1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Frage zu Kompatibilität mit SDHC

Dieses Thema im Forum "Huawei MediaPad Forum" wurde erstellt von holidayanimal, 08.12.2011.

  1. holidayanimal, 08.12.2011 #1
    holidayanimal

    holidayanimal Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    08.12.2011
    Habe mir das Huawei Mediapad bestellt und möchte mir eine 32GB SD-Karte zukaufen.

    Ist das Mediapad SDHC-kompatibel oder lediglich micro-SD? Habe über Google-Suche bis jetzt keine Antwort gefunden.

    Würde gerne eine Class10 kaufen, z.B. die hier.

    Besten Dank für Eure Antworten

    Freundliche Grüsse

    holidayanimal

    Ps. Es werden max. 32GB unterstützt, ja?
     
  2. Walnuss, 08.12.2011 #2
    Walnuss

    Walnuss Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    08.12.2011
    Hallo
    Das Mediapad ist SDHC-kompatibel. Deine Wunschkarte sollte funktionieren.
    Ja, bis 32GB.
    Ich habe die hier: PATRIOT 32GB microSDHC Karte Class 10. Bischen teuer, aber sehr gut.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
    holidayanimal bedankt sich.
  3. holidayanimal, 08.12.2011 #3
    holidayanimal

    holidayanimal Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    08.12.2011
    Danke für die Antwort!

    Ohne zu stark vom Thread abzuweichen - und ohne Absicht, irgendwelche Grundsatzdiskussionen neu aufflammen zu lassen:

    Ich gehe davon aus, dass die Qualität der einzelnen Karten sich nicht allzu sehr voneinander unterscheidet..? Die "Class XY"-Angabe bezieht sich ja auf die Geschwindigkeit. Vllt gibt es Unterschiede in der Verarbeitungsqualität oder haben teure Flash-Speicher weniger "Total-Ausfälle"/Datenverlust?

    Naja, meine Erfahrung zeigt, dass Qualität nicht teuer sein muss (im Elektro-Bereich), aber (meistens!) der höhere Preis bei Top- oder High-End-Produkten gerechtfertigt ist (bessere Verarbeitung, edlere Materialien, etc.).
    Bei Flash-Speicher kann ich diesen Aspekt jedoch schwerlich nachvollziehen, da ja keine beweglichen Teile, etc...
     
  4. Walnuss, 08.12.2011 #4
    Walnuss

    Walnuss Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    08.12.2011
    Grundsätzlich hast Du recht. Aber auch bei Flashspeichern gibt es sehr wohl Unterschiede. Die Hersteller haben unterschiedliche Chip-Technologien und in den SD-Karten steckt auch Software, die unterschiedliche Qualität haben kann. Erkennbar ist das z.B. daran, wie schnell die Karten bei sehr vielen kleinen Dateien (Latenzeiten) oder anhaltend schnellem Schreiben (Buffer) sind. Benchmarks sind eine Sache, sehr schön kann man das auch in einer Digitalkamera mit schneller Serienbildfunktion testen
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2011
  5. holidayanimal, 08.12.2011 #5
    holidayanimal

    holidayanimal Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    08.12.2011
    Ok, danke.

    Habe mir nach etwas Recherche ebenfalls die Patriot bestellt, da sie wirklich gute Referenzen erhalten hat..hier

    Danke für den Tipp und Gruss

    holidayanimal
     
  6. Lumpy, 08.12.2011 #6
    Lumpy

    Lumpy Android-Experte

    Beiträge:
    528
    Erhaltene Danke:
    225
    Registriert seit:
    27.11.2011
    Tablet:
    LG G Pad 8.3
    Habe die Patriot als 16GB und bin sehr zufrieden damit. :) Also ist definitiv keine schlechte Wahl.
     
  7. Helix, 09.12.2011 #7
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Auch wenn du inzwischen schon eine Karte hast: Die Class Beziehungen sich auf die minimale Schreibgeschwindigkeit, die so eine Karte schafft. Bei Zweifeln einfach eine von SanDisk kaufen, das ist einer der wenigen Hersteller bei dem die Karten eigentlich immer schneller als angegeben sind.

    Andere Hersteller sind da eher optimistisch was die Geschwindigkeit angeht, und brechen dann, wie schon beschreiben, im sequentiellen schreiben zusammen.
     
  8. Lumpy, 09.12.2011 #8
    Lumpy

    Lumpy Android-Experte

    Beiträge:
    528
    Erhaltene Danke:
    225
    Registriert seit:
    27.11.2011
    Tablet:
    LG G Pad 8.3
    Kam mir nicht auf die Klasse der Karte an. ;-) Bei SanDisk muss man im Internet ja höllisch aufpassen, wegen Fälschungen etc. Und Patriot ist in den USA ziemlich groß und baut ja auch Arbeitsspeicher etc. Also ein wenig Kompetenz spreche ich denen schon zu, was Speicher angeht. Daher meine Wahl. :)

    SanDisk ist sicherlich das Nonplusultra, aber ist mir im Internet "zu Gefährlich" zu kaufen. ;)
     
  9. Helix, 09.12.2011 #9
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010

    Stimmt, das sollte man vllt erwähnen. Patriot sagt mir auch was, ich "komme" ja eigentlich aus der PC Branche, derzeit steckt in meinem Rechner Patriot Sektor 5 DDR3 1600 MHz. Patriot ist sicherlich auch eine (sehr) gute Marke, das mit SanDisk sollte auch eher ein allgemeiner Tipp für unentschlossene sein ;)


    Klar, wenn es nur um den Massenspeicher geht, reicht auch eine Class 2 Karte. Bei höheren Anforderungen wie HD Filmen, A2SD sollte man auf jeden Fall zu einer schnellen Karte greifen - und zur Not vom 14 tägigen Rückgaberecht gebrauch machen, das es ja glücklicherweise gibt.
     
    holidayanimal bedankt sich.

Diese Seite empfehlen