's:
    1.) Entpackt die Zip-Datei mit der 1480er Firmware in ein beliebiges Verzeichnis

    2.) Verbindet euere SD-Karte mit eurem PC

    3.) Entpackt das Zip-Archiv von Win32DiskImager in ein beliebiges Verzeichnis und startet die Win32DiskImager.exe. Falls eine Fehlermeldung kommt, ignoriert diese.

    4.) Klickt auf das blaue Ordner-Symbol bei "Image File"
    [​IMG]

    5.) Geht in dem Fenster, das sich öffnet in das Verzeichnis, in das Ihr die Firmwaredatei entpackt habt und gebt bei Dateiname *.* ein. Klickt auf "Speichern".
    [​IMG]

    6.) Die Datei aben.start sector.001 wird sichtbar. Wählt diese aus und klickt auf "Speichern".
    [​IMG]

    7.) Wählt bei Device den Laufwerksbuchstaben eurer SD-Karte aus. Bitte überprüfen, ob der Buchstabe auch richtig ist, nicht dass Ihr eure Festplatte oder andere Laufwerke verändert bzw. löscht!
    [​IMG]

    8.) Klickt auf "Write". Nun wird das Abbild auf die SD-Karte geschrieben. Die Speichergröße ändert sich hierbei auf 705 MB. Das Programm Win32DiskImager könnt Ihr nun beenden.

    9.) Entnehmt die Speicherkarte kurz und steckt Sie wieder in den PC, so dass sie neu erkannt wird.

    10.) Im Arbeitsplatz macht Ihr einen Rechtsklick auf die SD-Karte und wählt "Formatieren..." und anschließend "Starten" aus.

    11.) Kopiert nun den Ordner "android" aus der entpackten Firmware-Datei auf die SD-Karte. Nicht nur die Inhalte des Ordners, sondern den kompletten Ordner!

    12.) Entnehmt die SD-Karte, steckt sie in den oberen Slot zwischen den beiden USB-Slots eures Pads, schließt das Netzteil an und schaltet es an.

    13.) Das Update auf 1480 wird eingespielt. Alle Daten die sich darauf befinden, werden überschrieben. Dauer ca. 5 Minuten.

    14.) Entnehmt nach dem Update die SD-Karte, sonst läuft beim nächsten Start das Update nochmals durch. Nachdem die SD-karte in Ihrer Größe verändert wurde, könnt Ihr die Partition mit einem Partionsmanager wieder löschen und die Gesamtgröße wieder herstellen. Ich habe das unter Ubuntu gemacht, für Windows gibt es hier aber auch etliche Programme.

    15.) Das Pad befindet sich nun auf dem Stand der inoffiziellen Version 1480. Von hier kann man nicht auf automatische Updates zugreifen. Der Vorteil ist jedoch, dass nun die Tastenkombinationen funktionieren, die es einem ermöglichen, beim Booten in das Recoverymenü zu kommen.
    Bei mir war das die bekannte Kombination: HOME + Volume- + Power

    Zum weiteren Updaten benutzt am besten die Anleitung von Sylar http://www.android-hilfe.de/apad-gf...loads-aktuell-deb-r2-1-1623-a.html#post975376

    Richtet danach als erstes euer Wifi / WLAN ein und klickt dann oben auf den Register-Button. Hier gebt Ihr nun eure Registrierungsnummer ein, die Ihr euch anfangs notiert habt!


    Viel Spaß weiterhin mit eurem Pad :)

    PS:
    Diese Anleitung wurde inspiriert, auszugsweise übernommen und teilweise von mir übersetzt aus diversen Beiträgen von den Seiten onderka.com, Android Forum & Community - Android-Hilfe.de und Slatedroid News
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2011
    Hcp128, Digit, nightchild79 und 2 andere haben sich bedankt.
  2. rockabilly, 23.01.2011 #2
    rockabilly

    rockabilly Android-Experte

    Beiträge:
    829
    Erhaltene Danke:
    155
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Funktionier 100% ! DANKE !!! :thumbsup:

    (Update von 1001 auf 1561 über die 1480. Die 1623 ließ sich zwar problemlos Aufspielen, hing jedoch beim starten. 3x neu ohne Erfolg, dann die 1561 genommen und direkt mit Erfolg. Bootmenü mit den Tasten HOME ,VOL+, POWER gemeinsam ...)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2011
  3. Hcp128, 09.02.2011 #3
    Hcp128

    Hcp128 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.01.2011
    Hallo,
    habe windows 7 da geht Punkt 5 nicht!
    Hast Du ne Idee, wie ich das unter Windows 7 mache?
    Grüße
    Hcp128
     
  4. pixelbieger, 09.02.2011 #4
    pixelbieger

    pixelbieger Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    23.05.2010
    Versuch mal anstatt *.* direkt den Dateinamen aben.start sector.001 einzugeben.

    Ich hab selber nur Windows XP bzw. Ubuntu, vermutlich wird das Programm unter Windows 7 gar nicht funktionieren.
     
  5. Hcp128, 09.02.2011 #5
    Hcp128

    Hcp128 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.01.2011
    danke,
    hab zuhause XP!
    Probiers da!
    Grüße
    Hcp128
     
  6. Hcp128, 10.02.2011 #6
    Hcp128

    Hcp128 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.01.2011
    Hallo Pixelbieger,
    es geht nur mit der Version 1480, da nur da die aben.start sector.001 dabei ist!
    Also Leute immer erst die 1480 runterladen!
    Grüße
    Hcp128
     
  7. pixelbieger, 10.02.2011 #7
    pixelbieger

    pixelbieger Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    23.05.2010
    Darum geht es ja hier. Man muss die 1480 nach obiger Anleitung einspielen um überhaupt ein Update auf eine andere Version machen zu können, da bei einigen Pads das Recovery-Menü bei der Version 1170 gesperrt bzw. nicht zugänglich ist.
     
    lighthouse128 und Hcp128 haben sich bedankt.
  8. rockabilly, 10.02.2011 #8
    rockabilly

    rockabilly Android-Experte

    Beiträge:
    829
    Erhaltene Danke:
    155
    Registriert seit:
    16.11.2010
    ... bei mir ging es auch mit Windows7 !
     
  9. lighthouse128, 20.12.2011 #9
    lighthouse128

    lighthouse128 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2011
    Hallo,

    habe es, wie anfangs beschrieben, alles hinbekommen.
    Hat von SD gebootet.
    Bei einem neuen Start des Pads geht es aber nach wie vor nur bis zu dem grünen Bildschirm und bleibt da stehen.
    Was gibt es nun noch für Möglichkeiten, das Pad wieder zum laufen zu bekommen?

    Grüße

    Nun habe ich es endlich, nochmal alles mit einer neuen SD gemacht, bei der anderen hatte ich schon was mit WinHex gemacht und deswegen ging sie wohl nicht mehr. Auch ein weiteres Firmware - Update klappte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2011

Diese Seite empfehlen