1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Frage zu den Adaptern des 10.1

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1 Forum" wurde erstellt von androidloc, 11.07.2011.

  1. androidloc, 11.07.2011 #1
    androidloc

    androidloc Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2010
    Hi Leute,

    ich habe mal eine Frage zu den (bald?) erhältlichen Adaptern des Galaxy Tabs 10.1.
    Im speziellen geht es um den HDMI Adapter und den USB Adapter:
    Ist es möglich den HDMI Adapter zu nutzen und gleichzeitig das Tab zu laden? :unsure:
     
  2. gokpog, 11.07.2011 #2
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Soweit ich weiss, hat das HDMI Kabel eine 30pin Buchse, an die du das Ladekabel stecken kannst. Hier kann man das bei 4:30min auch ganz gut sehen:

    YouTube - ‪První pohled Samsung Galaxy Tab 10.1‬‏
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
    mbh7711 bedankt sich.
  3. androidloc, 11.07.2011 #3
    androidloc

    androidloc Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2010
    Ah, schönes Ding!
    Jetzt noch eine Frage zu der Verfügbarkeit: Gibts die Adapter (HDMI und SD/USB) schon irgendwo? Bei amazon lassen sie sich leider nur vorbestellen....
     
  4. gokpog, 11.07.2011 #4
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Der USB Adapter scheint in den USA grad rausgekommen zu sein, der HDMI und der SD Adapter noch nicht. Ich glaube das dauert nicht mehr lange, dann sind die auch hier erhältlich.
     
  5. ak82, 15.07.2011 #5
    ak82

    ak82 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.07.2011
    Hallo zusammen,

    nachdem ich schon eine Weile aktiv mitgelesen habe und mir eine Frage nach wie vor unter den "nägeln" brennt, habe ich beschlossen auch selber mal nachzufragen...:confused::confused:

    Seit Monaten (ungefähr März) möchte ich mir ein Tablet zulegen. Alleine die Vorstellung vom Galaxy Tab hat mich überzeugt - und da ich Flash haben möchte, kommt entsprechend kein IPad in Frage.

    Das einzige, was mich dann etwas enttäuscht hat, war kein interner SD-Port. Denn 16 gb sind ja doch schnell voll (Musik, paar Filme, paar Apps,..)

    Jetzt zu meiner Frage:

    Habe ich das bisher richtig verstanden, dass ich den Speicher dann über den Adapter problemlos erweitern kann? Beispiel: Filme auf SD-Karte ziehen, und wenn es in den Urlaub geht(zu anderen Zeit brauche ich die soviel Speicher im Regelfall nicht), Adapter anschließen und damit dann die Filme anschaun bzw. mit einem USB-Stick (USB-Adapter) müsste es ja dann auch möglich sein?! So wären die 16gb nicht gleich komplett voll - aber die Vorteile wären dennoch alle da.

    Vielleicht klingt für Euch die Frage etwas komisch oder leicht, dennoch wäre ich dankbar, ob jemand bestätigen kann, dass meine Vermutungen rchtig sind bzw. falsch :rolleyes2:
    Vielen Dank.

    Mfg
    AK82
     
  6. Flash1960, 15.07.2011 #6
    Flash1960

    Flash1960 Android-Experte

    Beiträge:
    824
    Erhaltene Danke:
    203
    Registriert seit:
    25.11.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 edge plus
    Tablet:
    , Samsung Galaxy Tab S2 9.7 LTE
  7. gokpog, 15.07.2011 #7
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Das ist das USB + SD-Kartenleser Adapter Set, sollte für 8.9 und 10.1 das gleiche sein.

    Laut den Erfahrungen aus den USA klappt das Anschliessen eines USB Sticks problemlos (dort ist der USB Adapter schon draussen).
     
    ak82 und Flash1960 haben sich bedankt.
  8. ak82, 15.07.2011 #8
    ak82

    ak82 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.07.2011
    Super, vielen Dank für diese konkrete Antwort.

    Damit weiß ich, dass die Vorfreude berechtigt ist und ich auch mal nen Film anschauen kann - über den Stick!

