1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

FM-Radio-Applikation: RDS funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "HTC Legend Forum" wurde erstellt von sy21, 09.05.2010.

  1. sy21, 09.05.2010 #1
    sy21

    sy21 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    16.02.2010
    Hallo,

    irgendwie funktioniert bei meinem FM-Radio das RDS nicht. Es wird zwar der Sendername angezeigt, aber sonst nichts. Beim gleichen Sender im Auto werden immer der aktuelle Titel und auch sonstige Infos angezeigt.
    Kann mir jemand erklären, wo ich das einschalten kann?

    Gruß
    sy21
     
  2. milonga, 10.05.2010 #2
    milonga

    milonga Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    24.03.2010
    Das Autoradio ist halt auch 'Radiotext' fähig.
    Das kann der HTC Legend nicht. Er wertet zwar das RDS-Signal aus, zeigt aber nur die Senderkennung an...
     
  3. SteveO, 10.05.2010 #3
    SteveO

    SteveO Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    207
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    01.04.2010
    Phone:
    HTC Legend
    Nicht jeder Radiosender überträgt diese Zusatzinformationen.

    Programme Service Name (PS, ein Teil des GT 0A) [Bearbeiten]
    Programme Service Name (PS) ist der wohl bekannteste Dienst im RDS. Er ermöglicht die Übertragung des Stationsnamens in bis zu acht alphanumerischen Zeichen. Viele Autoradios können nur Großbuchstaben und Ziffern sowie eingeschränkt auch Sonderzeichen darstellen, wodurch manchmal wenig Spielraum für einen sinnvollen PS-Text besteht.
    In letzter Zeit ist es in Mode gekommen, durch wechselnde PS-Anzeigen einen längeren Sendernamen, Zusatzinformationen wie den aktuell gespielten Musiktitel oder gar Werbung zu übertragen. Diese Anwendung verstößt jedoch gegen die RDS-Spezifikation und behindert die Stationsspeicherverwaltung in den Autoradios.

    Radio Text (RT, GT 2A, 2B) [Bearbeiten]

    Radio Text (RT) übermittelt Zusatzinformationen, wie den aktuellen Musiktitel und Interpreten oder Kontaktdaten der Station. Die Textübertragung erfolgt zeilenweise, eine Zeile enthält maximal 64 Zeichen. Bei den meisten Autoradios wird jedoch aus Sicherheitsgründen bewusst auf diese Funktion verzichtet, um nicht die Aufmerksamkeit des Fahrers auf den eingeblendeten Text zu lenken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2010

Diese Seite empfehlen