1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Flash will nicht Funktionieren!

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1" wurde erstellt von DjCueZoomz, 09.04.2012.

  1. DjCueZoomz, 09.04.2012 #1
    DjCueZoomz

    DjCueZoomz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Hallo Leute,

    Wollte mir heute ein anderes ROM auf mein G1 Packen nämlich die ROM GinSense, soweit so gut alle benötigten dateien (zip´s) heruntergeladen und ins Root meines im Recovery befindlichen G1 Gepackt, USB Kabel ab! Jetzt gehe ich auf install zip from sdcard und dort soll ich die zip dann auswählen finde aber nur verzeichnisse die es unter anderem garnicht mehr gibt! Und keine .zip... Will ich jetzt einen ordner durchsuchen hängt sich das telefon auf und nurnoch akku raus hilft! Ich weiss nichtmehr so recht weiter und wollte euch fragen was ich machen kann?

    MfG
    Niklas

    p.s: Ich weiss nicht welche ROM im moment drauf ist das ich das Handy so gekauft habe. Im Recovery Modus steht oben ClockworkMod Recovery v2.5.0.7 evtl. hilft das ja!
     
  2. DiSa, 09.04.2012 #2
    DiSa

    DiSa Android-Experte

    Beiträge:
    483
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    06.11.2009
    Meiner Meinung nach gibt es nur zwei Möglichkeiten:
    entweder ist das Filesystem der SD-Karte korrupt,
    oder aber das Recovery funktioniert nicht ordentlich.

    Ich vermute stark Ersteres, deshalb vielleicht einfach mal versuchen die SD-Karte im Card-Reader mit dem PC zu mounten und einen Filesystemcheck durchführen lassen. Mit AmonRA-Recovery konnte man das auch über die Console auf dem Telefon, mit Clockwork kenne ich mich leider nciht so gut aus :(
     
  3. DjCueZoomz, 09.04.2012 #3
    DjCueZoomz

    DjCueZoomz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Mhm.... hört sich plausibel an leider habe ich für diese Micro sd karte keinen adapter um sie in meinen PC packen zu können :X
     
  4. DiSa, 09.04.2012 #4
    DiSa

    DiSa Android-Experte

    Beiträge:
    483
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    06.11.2009
    Versuch mal, ob Du mit

    Code:
    adb shell
    
    auf das Telefon kommst, wenn Du es über USB mit Deinem PC verbindest. Wenn das funktioniert, kannst Du auch von dort aus einen Filesystemcheck starten.
     
  5. DjCueZoomz, 09.04.2012 #5
    DjCueZoomz

    DjCueZoomz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.05.2011
    sorry für Doppelpost aber, habe jetzt die SD Card Formatiert vom PC aus, und er zeigt mir unter dem Recovery immernoch die ordner an die vorher auf der SD karte waren? :O

    Wie soll dieses adb shell funktionieren? ^^ Ich komme ja im Handy in keine Console :/
     
  6. DiSa, 09.04.2012 #6
    DiSa

    DiSa Android-Experte

    Beiträge:
    483
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    06.11.2009
    ??? ... upps, das ist aber verdammt komisch. Was hast Du denn für einen SPL installiert? Falls möglich, solltest Du über fastboot versuchen alles zu löschen und neu zu flashen, incl. Recovery. Boote mal mit Back + Power gedrückt und poste mal, was dann auf dem Screen steht.
     
  7. DjCueZoomz, 09.04.2012 #7
    DjCueZoomz

    DjCueZoomz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Dort steht:

    DREAM PVT 32B ENG S-OFF
    HBOOT-1.33.2005 (DREA11000)
    CPLD-4
    RADIO-2.22.23.02
    Apr 20 2009, 15:30:43

    FASTBOOT (rot hinterlegt)

    <CAMERA STEP2> HBoot Mode
    <SEND> RESET DEVICE
    <ACTION> Restart to HBoot
    <MENU> Power Down ^^

    Und unten dreimal das Android Männchen am Skateboard fahren
     
  8. DiSa, 09.04.2012 #8
    DiSa

    DiSa Android-Experte

    Beiträge:
    483
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    06.11.2009
    Ok, der 1.33.2005 SPL ist uneingeschränkt fastboot-fähig. Ich weiss nicht, ob Du Dich mit fastboot auskennst, aber Du kannst damit relativ einfach und sicher das Phone löschen und ein neues Radio / Recovery / einen neuen SPL flashen.
    Code:
    fastboot erase system -w
    
    löscht z.B. das komplette System incl. Cache- und Data-Bereich
    Code:
    fastboot flash recovery <recovery.img>
    
    flashed ein neues Recovery, u.s.w.

    Alle Kommandos werden von der Kommandozeile des PC ausgeführt, während das Phone über USB mit dem PC verbunden ist. Dass das funktioniert ist es allerdings notwendig, die entsprechenden USB-Treiber zu installieren.
    (Schau mal Fastboot - Neue Seite > Home, oder http://forum.xda-developers.com/showpost.php?p=4066437&postcount=1)
     
  9. DjCueZoomz, 09.04.2012 #9
    DjCueZoomz

    DjCueZoomz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.05.2011
    OKay, undwelches Recovery soll ich dann nehmen? Und was mache ich wenns es auch mit neuem Recovery noch nicht funktioniert?
     
  10. DiSa, 09.04.2012 #10
    DiSa

    DiSa Android-Experte

    Beiträge:
    483
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    06.11.2009
    Entweder Clockwork oder AmonRA, das kommt ein wenig auf den Geschmack an. Ich bevorzuge AmonRA, da ich dann eine Console habe und dort einiges auf Kommandozeilenebene machen kann, Clockwork hat den Vorteil, dass es das Flashen von ROMs aus Sub-Directories unterstützt (wenn es denn dann funktioniert ... ;))

    Amon-RA 1.7.0 findest Du z.B. http://i.minus.com/1334078398/sp7og4aE5waYPvaeJmZnTA/d9r2uj8UXzONJ.img
     
  11. DjCueZoomz, 09.04.2012 #11
    DjCueZoomz

    DjCueZoomz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.05.2011
    OKay habe SDK installiert und die HTC SDK Treiber hat sich Win 7 Automatisch gesaugt, bin jetzt auch im tools verzeichniss des sdk ordners aber wenn ich jetzt fastboot device eingebe kommt da das der Befehl nicht bekannt ist, auf dem telefon steht mittlerweile Fastboot USB aber fastboot in der cmd konsole klappt noch nicht ganz hast du evtl. icq?
     
  12. DiSa, 09.04.2012 #12
    DiSa

    DiSa Android-Experte

    Beiträge:
    483
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    06.11.2009
  13. DjCueZoomz, 09.04.2012 #13
    DjCueZoomz

    DjCueZoomz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Habe es jetzt hinbekommen :) Und Zumindest erkennt das neue Recovery die zip´s wenn ich jetzt allerdings das ROM auswähle passiert folgendes:

    Installing update...
    assert failes: (getprop("ro.bootloader") == "1.33.0013" ||
    getprop ("ro.bootloader") == "1.33.2013" ||
    getprop ("ro.bootloader") == "1.33.3013" ||
    getprop ("ro.bootloader") == "1.33.0013d" ||

    Error in /sdcard/GinSensev10.zip
    status(7)

    Installation Aborted

    Anderes ROM: Installation läuft durch hängt sich aber im Home screen auf? :X
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2012
  14. DiSa, 09.04.2012 #14
    DiSa

    DiSa Android-Experte

    Beiträge:
    483
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    06.11.2009
    Das diese Installation nicht funktioniert liegt daran, dass Du nicht den korrekten SPL installiert hast. Das ROM scheint den 1.33.2005 nicht zu unterstützen, d.h. Du musst das Radio und den SPL updaten. Ist prinzipiell über fastboot auch kein Problem. Ich würde mich aber zuvor über die damit verbundenen Einschränkungen informieren (xda-developers - View Single Post - 2708+ enabled kernel [14MB ram with radio 2.22.27.08/2.22.28.25 & hboot 1.33.0013d]).
     
  15. DjCueZoomz, 09.04.2012 #15
    DjCueZoomz

    DjCueZoomz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.05.2011
    VIELEN VIELEN VIIIIIIIIIEEEEEEELEN DANK

    Dank dir läuft alles perfekt :w00t00: Sehr geil das es noch so nette Menschen im Internet gibt :) Also nochmals DANKE DANKE DANKE :D

    MfG
    NIklas
     

Diese Seite empfehlen