1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Firmwareupdate = Garantieverlust?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von Ro Hoe, 12.07.2010.

  1. Ro Hoe, 12.07.2010 #1
    Ro Hoe

    Ro Hoe Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,013
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    01.07.2010
    gerade eben mit samsung support telefoniert (österreichischer support, aber ist die selbe stelle wie in DE)
    uuuund die dame meinte dass ein firmwareupdate mit fremdsoftware (also alles andere ausser samsung kies) zum garantieverlust führt.
    und sie sagte auch dass die firmware ausschliesslich von google bereitgestellt werden und samsung damit rein garnix am hut hat.
    ahja und die dockingstation von australien funktioniert nicht mit den europäischen (das betrifft jetzt nur geräte aus AT, DE und Schweiz - ka welcher unterschied zur restlichen EU besteht...) GS.
    auch ein stärkerer akku ist von samsung nicht in planung...

    nochmal:
    firmwareupdate = garantieverlust
    firmware = von google, nicht von samsung (somit auch kein firmwareupdate durch kies)
    dockingstation (australischer shop den ihr gefunden habt) = keine funktion
    akku = wir werden weiterhin spätestens nach zwei tagen eien steckdose brauchen

    die infos habe ich vom telefonischen samsung support, nicht irgendwo gelesen oder gehört! also können wir (ich) davon ausgehn dass dies fakten sind... macht mich bissl traurig (hauptsächlich wegen akku)...


    so long, greez aus den alpen
     
  2. djmarques, 12.07.2010 #2
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Beiträge:
    13,430
    Erhaltene Danke:
    2,648
    Registriert seit:
    03.08.2009

    Nö, stimmt nicht so.

    Die wissen selber nichts...
    Hab genug mit Samsung Support von Österreich zu tun gehabt mit Samsung Galaxy

    Die sagen immer das Softwareupdate von Google kommt und schieben alles von sich weg...

    Das stimmt nicht, Google stellt das SDK zur Verfügung, Samsung passt es dann an ihrem gerät an, in diesem Fall Galaxy S.

    Die machen da die Treiber,etc und auch TouchWiz...wie sollte sonst eine Samsung eigene Bedienoberfläche auf dem Handy sein?

    BTW: Warum sollte ein Garantieverlust auftreten wenn man es mit Samsung eigener Firmware flashed, bzw einfach nur Updated?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2010
  3. Ro Hoe, 12.07.2010 #3
    Ro Hoe

    Ro Hoe Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,013
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    01.07.2010
    gut dann werd ich da nochmal anrufen, ihnen erzählen dass ich weiss dass sie mir ins gesicht (ins ohr) gelogen hat und demenstprechend forderungen (DOCKING STATION!!! ^^) stellen.

    na jezt ernst.. das wär ja ziemlich dreisst dann?
     
  4. djmarques, 12.07.2010 #4
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Beiträge:
    13,430
    Erhaltene Danke:
    2,648
    Registriert seit:
    03.08.2009
    Das wird dir nichts bringen.

    Das sind Telefonisten die einfache Userprobleme beheben können,nicht mehr und nicht weniger. Die haben vorgegebene antworten und das wars.

    Von Updates in der Hinsicht haben die keine Ahnung

    Und wenn du jetzt angenommen die JG3 draufmachst und dann geht was kaputt und du schickst das ein, wird das samsung relativ egal sein, da die JG3 ja auch von Samsung ist.
    Problematisch wirds nur wenn du Custom Roms drauf hast und sie dann einschickst,dann können sie dir die Garantie verwehren, bei einer Samsung eigenen werden sie das ohne Probleme machen
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2010
  5. harryk, 12.07.2010 #5
    harryk

    harryk Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    24.06.2010
    Ist doch auf fast jeder Supporthotline so. Die Aussagen sind unverbindlich, die Mitarbeiter nicht ausreichend geschult, der Informationsgehalt gering. Im Zweifelsfall sagen sie eben, dass irgendwas NICHT funktioniert/geplant/gültig ist, bevor sie dir was zusichern was nie passiert...
     
  6. Ro Hoe, 12.07.2010 #6
    Ro Hoe

    Ro Hoe Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,013
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    01.07.2010
    2nd lvl support?
    ich mein ich will doch nur kurz wahre infos zu meinem 0,5k€ gerät!
    gibts keine firmwares - is mir wayne - aber verlier ich garantie - kommts für mich nicht in frage sowas über zb odin zu machen... will doch nur fakten :( - bin doch e zufrieden bis jetzt.
     
  7. BigBSES, 12.07.2010 #7
    BigBSES

    BigBSES Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    322
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge Schwarz
    Du kannst ruhig mit Odin updaten, ABER! Pass auf das du nichts falsch machst, den ODIN ist kein Samsung Tool.

    Wenn das Handy aber das ODin Update übersteht, ist alles in Butter.
    Garantie Verlust hast du nur, wenn du CFW drauf packst. (Custom Firmwares bzw. Custom Roms).

    EDIT.: Nach 4 Jahren RMA-Leitung bei einem Elektronik-Dienstleister kenn ich mich sowas denke ich gut genug damit aus :)
     
  8. Ro Hoe, 13.07.2010 #8
    Ro Hoe

    Ro Hoe Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,013
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    01.07.2010
    so, nach meinem mittlerweile dritten gespräch mit samsung, diesmal ein offensichtlich technisch kompetenter mitarbeiter, wurde mir gesagt und einige male bestätigt dass definitiv ein garantieverlust bestehe wenn das phone mittels drittanbietersoftware (wie zb odin) geflasht wird.
    das heisst, hat das gerät einen schaden UNABHÄNGIG von firmwareflash, entfällt auch die garantie.

    mir wurde ja hier gesagt dass die leute beim support keinen plan haben, darum hab ich auf einen 2nd lvl support rückruf gewartet der mich aufklärte. als ich beim ende des gesprächs nochmal nachfragte ob dies wirklich so sei, wurde es mir nochmals bestätigt.

    also anwender: finger weg vom flashen! wer probleme mit mit i9000 hat sollte es besser reklamieren imo.
     
