1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Flashen mit Oxygen ROM schlägt fehl

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von CowboyOfBottrop, 02.03.2011.

  1. CowboyOfBottrop, 02.03.2011 #1
    CowboyOfBottrop

    CowboyOfBottrop Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    19.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy A3(2016)
    Ich weiß, zum Thema Flashen gibts hier schon genug Threads, da sollte ein Moderator vielleicht mal die vielen Infos zusammen führen. So ists mir leider zu unübersichtlich, und ich starte noch nen Thread. :unsure:

    Ich habe nun schon mehrere Versuche gestartet, mein gerootetes Desire mit dem aktuellen Oxygen ROM zu flashen, und es hagelt dabei nur Fehlermeldungen. Das fängt schon im Recovery an, das zeigt direkt nach dem Start unterhalb des Menüs:
    Code:
    ClockworkMod Recovery v2.5.0.7
    E:Can't find MISC:
    E:Can't mount CACHE:recovery/command
    E:Can't find MISC:
    E:Can't mount CACHE:recovery/log
    E:Can't find MISC:
    Wenn ich dann "install zip from sdcard" auswähle, und anschließend das Oxygen-ROM, startet das Flashen erst, und bricht dann nach ein paar Sekunden mit einer Fehlermeldung ab:
    Code:
    -- Installing: SDCARD:update-oxygen-2.0-signed.zip
    E:Can't find MISC:
    Finding update package...
    Opening update package...
    Installing update...
    assert failed: write_raw_image("/tmp/boot.img"."boot")
    E:Error in /sdcard/update-oxygen-2.0-singed.zip (Status 7)
    Installation aborted.
    Dabei ist es egal, ob ich vorher das Desire wipe, oder nicht.

    Auch der ROM Manager von Clockwork hilft hier nicht weiter. Über den wollte ich eigentlich die SD-Karte für A2SD+ partitionieren, weil das Recovery-Menü die Option nicht bietet. Aber letztlich findet hier nach festlegen der Partitionen auch nur ein Reboot ins Recovery statt, ohne dass die Karte für A2SD+ partitioniert wird.

    Also bin ich erst mal wieder auf dem original Froyo von HTC... Wer kann mir verraten, wo hier der Fehler liegt?
     
  2. aruk, 02.03.2011 #2
    aruk

    aruk Android-Experte

    Beiträge:
    453
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    01.07.2010
    Phone:
    HTC Desire
    aber in allen offen Threads steht so ziemlich die gleiche Lösung drin ;)

    zwei Sachen (eigentlich drei ;))

    saug dir ein anderes Recovery auf den PC ...entweder AmonRa 2.0.1 oder Clockwork 2.5.1.8...die meisten nehmen das AmonRa..ist im Prinzip aber egal

    saug dir das unrevoked 3.14...mit dem gehts bei den meisten

    starte das unrevoked (im Win7 als Administrator...rechte Maustaste als Admin... ausführen)
    dann wähle unter Files / Custom Recovery das vorher heruntergeladene Recovery aus

    am Handy den Debug Modus einschalten und an den PC anschließen...dann sollte alles gut laufen.

    Es kann sein, dass es dann noch eine Fehlermeldung gibt, die das Programm ZYSPLOIT erwähnt...wenn das so ist, Handy wieder weg vom PC, einen uninstaller installieren und das Programm ZYSPLOIT löschen...danach den oben genannten Ablauf wiederholen.

    :o:o
     
    CowboyOfBottrop bedankt sich.
  3. CowboyOfBottrop, 02.03.2011 #3
    CowboyOfBottrop

    CowboyOfBottrop Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    19.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy A3(2016)
    OK, soweit, so gut.

    Wie bereits erwähnt, das Gerät ist bereits gerootet. Trotzdem habe ich vorhin noch mit unrEVOked versucht, das AmonRa aufs Handy zu bringen, ohne Erfolg. Versuche jetzt mal, ClockworkMod 2.5.1.4 über den ROM Manager zu installieren...

    Trotzdem, Danke für die Antwort.
     
