1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Foto-LED: Eluga ohne / Eluga Power mit

Dieses Thema im Forum "Panasonic Eluga / Eluga Power Forum" wurde erstellt von Ravenheart, 21.02.2012.

  1. Ravenheart, 21.02.2012 #1
    Ravenheart

    Ravenheart Threadstarter Gast

    optisch wow technik mau...
    kein ms steckplatz? wo steht das?

    habt ihr auch gemerkt was ich gemerkt habe?
    panasonic scheint den gleichen fehler wie den von samsung beim galaxy s1 zu machen...
    kein fotolicht oder blitz
     
  2. nelty, 21.02.2012 #2
    nelty

    nelty Android-Experte

    Beiträge:
    542
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    21.03.2010
    Warum ist das Fehlen eines Blitzes ein Fehler?

    Klar, ich habe auch gerne einen. Ist auch als Taschenlampe sehr praktisch.

    Aber das S1 war eines der erfolgreichsten Smartphones aller Zeiten. Es handelt sich also wohl kaum um einen Fehler, eher um eine kleine Schwäche, die den meisten Kunden offenbar egal ist.
     
  3. Ravenheart, 21.02.2012 #3
    Ravenheart

    Ravenheart Threadstarter Gast

    Fehler für Leute die gerne auch mal abends unterwegs sind, und auch ab und an draußen feiern, so wie ich.
    Da will man doch zumindest halbwegs vernünftige Fotos schießen.
    Wie soll das, ohne eine Foto leuchte oder blitz,funktionieren?
     
  4. JohnnyB., 23.02.2012 #4
    JohnnyB.

    JohnnyB. Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    118
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    16.01.2012
    Phone:
    Nexus 6
    Finde ich auch alles andere als schlimm. Diese "Blitze" bringen ehrlich gesagt nichts. Die Bilder werden so oder so doof. Ich hab noch nie ein gute Nachtbild mit einem Handy aufgenommen gesehen. Egal ob Doppel-LED-Xenon bla oder sonstwas. Da kauf ich doch liebe ne Kompakte und n gutes Handy anstatt wegen der Kamera dann abstriche zu machen (oder sinnlos drauf zu zahlen). Die 50-100 Euro interessieren dann sowieso nicht mehr wenn es um die Eier legende Wollmilchsau geht. Dafür hab ich dann gute Bilder.
    Ein Handy ist und bleibt kein ersatz für andere Geräte. Es ist in meinen Augen einfach nur praktisch wenn man nicht immer alles dabei haben will.

    Staubschutz bedeutet hier Outdoortauglichkeit. Wenn du mal richtig in der Natur bist dein Handy dir aus der Hand fällt und du Erde in USB- und Kopfhöhrerbuchse hast, dann weißt du worum es geht ;) Also das Abhalten des Hausstaubs ist ein nützlicher nebeneffekt der Wasserdichtigkeit aber es geht doch eigentlich eher um größere Körner wie Sand und Dreck die den Draußenmenschen zum Kauf motivieren sollen.
    Ich finde das Gerät eigentlich ziemlich gelungen und und wenn 400 die UVP
    ist. Dann kreigt man doch ordentlich was für sein Geld. Immerhin scheint es wertig verarbeitet zu sein und dann auch noch Outdoortauglich.

    Oh man klingt wie Werbung aber ich bin von den Specs überzeugt :D
    Und trotzdem seh ich die Macken und werd deshalb nicht mein Razr verscherbeln.
     
  5. Ravenheart, 23.02.2012 #5
    Ravenheart

    Ravenheart Threadstarter Gast

    @JohnnyB
    mein s2 macht auch im dunkeln gute Bilder oder das n97
     
  6. nelty, 24.02.2012 #6
    nelty

    nelty Android-Experte

    Beiträge:
    542
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    21.03.2010
    Also ich habe beim Feiern sowieso das Problem, dass die Kmaera von meinem LG Optimus Speed eine zu hohe Auslöseverzögerung hat. Daher ist zwar alles gut beleuchtet (hat nen Blitz), aber total verschwommen. Ergo: Kamera unbrauchbar. Somit würde ein fehlender Blitz auf das Selbe rauskommen. xD

    Einen fehlenden Speicherkartenslot ist für mich allerdings auch ein K.O.-Kriterium. Außer der interne Speicher hat mindestens 16 GB. ;)
     
  7. marinusSBR, 24.02.2012 #7
    marinusSBR

    marinusSBR Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    23.02.2012
    Schade ohne LED-Licht wird das nichts. Ich brauche es immer als Taschenlampe.
     