    Jetzt muss das Tablet nur noch rauskommen... aber das ist glaub ein anderes Thema...:flapper:
     
  9. Tozupi, 21.07.2011 #9
    Tozupi

    Tozupi Android-Experte

    Beiträge:
    620
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    Hi, habe mir das 10.1 aus den Staaten mitgebracht, obwohl ich hier das 7" habe. Ich weiß nun noch nicht, welches ich behalten möchte.

    So wie ich das sehe, ist das mit dem USB/SD-Adapter ne echte "Krücke". Wie will ich denn das Tab schräg stellen, wenn unten der Adapter dran hängt?
    (Gerade in den Leder-Cases problematisch)

    Oder muss ich dann das Tab auf dem Kopf stellen und die "Buttons" verkehrt rum bedienen?

    Muss dazu sagen, dass mein 10'er noch ungetestet auf dem Drucker daheim liegt...... es fehlt halt Zeit.
     
  10. -Hotte-, 21.07.2011 #10
    -Hotte-

    -Hotte- Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    24.01.2010
    Das Tab kann ruhig auf den Kopf gestellt werden. Das gesamte Bild inklusive der Buttons dreht sich mit.
     
    mbh7711 und Tozupi haben sich bedankt.
  11. Echnaton, 27.07.2011 #11
    Echnaton

    Echnaton Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,634
    Erhaltene Danke:
    174
    Registriert seit:
    03.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy NotePRO 12.2
    Das hatte mich auch interessiert.
    Die 16 GB Versin ist ja doch sehr mager und bis die 32 GB Version herauskommt dauert es sicher wieder ewig.

    Doch wenn man mit dem Adapter über diesen Umweg den Speicher temporär erweitern kann, wäre bzw. bin ich zufrieden.
     
  12. schertling, 29.07.2011 #12
    schertling

    schertling Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    26.12.2010
    Weitere Frage zum Adapter:
    Das Teil hat ja das PC-USB-Anschlusskabel. Wenn ich daran ein billiges Weibchen/Weibchen-Kopplungsstück anschließe, habe ich doch einen USB-Adapter, oder nicht? Was sollte da an den Anschlusspins anders sein? Würde 2-3 EUR kosten.

    Edit:
    Antwort ist "nein" und wurde schon in einem anderen Thread gegeben:
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2011
  13. sturm1909, 03.08.2011 #13
    sturm1909

    sturm1909 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    259
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    21.05.2010
    Phone:
    Nexus 5
  14. schertling, 03.08.2011 #14
    schertling

    schertling Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    26.12.2010
    Wenn du das Teil aus UK beziehst, ist ein Ami-Netzteil dabei mit einem Kopplungsstück auf die bei uns gebräuchlichen Steckdosen. Also wird's komplett ladbar geliefert. Wenn du irgendein Auto-Zigarettenanzünder-USB-Stecker hast, kannst du es auch dort ohne Extrakäufe laden.

    P.S. Ich hab's letzten Donnerstag in der Nacht bestellt, am Freitag vormittag kam die Versandbestätigung und am Montag vormittag hat's an der Türe geläutet :).
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2011
  15. jim_hardcore, 03.08.2011 #15
    jim_hardcore

    jim_hardcore Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    250
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    24.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    steht doch sogar in der beschreibung, dass es passt :)
     
  16. mindscout, 04.08.2011 #16
    mindscout

    mindscout Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    939
    Erhaltene Danke:
    228
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Tablet:
    Samsung Tab S 8.4
    Wearable:
    Samsung Gear S
    Sonstige:
    NVIDIA Shield Android TV
    Funktionieren die Kartenleser auch mit dem 10.1v?
     
  17. gokpog, 04.08.2011 #17
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Müsste man mal ausprobieren sobald sie hier erhältlich sind. Bei Amazon sind jedenfalls nur die Artikelnummern der neuen 8.9" und 10.1" aufgelistet (P7300/P7310/P7500/P7510). Aber zur Not ist die Rückabwicklung bei Amazon ja problemlos, sollten sie nicht gehen.
     

Diese Seite empfehlen