1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. Norman., 29.01.2012 #1
    Norman.

    Norman. Threadstarter Neuer Benutzer

    Hey Leute,
    ich hab mal wieder ein kleines Problemchen... Und zwar wollte ic gerade aus Langeweile das oben genannte Update durchführen... Hat auch alles gut geklappt... Kies connectet, Daten gedownloaded... usw.
    Aber dann kommt bei einem Akkuladestand von fast 60%, dass der Akku fast leer ist und der Vorgang bricht jedes mal automatisch ab :cursing:

    Nach 2-3 Versuchen hab ich mal den Hr. Google angeworfen, wo ich ein paar Leute gefunden habe, die dasselbe Problem haben, jedoch keine wirkliche Lösungen... Nur ein Hardreset wird vorgeschlagen, worauf ich ehrlichgesagt, keinen Bock habe...

    Meine Frage also: Wie kann ich das Firmwareupdate auf 2.3.4. machen, oder gibt es andere Programme, die das auch können?

    Gruß Norman :)
     
  2. Thoddü, 29.01.2012 #2
    Thoddü

    Thoddü Android-Guru

    Du kannst auch selbst per Odin flashen. Anleitungen gibts im Root/Hacking/Modding-Bereich
     
  3. Norman., 29.01.2012 #3
    Norman.

    Norman. Threadstarter Neuer Benutzer

    Kannst du mir da bitte einen Link geben? Ich kenne mich hier noch nicht so wirklich aus :p
     
  4. Metzi, 30.01.2012 #4
  5. ChriPi, 30.01.2012 #5
    ChriPi

    ChriPi Android-Hilfe.de Mitglied

    Erm, hast du den Akku einfach mal komplett geladen und es dann versucht? Glaube Kies macht irgendwann einfach nicht mehr mit, weil es halt Kies ist. :)

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  6. Randall Flagg, 30.01.2012 #6
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Diese Position würde ich sowieso mal überdenken. Auch nach einem Update sollte man das eigentlich machen, denn 90% der Probleme, die hier nach einem Update entstehen, die würde es gar nicht geben.
    Niemand würde bei Windows auf die Idee kommen, eine Version über eine andere zu spielen.
    Aber bei einem Smartphone, was ja nichts anderes ist, soll das reibungslos funktionieren.
    Ich sag es immer wieder: Macht das Update und setzt das Handy mal zurück!
    Ja, es ist nervig, aber lieber 1x 2 Stunden investiert und danach keine Probleme, wie Reboots, Freezes, Abstürze (Force Closes) usw.

    Viele Apps haben Backup Funktionen und lassen sich mit einem Klick wieder auf den alten Stand bringen!
    Die Backups liegen auf den SD Karten (genau wie Musik, Fotos etc), die bei einem Reset nicht angetastet werden.
    Ist eigentlich alles halb so wild, wie es sich immer anhört. Nur die Kontakte sollte man dringend bei Google sichern!
     
    Norman. bedankt sich.
  7. Norman., 30.01.2012 #7
    Norman.

    Norman. Threadstarter Neuer Benutzer

    Ich mache jetzt gerade das Uptdate "over the air" bei mir zuhause... Falls es danach tatsächlich zu Problemen kommt, dann werd ich eben den Hardreset machen :bored:
     

Diese Seite empfehlen