  8. King_Rollo, 07.03.2012 #8
    King_Rollo

    King_Rollo Android-Lexikon

    Beiträge:
    979
    Erhaltene Danke:
    122
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Gibt es eigentlich Informationen, ob das Panasonic ELUGA Power eine Foto-LED hat?
     
  9. aku, 14.03.2012 #9
    aku

    aku Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    14.03.2012
    ja, hat es:

    "Panasonic Eluga Power has a capacitive touch screen 5.0 inch LCD with a resolution of 720 x 1280 pixels. Inside you can see a Dual-core at 1.5GHz. Among the main features of Panasonic Eluga Power are: 8-megapixel camera with autofocus and LED flash, 8 GB internal storage and RAM of 1 GB. The Panasonic Eluga Power is supported under the operating system Android 4.0 (Ice Cream Sandwich)."

    Der ganze Artikel:
    Panasonic Eluga Power Price | Daily Tech News

    Grüße aku
     
    King_Rollo bedankt sich.
  10. third, 17.04.2012 #10
    third

    third Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    22.04.2011
    Ich hab mir mal ein paar Seiten durchgelesen, bei den meisten Datenblättern wird beim Eluga Power angegeben, das ein LED dabei ist, wenn ich mir aber die Bilder und Previews von der MWC in Barcelona anschaue, kann ich keinen Blitz auf den Bildern erkennen, einige Seiten sagen auch das kein Blitz eingebaut ist. Ich würd erstmal abwarten, bis die ersten Tests draußen sind.

    Gesendet von meinem MB525 mit der Android-Hilfe.de App
     
  11. knallstock, 04.07.2012 #11
    knallstock

    knallstock Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    12.12.2010
    Also wenn man so Sachen liest,dass es für sog. "Draußenmenschen" oder für Outdoor und Abends weggehen da sein soll,meine ich sollte man mal an Leute denken,die nicht Tagsüber am Rechner,sondern auf Baustellen und im Kundendienst bzw. Feuerwehr oder Behörden tätig sind.Für diese Leute,zu denen ich gehöre,ist das Fenster zur modernen Kommunikation derzeit mit den sonstigen Outdoorsmartphones derzeit sehr klein,das Defy mal ausgenommen.
    Für mich sieht der Alltag nämlich als Elektroinstallateur so aus,dass ich beim Kunden Fotos mache,von Elektroverteilern bspw. und diese dann unbearbeitet per Dropbox an meinen Chef weiterleite.Emails,sms,ebay,Banking,Telefon,Musik,Surfen,alles am Smartphone und mein Akku ist Abends oft bei 20%,obwohl ich Telefonate größtenteils mit dem Geschäftshandy tätige.
    Am Wochenende war Sturmeinsatz bei meiner Feuerwehr und das Defy war klatschnass.Es hat funktioniert,bis allerdings um 2Uhr nachts Akku leer war,als ich meine Frau anrufen wollte,dass es noch länger geht.
    Ich will damit nur sagen,dass es Menschen gibt,die tatsächlich auf ihr Smartphone so angewiesen sind und es nicht nur ein nice to have ist,wenn es eine Foto LED oder Wasserschutz und Staubschutz für Baustellen hat.
    Dass da ein großes Display auch mal zu groß sein kann und ein Gehäuse zu empfindlich und ein nicht wechselbarer Akku ein absolutes Killerkriterium,sollte denen klar werden.
    Kann an dieser Stelle mal empfehlen,den Defy-Thread zum Defy Nachfolger zu lesen.Euch werden die Augen geöffnet ;o) Die Leute lechzen danach!
    Grüße Rico

    Gesendet von meinem MB525 mit der Android-Hilfe.de App
     
    King_Rollo bedankt sich.

Diese Seite empfehlen