  9. Ro Hoe, 13.07.2010 #9
    Ro Hoe

    Ro Hoe Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,013
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    01.07.2010
  10. gokpog, 13.07.2010 #10
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Zumindest so lange Finger weg, bis wir eine offiziell ausgelieferte Version in die Finger bekommen, auf die man im Garantiefall zurückflashen kann. :)
     
  11. Ro Hoe, 13.07.2010 #11
    Ro Hoe

    Ro Hoe Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,013
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    01.07.2010
    also ich weiss es jetzt... aber wär nett wenn ihr das beim "Firmware Übersicht / How To Update Galaxy S" thread irgendwo in fettschrift dazuschreiben könntet..
    ist doch sehr relevant find ich!
    (hätt ich den rückruf erst morgen bekommen, hätt ich heut abend geflashed und wär dann morgen gut pissed gewesen :)
     
  12. djmarques, 13.07.2010 #12
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Beiträge:
    13,430
    Erhaltene Danke:
    2,648
    Registriert seit:
    03.08.2009
    @ Ro Hoe

    ich sags nochmal, von daher ja garantie verlust,stimmt.

    jedoch werden sie dir sicher nicht die Garantie verweigern wenn du eine firmware selbst mit odin geflashed hast,solange es kein custom rom ist.

    deshalb wird im thread das auch nicht aufscheinen ;)

    auch wenn du heute geflashed hättest und dann handy dann eingeschickt hättest wär das egal und kein problem.
     
  13. djmarques, 13.07.2010 #13
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Beiträge:
    13,430
    Erhaltene Danke:
    2,648
    Registriert seit:
    03.08.2009
  14. ufoz, 13.07.2010 #14
    ufoz

    ufoz Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    10.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S
    Kannst du mir die beiden Sätze so erklären das auch ich das verstehe ?
     
  15. djmarques, 13.07.2010 #15
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Beiträge:
    13,430
    Erhaltene Danke:
    2,648
    Registriert seit:
    03.08.2009
    gerne, war nicht sehr deutsch :D

    die hitze macht mich noch fertig -.-

    also

    "Ich sags dir (ro hoe) nochmal, offiziell ist es ein Garantieverlust, aber eigentlich auch wieder nicht, wurde schon im anderen Thread zur genüge diskutiert.

    Wenn du jetzt dein Handy flashed und dann geht was nicht und du schickst es ein, werden sie dir sicher nicht die Garantie verwehren, sondern werden das reparieren und ohne murren wieder zurückschicken.
    Da die A.) Sobald die das Handy kriegen eh selber flashen,bezüglich daten
    und B.) Solange kein Custom Rom drauf ist, ist das alles kein Problem
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2010
  16. Jack, 13.07.2010 #16
    Jack

    Jack Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    95
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    03.07.2010
    Wie ist denn folgende Sache:

    Ihr flasht euer Handy mit der halboffiziellen Samsung-Version. Nun bietet dann Samsung selbst ein offizielles Update an. Könnt ihr das dann über KIES installieren? Falls es zB ein anderes ist, als das, welches ihr übers Netz gezogen habt?
     
  17. Ro Hoe, 13.07.2010 #17
    Ro Hoe

    Ro Hoe Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,013
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    01.07.2010
    trotz hin und her...
    es ist zu empfehlen, will man die grantie beibehalten und ist man anwender, bei defekt das phone zu reklamieren - nicht selbst mit firmware flashs zu experimentieren.

    kurzes fazit zum samsung support: übel, schlimmer als HP Support in der It Branche. (wer damit zutun hat weiss was ich mein ^^)
     
  18. djmarques, 13.07.2010 #18
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Beiträge:
    13,430
    Erhaltene Danke:
    2,648
    Registriert seit:
    03.08.2009

    Sollte eigentlich kein problem sein, sonst einfach wieder mit Odin updaten.

    Auf jeden fall hat man mit ODIN weitaus weniger Probleme als mit diesem tollen KIES:p
     
  19. Jack, 13.07.2010 #19
    Jack

    Jack Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    95
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    03.07.2010
    Hehe gut zu wissen ;)
     
  20. Kranki, 13.07.2010 #20
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Man muss da unterscheiden zwischen Garantie und gesetzlicher Gewährleistungspflicht.
    Garantie ist freiwillig, wenn die in ihre Garantiebedingungen schreiben, dass sie unter bestimmten Bedingungen nicht mehr gilt, dann ist das so. Egal ob das jetzt Flashen von Fremdsoftware, Flashen mit Fremdsoftware, Flaschen öffnen oder Telefonieren nach Wanne-Eickel ist.
    Gesetzliche Gewährleistung gilt EU-weit mindestens zwei Jahre, für alles, was von allein kaputtgeht. Wenn beispielsweise Staub in dein Display kommt, dann muss Samsung das beheben, egal ob das Display unter dem Staub die Original-Software zeigt oder "Haxx 0.1.2.3 Custom ROM". Kann man notfalls auch einklagen.
     
    Ro Hoe bedankt sich.

Diese Seite empfehlen