1. uliarc, 10.04.2012 #1
    uliarc

    uliarc Threadstarter Junior Mitglied

    Hi,
    mir ist aufgefallen, dass die Fotos in dem Sony-Bildbetrachter-App schon bei geringer Zoom-Stufe (mit den Fingern) pixlig werden. Habe nun die Fotos mal in einem Bildverarbeitungsprogramm auf dem PC geladen und da sind deutlich mehr Details in der Datei. Die Fotos sind also ok.

    Das App rechnet aber die 8MP/6MP Bilder (eventuell für einere schnellere Anzeige) runter, schätzungsweise auf 4MP, eventuell sogar auf 2 Megapixel.
    Weiß jemand, wie man das abschalten kann?
     
  2. uliarc, 10.04.2012 #2
    uliarc

    uliarc Threadstarter Junior Mitglied

    Sorry, habe gerade gesehen, dass es schon Postings zu dem Thema gibt.