1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. cygnusy, 08.10.2011 #1
    cygnusy

    cygnusy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.10.2011
    Hallo!
    Ist es möglich das FT3 ohne den Akku und nur mit einem 40W Schaltnetzteil zu betreiben ???

    FT3 : 16GB iBex FlyTouch3 aPad - Gps SuperPad II - Android 2.2 Tablet PCs - Flash 10.1

    Schaltnetzteil : Universal-Schaltnetzteile, ZSIDT12/1A, ZSIDT24/1.25A, ZSIDT12/2.5A, ZSIDT24/2.7A, ZSIDT12/3A, ZSIDT15/4.33A, ZSIDT12/5A, ZSIDT12/5.42A, ZSIDT24/5A, ZSIDT20/6A, ZSIDT12/7A, ZSIDT5/8A, ZSIDT12/10A

    Grund : Möchte das FT3 als eine Art Terminplaner fürs Wohnzimmer nutzen.Es soll an der Wand befestigt werden und permanent mit Strom versorgt werden.Denke das es nicht so gesund ist für den Akku immer unter Dauerstrom zu stehen.Mit dem normalen Ladegerät (5V/1A oder so) wird das FT3 wohl nicht laufen ohne Akku.

    cYu
     
  2. cygnusy, 19.10.2011 #2
    cygnusy

    cygnusy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.10.2011
    push
     
  3. The-BlackJack, 20.10.2011 #3
    The-BlackJack

    The-BlackJack Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    10.05.2011
    ist möglich da die ladeautomatik eh abschaltet wenn der akku voll ist er wird also nicht dauerhaft geladen.

    Gruß

    Alex
     

Diese Seite empfehlen