1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fotobenennung und Abspeicherung

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum" wurde erstellt von John Jay, 31.07.2012.

  1. John Jay, 31.07.2012 #1
    John Jay

    John Jay Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    13.06.2012
    habe den stocklauncher drauf und meine fotos gehen alle in die galerie.

    dort werden sie im ordner camera abgespeichert mit fortlaufendem datum.
    ist es irgendwie möglich das monatliche ordner automatisch erstellt werden und die abspeicherung dadurch erleichtert wird?

    zudem wird jedes foto im hochformat auf dem pc im horizontalmodus angezeigt. gibt es auch hierfür eine lösung, dass die bilder automatisch gedreht abgespeichert werden...

    hatte vorher ein nokia n8 und dort war das alles vorhanden und sehr komfortabel - ganz davon abgesehen das man sogar die zoomfunktion nutzen konnte, ohne verpixelte bilder zu haben. gibt es hierfür irgendwas für das s3, was die quali der cam verbessert?

    und wenn wir schon dabei sind....

    alle videos haben einen miesen wackelstreifen im mittleren bereich des bildschirm...sobald ein wenig bewegung in die camera kommt...aus nicht optimal.
     
  2. John Jay, 01.08.2012 #2
    John Jay

    John Jay Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    13.06.2012
    niemand ideen?
     
  3. Estoroth, 02.08.2012 #3
    Estoroth

    Estoroth Android-Ikone

    Beiträge:
    4,692
    Erhaltene Danke:
    1,407
    Registriert seit:
    21.10.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Bei den eingebauten Sachen gibts nichts in der Hinsicht, ob es Kamera-Apps gibt, die das anbieten, weiß ich nicht.
    Evtl. könnte man sich etwas via Tasker basteln, eine Art Cron-Job, der täglich die Bilder anguckt und verschiebt...aber keine Ahnung :)

    Das S3 hat keinen lossless digital zoom wie das N8.

    Edit: das mit den gedrehten Bildern ist imo ein Problem deines Bildbetrachters am PC. Die Ausrichtung wird ja eigentlich im EXIF-Tag gespeichert. Wenn das Programm das halt nicht ausliest....
     
    John Jay bedankt sich.

Diese Seite empfehlen