1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

foto licht zu hell

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy (I7500) Forum" wurde erstellt von tomtom79, 19.02.2010.

  1. tomtom79, 19.02.2010 #1
    tomtom79

    tomtom79 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    814
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    15.07.2009
    hallo gibts ne möglichkeit das anzupassen ?

    bei nahaufnahmen im dunkel ist das bild absolut überbelichtet und ohne lich ist nix zu erkennen!
     
  2. geminga, 21.02.2010 #2
    geminga

    geminga Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,221
    Erhaltene Danke:
    227
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Also softwaremäßig hab ich keine Ahnung, aber ich konnte das Problem einigermaßen eindämmen indem ich ein Stück Klebestreifen auf das Licht geklebt hab. Also nicht die normalen durchsichtigen Klebestreifen, sondern die milchigen. Wenns immernoch zu grell ist, kannst du 2 Lagen nehmen.
    Das fiel mir ein, weil ich sowas ähnliches bei meiner Canon 450D gemacht hatte. Da hab ich aber ein zweilägiges Taschentuch übers Blitz gezogen => Ringblitz zu teuer.
    Ein positiver Nebeneffekt ist aber auch, dass das Blitz nicht so hart ist, sondern die Objekte weich anstrahlt. :)

    PS: Du kannst das mit dem Taschentuch auch probieren, kannst ja ein Stück unterm Akkudeckel und LED quetschen.
     
  3. tomtom79, 21.02.2010 #3
    tomtom79

    tomtom79 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    814
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    15.07.2009
    danke für die tip aber mitklebestreifen will ich nicht anfangen, denke es wird auch software technisch keine lösung geben schade!
     
  4. flori9100, 21.02.2010 #4
    flori9100

    flori9100 Android-Experte

    Beiträge:
    820
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Der "Blitz" nervt mich inzwischen eh mehr, als dass er nützt. Auf größere Entfernungen (ab 1,5m) nützt er eh nix mehr und drunter gibt's dann stellenweise Überbelichtung und jeglicher Weißabgleich versagt (kalte, bläuliche Bilder)... und verwackeln tut man trotz allem sehr leicht ^^
     
  5. spence, 21.02.2010 #5
    spence

    spence Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    09.02.2010
    Phone:
    Sony Xperia T
    Was erwartet ihr denn auch von einem LED-Blitz? ;) Aber ja, der Weißabgleich ist ein Witz. Habe auch ein, zwei Apps aus dem Markt getestet, aber die bringen meiner Meinung nach nichts.

    Und zum Fotolicht: Einfach nur dann Fotos machen, wenn genügend Licht im Raum/der Umgebung vorhanden ist. Mehr kann man da wohl nicht ändern, Schade.
     
  6. h0LLe, 21.02.2010 #6
    h0LLe

    h0LLe Android-Experte

    Beiträge:
    599
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    30.12.2009
    weiß gar nich was ihr habt ... glowing pear ist doch super um die led zu nutzen ;)
     
  7. flori9100, 21.02.2010 #7
    flori9100

    flori9100 Android-Experte

    Beiträge:
    820
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Und was hat diese (in der Tat sehr praktische) App mit den schlechten Eigenschaften bei Nahaufnahmen zu tun?
     
  8. tomtom79, 22.02.2010 #8
    tomtom79

    tomtom79 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    814
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    15.07.2009
    @flori nix das war ja die ironie dabei und das zwinkern hinter seinem satz!
     

Diese Seite empfehlen