  4. aruk, 02.03.2011 #4
    aruk

    aruk Android-Experte

    Beiträge:
    453
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    01.07.2010
    Phone:
    HTC Desire
    ja gerootet ists..aber dein Recovery funktioniert nicht..also kannst du weder eine Backup noch ein neues ROM einspielen

    das wird nichts bringen...ich meine, ich lasse mich gerne eines Besseren belehren..aber der Rom Manager hängt am Clockwork Recovery...ich mein, wenn das Recovery nicht funkt, wirst auch mit Rom Manager nicht viel reissen...
     
  5. CowboyOfBottrop, 02.03.2011 #5
    CowboyOfBottrop

    CowboyOfBottrop Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    19.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy A3(2016)
    Richtig, hat nix gebracht. Allerdings schlug schon der Download des Recovery fehl.

    Ich habe eben noch einen Versuch gestartet, das AmonRa aufs Gerät zu bringen. unrEVOked ist aktuell, heute Nachmittag erst geladen, und unter File -> Custom recovery... das AmonRa-Image angegeben, Handy angeschlossen, und los gings. Ein Neustart ins HBOOT, dann ein normaler Neustart, und letztlich die Fehlermeldung:

    "Error: failed to get root. Is your firmware too new?"

    Wie bekomme ich jetzt ein funktionierendes Recovery?

    Im Übrigen habe ich alles unter Linux gemacht, Kubuntu 10.10, auf dem Rechner installiert...
     
  6. aruk, 02.03.2011 #6
    aruk

    aruk Android-Experte

    Beiträge:
    453
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    01.07.2010
    Phone:
    HTC Desire
    wie schon in meinem ersten Post erwähnt...lad dir das unrevoked 3.14 runter und machs damit...die neueren unrevoked haben diverse Bugs und funktionieren nicht mit jedem Handy
     
  7. CowboyOfBottrop, 02.03.2011 #7
    CowboyOfBottrop

    CowboyOfBottrop Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    19.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy A3(2016)
    OK, auch mit unrevoked 3.14 komme ich nicht weiter. "Failed to flash recovery image" ist die letzte Meldung. Davor stand da kurz noch was anderes, konnte ich aber nicht so schnell lesen...

    Ich versuche diese Datei: recovery-RA-desire-v2.0.1.img, ne aktuellere hab ich nicht gefunden...
     
  8. oif, 02.03.2011 #8
    oif

    oif Android-Lexikon

    Beiträge:
    956
    Erhaltene Danke:
    234
    Registriert seit:
    18.11.2010
    Du musst mit rootexplorer (o.ä.) oder adb die Datei zysploit vom Desire löschen. Danach kannst du ein neues recover mit unrevoked flashen.
    (diese Datei gehört zum clockworkmod recovery und verhindert ein neuerliches Ausführen von unrevoked)
     
  9. aruk, 02.03.2011 #9
    aruk

    aruk Android-Experte

    Beiträge:
    453
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    01.07.2010
    Phone:
    HTC Desire
    das ist der Teil mit Zysploit, den ich oben beschrieben habe...du musst das Programm Zysploit auf deinem Handy suchen und deinstallieren
     
  10. Olli24689, 02.03.2011 #10
    Olli24689

    Olli24689 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    374
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    31.01.2010
    Ich hab mich mal mit der Googlesuche ein bisschen abgetan und folgenden Thread bei xda gefunden: [Q] E:Can't find MISC: on htc desire bravo pvt4 - xda-developers

    Dort wird so ziemlich genau dein Problem gelöst, allerdings durch S-Off.

    Diese Lösung könntest du notfalls auch noch in Erwägung ziehen, falls das löschen der App nicht klappt.
     
    CowboyOfBottrop bedankt sich.
  11. CowboyOfBottrop, 05.03.2011 #11
    CowboyOfBottrop

    CowboyOfBottrop Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    19.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy A3(2016)
    S-Off hat mein Problem lösen können, danke für den Tipp. Ich habe allerdings noch ein bisschen weiter gesucht, und wurde in der Brutzelstube fündig.

    Ich habe jetzt CWM-AlphaRev Recovery v2.5.1.8 auf dem Gerät, konnte ein Backup machen, die SD-Karte partitionieren, und das Qxygen-ROM installieren. Ich spiele gerade das Backup der SD-Karte zurück, und werde dann mal das neue ROM starten...

    Ich danke euch für eure Hilfe :)
     

Diese Seite empfehlen