1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Flashen und Versicherung

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von fireburner, 17.03.2012.

  1. fireburner, 17.03.2012 #1
    fireburner

    fireburner Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    607
    Erhaltene Danke:
    275
    Registriert seit:
    17.02.2012
    Phone:
    i9100
    Die SuFu hat mir hierzu nicht weiterhelfen können.
    Ich hab zu emienm S2 ne Versicherung für 1 Jahr mitabgeschlossen.
    Zahlen die Versicherungen auch wenn die Software verändert/geflash wurde?
    Also zum Beispiel mein S2 mit Custom Rom fällt mir aus der Hand und das Display geht kaput. Da die Versicherung ja eigtl egnau dafür da ist eben solche Schäden abzudecken, sollte es denen doch prinzipiell schnuppe sein was da für Software drauf ist?
    Kann mir einer dazu was sagen?
    Und um nachfragen zu vermeiden: Ich ahbe noch alles original, also weder root noch customrom noch sonstwas verändert. Es geht mir nur darum vorher genau darüber bescheod zu wissen, wenn ich iregendwann doch in die Verlegnheit geraten sollte mir ne Customrom flashen zu wollen.
     
  2. Peter Griffin, 17.03.2012 #2
    Peter Griffin

    Peter Griffin Android-Ikone

    Beiträge:
    4,453
    Erhaltene Danke:
    922
    Registriert seit:
    13.08.2011
    Phone:
    Nexus 5x / Moto G 2014 / iPad mini 4
    Wearable:
    LG Watch R
    Was steht den in den Versicherungsbedingungen?
     
  3. fireburner, 17.03.2012 #3
    fireburner

    fireburner Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    607
    Erhaltene Danke:
    275
    Registriert seit:
    17.02.2012
    Phone:
    i9100
    konnte jetzt nur das find3en was rintfernt damit zu tun hat:

    § 3 Ausschlüsse
    Versicherungsschutz besteht nicht für:

    d) durch nicht fachgerechtes Einbauen, unsachgemäße Reparatur / Eingriffe nicht
    vom Versicherer autorisierter Dritter, unsachgemäße, nicht bestimmungsgemäße
    oder ungewöhnliche – insbesondere nicht den Herstellervorgaben entsprechende –
    Verwendung oder Reinigung des Gerätes;
    e) an oder durch Software oder Datenträger, durch Computerviren,
    Programmierungs- oder Softwarefehler;

    alles meiner Meinung nacvh nichts was sich auf verändern der Software bezieht, richtig?!?
     
  4. pro.aggro, 17.03.2012 #4
    pro.aggro

    pro.aggro Android-Urgestein

    Beiträge:
    9,221
    Erhaltene Danke:
    3,194
    Registriert seit:
    11.07.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Punkt e) sagt doch alles!
     
  5. Taluma, 17.03.2012 #5
    Taluma

    Taluma Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Punkt e) sagt es. In Punkt d) szeht es auch unter andere Verwendung als vom Hersteller vorgesehen. Samsung hat nicht vorgesehen, das eine andere, als durch OTA oder KIES releaste Software verwendest.



    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  6. fireburner, 17.03.2012 #6
    fireburner

    fireburner Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    607
    Erhaltene Danke:
    275
    Registriert seit:
    17.02.2012
    Phone:
    i9100
    also Punkt e sagt für mich das wenn mein Handy durch Software im Arsch ist, es nicht gezahlt wird.
    Kann mich auch irren, aber wenn mir das Ding runterfällt is ja die Softwareänderung nicht der Grund das das Display kaput ist, also fällt das nicht unter e)?
     
  7. pro.aggro, 17.03.2012 #7
    pro.aggro

    pro.aggro Android-Urgestein

    Beiträge:
    9,221
    Erhaltene Danke:
    3,194
    Registriert seit:
    11.07.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Dann probier es aus und zieh im Zweifel vor Gericht. Wird sich ja zeigen wer Recht hat ;)
     
  8. fireburner, 17.03.2012 #8
    fireburner

    fireburner Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    607
    Erhaltene Danke:
    275
    Registriert seit:
    17.02.2012
    Phone:
    i9100
    warum können solche Pragraphen auch nicht für jedermann verständlich geschreiben sein?
    Ihr seit also alle der Meinung das obige Pragraphen dazu führen das nicht gezahlt wird?

    d) könnte ich mir ja noch votsellen wenn an verändern nidcht nur auf Hardware bezoeht, aber e) hört sich meiner Meinung nach echt anach an das Schäden durch Software nicht abgedeckt sind

    hm naja dann is es wohl auch da das gleiche Spiel wie mit der Samsung Garantie.
     
  9. Taluma, 17.03.2012 #9
    Taluma

    Taluma Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Das Problem ist: Das Phone im Originalzustand ist versicherte Sache. Wenn du jetzt etwas wie rooten oder custom FW änderst, das sind z.B. Sachen, die unter d) bzw. e) fallen musst du das melden. Dann sagt dir der Versicherer ob er das neue bzw. veränderte Risiko trägt oder nicht.

    Soweit die Theorie, ich kann mir bei einem zerbrochenem Display nicht vorstellen, dass es da grosse Diskussionen bezüglich der FW gibt.


    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  10. Wolf Hamburg, 17.03.2012 #10
    Wolf Hamburg

    Wolf Hamburg Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    397
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    15.08.2009
    alternativ könntest du ja auch mal bei deiner versicherung nachfragen :winki:
     
  11. Thoddü, 18.03.2012 #11
    Thoddü

    Thoddü Android-Guru

    Beiträge:
    3,451
    Erhaltene Danke:
    843
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Habt vielleicht auch von den Beweisen ab. Dein Handy fahr durch die Custom Rom ja nicht runter und geht kaputt. Wenn du hast beweisen kannst, dass nicht die Software schuld ist, müssten die eigentlich zahlen.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
     

Diese Seite empfehlen