1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Firmware Update - Abbruch und Probleme

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von damkru, 08.01.2012.

  1. damkru, 08.01.2012 #1
    damkru

    damkru Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2012
    Hallo zusammen,

    ich habe mich hier versucht im Forum durchzulesen, aber für mein Problem keine richtige Lösung gefunden.

    Ich habe mich vor 3 Tagen dazu entschlossen, das KIES-Firmware-Update auf meinem Galaxy S auf Gingerbread 2.3.3 durchzuführen.

    Das Update startete, und irgendwann zeigte mir Kies einen Fehler an, dass das Update nicht durchgeführt werden sollte. Das Handy befand sich im Downloadmodus (gelbes Männchen und - do not turn off target). Ich sollte dann mit der Tastenkombination das Handy wieder starten und anschließen.

    Nach längerem drücken und versuchen habe ich es dann auch irgendwie wieder an bekommen. Nachdem ich KIES wieder angeschlossen hatte, wurde mir mitgeteilt die Notfall-Wiederherstellung durchzuführen. Das habe ich getan, und das Ergebnis war, dass ich seitdem lt. Telefonstatus und Design 2.3.3 installiert habe. ???? Wie ist das denn möglich?

    Soweit so gut. Allerdings habe ich festgestellt, dass ich seitdem einige Probleme habe.

    1. der Akkuverbrauch ist enorm hoch. Handy war abends 100% aufgeladen. Am nächsten morgen zeigte der LAdestand noch 38% an.

    2. Handy geht ab und zu entweder aus (obwohl noch Energie da ist), oder in den Downloadzustand. Brummt manchmal, wenn Bildschirm schwarz ist, aber sonst ist nichts möglich. Nach längerem drücken geht es wieder an. PIN-Eingabe etc. und es läuft wieder.

    Lt. Akkuverbrauch stehen ca. 60% für Android OS an. 14 % für Akku bei Standby???

    Ich nutze die gleichen Apps, die schon zuvor installiert waren (MinimalisticText, Simply Calendar, Mails etc.). Also nicht die großen Stromfresser. Habe auch nochmal geprüft, welchen Anwendungen laufen. WLAN und Bluetooth etc ist aus. Außerdem bin ich nicht ständig online oder so.

    Ich habe versucht über KIES das Update nochmal durchzuführen, bekomme aber gesagt, dass ich die neueste Firmware installiert habe. Beim lesen ist mir dann das Stichwort "Wipe" aufgefallen, also zurückstellen auf Werkseinstellung. Kann das helfen? Oder soll ich das Handy einschicken?

    Bin mir echt nicht sicher, da ich m.E. kein voll erfolgreiches Update hatte. Könnt Ihr mir helfen?
     
  2. Arapis, 08.01.2012 #2
    Arapis

    Arapis Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.12.2010
    Das ist der android Os Bug

    immer nach dem aufladen Handy neu starten und auch wen android Os mehr als 6-7 Prozent hatt. Normal sollte android os 2-4% verbrauchen wen es nun mehr ist immer neu starten .
    Einfach in der suche android Os eingeben für mehr Info.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2012
  3. Radagast, 08.01.2012 #3
    Radagast

    Radagast Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    14,671
    Erhaltene Danke:
    17,031
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Phone:
    Huawei Mate 7
    Tablet:
    Cat Helix 3G
  4. timmylein, 08.01.2012 #4
    timmylein

    timmylein Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,891
    Erhaltene Danke:
    267
    Registriert seit:
    31.08.2010
    Eine Zurücksetzung auf Werkseinstellung würde ich Dir sehr empfehlen.
    Zuvor alle Daten sichern!
    Zusätzlich am Besten den USB Speicher formatieren ,dann sind auch wirklich alle Programmreste entfernt, die Dein Handy zum Absturz und seltsamen Akkuverbrauch bringen.

    Sent from my ARCHOS 80G9 using Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen