1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Flashen auf ICS

Dieses Thema im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S2 (I9100G)" wurde erstellt von Apnoe77, 30.03.2012.

  1. Apnoe77, 30.03.2012 #1
    Apnoe77

    Apnoe77 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.03.2012
    Hallo zusammen,
    nach Std. langem lesen und recherieren hier im Forum muss ich doch einen eigenen Beitrag erstellen.(Bin auf dem Gebiet neu unterwegs,sorry für evtl. dumme Fragen):scared:

    Mein Gerät: Samsung Galaxy S2 GT-I9100G
    Android:2.3.6
    Basisbandversion:I9100GXXXKL4
    Kernel-Version:2.6.35.7 dpi@DELL165#2
    Buildnummer:GINGERBREAD.XXLA1

    Auch ich bin in die Flash Falle gelaufen..
    Besitze ein GT-I9100G und kein GT-I9100.Nach dem ersten flashen mit [KERNEL] SpeedMod SGS2 [K2-21 CWM5 CIFS ROOT] - xda-developers
    ging gar nichts mehr,Gerät fährt nicht mehr hoch.
    Habe es dann mit dem superatmos_v3.0_XXLA1 nochmal geflasht.
    Und siehe da,das Gerät fährt wieder hoch und es funktioniert alles.

    Meine Fragen:
    Ist diese Vorgehensweise richtig? Fehlt noch etwas?
    Mein Telefon ist jetzt gerootet aber der Kernel ist immer noch der gleiche, kann das sein?
    Und wie bekomm ich den Flash Counter wieder auf "0" und das Gelbe Dreieck weg?
    Komm ich mit dem JIG weiter ?? Oder ist das bei GT-I9100G nicht anwendbar?
    [Samsung Galaxy S] Der "USB JIG" - die 3-Tasten Alternative - Android Forum - AndroidPIT

    Danke für eure Geduld und Antworten! :rolleyes2:
     
  2. scarbob, 30.03.2012 #2
    scarbob

    scarbob Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    353
    Erhaltene Danke:
    105
    Registriert seit:
    09.03.2012
    Nachdem du den richtigen Kernel geflasht hast sollte alles wieder passen. Der Kernel sollte gerootet sein auch wenn er vielleicht noch genauso heißt wie vorher, es gibt Apps die testen ob du Rootrechte hast, lad dir doch da eine runter. Alternativ kannst du auch ne Anwendung starten die root benötigt, spätestens da findest du es raus ;)
    Den Jig kannst du nur anwenden wenn du dir vorher einen älteren Bootlaoder flashst, siehe auch hier: http://www.android-hilfe.de/samsung...5-mygkernel-cwm5-root-cifs-8.html#post2852050 , da hat Handymann den Link zum Bootloader mit eingefügt, ein paar posts weiter auf der nächsten Seite verrät er auch das Passwort :D diese .tar dann bei Odin unter Bootloader einfügen, den Haken bei Phone Bootloader Update nicht vergessen und nach dem Flashen resetten und Spaß haben :thumbup:
     
    Apnoe77 bedankt sich.
  3. Apnoe77, 30.03.2012 #3
    Apnoe77

    Apnoe77 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.03.2012
    Danke scarbob für die Schnelle Antwort.

    Ich fasse nochmal die Schritte zusammen.

    1->älteren Bootlaoder flashen mit Odin -> i9100g-reset-binary-counter.zip
    2->JIG einsetzen,aber wann?

    Fehlt noch was? Auf der Seite von Handymann007 steht etwas von (stock-Kernel-KL3.tar) brauch ich die Datei auch?

    Kannst du mir eine App sagen mit der ich die Rootfähigkeit prüfen kann ?:smile:

    Danke im vorraus.:cool2:
     
  4. scarbob, 30.03.2012 #4
    scarbob

    scarbob Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    353
    Erhaltene Danke:
    105
    Registriert seit:
    09.03.2012
    Das Handy nach dem Flashen abschalten, Jig rein, fertig.

    Such mal nach Root-Checker lite

    Gesendet von meinem GT-I9100G mit der Android-Hilfe.de App
     
    Apnoe77 bedankt sich.
  5. Apnoe77, 30.03.2012 #5
    Apnoe77

    Apnoe77 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.03.2012
    Eine Frage hätte ich noch..:D
    Wenn dann doch mal demnächst Android 4.0 offiziell ausgerollt wird habe ich damit komplikations Probleme ???
    Weil es ja gerootet ist...:mellow:
     
  6. scarbob, 30.03.2012 #6
    scarbob

    scarbob Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    353
    Erhaltene Danke:
    105
    Registriert seit:
    09.03.2012
    Normalerweise sollte es kein Problem sein, hab damals auf meinem non-G auch einteilige Firmware über ne gerootete installiert und es hat geklappt. Zur Sicherheit halt einen full wipe... ;)

    Gesendet von meinem GT-I9100G mit der Android-Hilfe.de App
     
    Apnoe77 bedankt sich.
  7. Apnoe77, 31.03.2012 #7
    Apnoe77

    Apnoe77 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.03.2012
    Du schreibst einen full wipe....
    Also auf Werkseinstellung zurücksetzten wenn ich auf Android 4.0 nicht updaten kann oder?
    Also erst auf Werkseinstellung zurücksetzten und dann auf Android 4.0 updaten,oder?
    Sorry für die Fragerei,möchte es richtig machen und wissen.:blushing:

    Gruß
     
  8. scarbob, 31.03.2012 #8
    scarbob

    scarbob Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    353
    Erhaltene Danke:
    105
    Registriert seit:
    09.03.2012
    Genau, sicherer wäre es, wenn das ICS aber ne einteilige ohne Wipe wird kannst du sie auch einfach über die vorhandene Rom flashen, dann müssten deine Daten übernommen werden. Kann halt zu Fehlern führen wenn noch Reste der alten Rom bleiben, aber dann kann man immer noch wipen.
    Root bist du bei beiden Methoden erst mal wieder los, außer du flashst eine bereits gerootete Rom bzw. verwendest Mobile Odin. Mit Mobile Odin hast du auch das Problem mit dem Custom Flash Counter nicht

    Gesendet von meinem GT-I9100G mit der Android-Hilfe.de App
     
    Apnoe77 bedankt sich.
  9. Apnoe77, 31.03.2012 #9
    Apnoe77

    Apnoe77 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.03.2012
    Na dann hoff ich mal das alles beim erstmal funktioniert....ohne gross zu flashen zu wipen wie auch immer.:thumbsup:
    Aber wenn es nicht so ist darf ich mich sicherlich nochmal melden und auf SUPPORT hoffen.:D
    Danke nochmal.
     
  10. Apnoe77, 02.04.2012 #10
    Apnoe77

    Apnoe77 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.03.2012
    Habe eine weiteres Problem :-(
    Seit einigen Tagen hängt sich mein Telefon einfach auf.(1mal Täglich)
    Bzw. wärend einer Anwendung oder beim Musikhören bekomme ich einen Screen Frozen.Nach dem Neustart paßt wieder alles.....

    Mein Gerät: Samsung Galaxy S2 GT-I9100G
    Android:2.3.6
    Basisbandversion:I9100GXXXKL4
    Kernel-Version:2.6.35.7 dpi@DELL165#2
    Buildnummer:GINGERBREAD.XXLA1

    Frage:Kann das mit dem Root zusammen hängen??superatmos_v3.0_XXLA1
    Was passiert eingentlich wenn ich auf Werkseinstellungen alles zurücksetze habe ich dann wieder den Orignial Zustand(ohne root)?Da hatte ich die Screen Frozen nicht gehabt.
    Oder kann die ein oder andere APP diesen Fehler auslösen?:bored:

    Danke für eure Antworten.
     
  11. Apnoe77, 07.04.2012 #11
    Apnoe77

    Apnoe77 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.03.2012
    FEHLER gefunden...SetCPUfor Root deinstaliert.Seitdem gibt es keine Probleme mehr.Super.:w00t00:
     
    scarbob bedankt sich.
  12. scarbob, 07.04.2012 #12
    scarbob

    scarbob Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    353
    Erhaltene Danke:
    105
    Registriert seit:
    09.03.2012
    Danke für die Info!

    Gesendet von meinem GT-I9100G mit der Android-Hilfe.de App
     
  13. Apnoe77, 17.04.2012 #13
    Apnoe77

    Apnoe77 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.03.2012
    Hallo,
    was für ein Root Kernel muss/kann ich denn jetzt nach dem Update vom 17/04/12 über KIES verwenden um ein Rootfähiges Gerät wieder zu bekommen??
    Der Root superatmos v3.0 XXLA1 lässt sich übr ODI nicht installieren.
    Der hat aber vor dem Update funktioniert.:angry:
    Irgendwelche Ideen????
    Danke im vorraus.
     
  14. Toenizz, 17.04.2012 #14
    Toenizz

    Toenizz Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    03.04.2012
    Probiere es mit der CWM Variante...
     
    Apnoe77 bedankt sich.
  15. Apnoe77, 17.04.2012 #15
    Apnoe77

    Apnoe77 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.03.2012
    Hast ein Link zu dieser Variante:winki:
    Merci
     
  16. scarbob, 17.04.2012 #16
    scarbob

    scarbob Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    353
    Erhaltene Danke:
    105
    Registriert seit:
    09.03.2012
    Und wie soll CWM funktionieren wenn er nicht mehr gerootet ist?

    Gesendet von meinem GT-I9100G mit der Android-Hilfe.de App
     
  17. scarbob, 17.04.2012 #17
    scarbob

    scarbob Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    353
    Erhaltene Danke:
    105
    Registriert seit:
    09.03.2012
    Probier lieber den Lucifr 1.6 Link dazu findest du im entsprechenden Thread

    Gesendet von meinem GT-I9100G mit der Android-Hilfe.de App
     
    Apnoe77 bedankt sich.
  18. Apnoe77, 18.04.2012 #18
    Apnoe77

    Apnoe77 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.03.2012
    Ich wieder :winki:

    Mein Gerät: Samsung Galaxy S2 GT-I9100G
    Android:2.3.6
    Basisbandversion:I9100GXXXKL4
    Kernel-Version:2.6.35.7 dpi@DELL165#2
    Buildnummer:GINGERBREAD.XXLB1

    (Stand vom 17.04.12 nach Update)

    Meine Frage->Habe auf den Kernel Lucifr 1.6 geflasht.
    Und es funtioniert auch alles super.
    Wollte aber das "Gelbe Warndreieck" enfernen mit dem JIG (Download Mode usb jig unbrick Stecker Samsung Galaxy S: Amazon.de: Elektronik)
    Was auch mit dem dazugehörigen Patch (Counterpatch)super funktioniert.
    Jetzt bin ich das "Gelbe Dreieck "los habe aber wieder den Kernl 2.6.35.7 dpi@DELL165#2 drauf :huh:

    Kann mir das einer erklären???
    Bzw. was ist zu tun den neuen Kernl (Lucifr 1.6)zu behalten und das Gelbe Eck verschwinden zu lassen.
    Danke im vorraus.:thumbsup:
    Gruß
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  19. scarbob, 18.04.2012 #19
    scarbob

    scarbob Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    353
    Erhaltene Danke:
    105
    Registriert seit:
    09.03.2012
    Du schon wieder :D

    Kommst du noch in CWM? Wenn ja, dann den Lucifr nochmal als CWM-Variante ziehen und flashen, dann kommt kein gelbes Dreieck...
     
  20. Apnoe77, 18.04.2012 #20
    Apnoe77

    Apnoe77 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.03.2012
    Hallo ja da sollte ich drauf kommen.Kannst du mir bitte den Prozess etwas genauer erklären?Danke

    Gesendet von meinem GT-I9100G mit der Android-Hilfe.de App
     

Diese Seite empfehlen