1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Frage zu NAVIGON für SGS Plus I9001

Dieses Thema im Forum "Navigon" wurde erstellt von Matzur007, 16.05.2012.

  1. Matzur007, 16.05.2012 #1
    Matzur007

    Matzur007 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    240
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Ich überlege mir NAVIGON Europe aus dem Play Store für aktull 47,4 7EUR zu holen.

    Macht das Sinn und was sind die großen Unterschiede zur Google Maps Navigation?

    Meine konkreten Fragen:

    - braucht Navigon dann gar keine Datenverbindung mehr?
    - Habe ich bei NAVIGON sowas wie Live Traffic bzw. Stau Anzeige wie bei Google Maps mit drin oder kostet das extra?

    Danke

    PS: Sonstige Vorteile von NAVIGON immer gerne posten... ;-)
     
  2. dafunkydroid, 16.05.2012 #2
    dafunkydroid

    dafunkydroid Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    201
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    22.05.2011
    Mhm, würde mir an deiner Stelle mal die Navigon-Kaufentscheidungs-Threads hier durchlesen - das bringt viel ;-)

    Zu deinen Fragen:
    Nein, es wird gar keine Datenverbindung mehr benötigt, die Karten sind offline auf dem Handy gespeichert.
    Nein, Traffic Live kostet extra.
     
  3. Cabby, 16.05.2012 #3
    Cabby

    Cabby Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Als Telekom Kunde gibts Navigon Select kostenlos, völlig ausreichend. und noch mit in app käufen erweiterbar...
     
  4. blueray, 16.05.2012 #4
    blueray

    blueray Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.05.2012
    Hallo,

    Also die EU App von NAVIGON bringt viele vorteile und bringt schon einiges mit. Die App benötigt keine Datenverbindung ( es sei Google Play hat ein Update) sonst geht die App offline.

    Vorteil Nutzbar mit allen Anbietern

    Select: benötigt datenverbindung da die App einen Provider Check macht um zu testen ob du wirklich T Com Kunde bist. Ist eine abgespeckte Version aber immernoch besser als Google Maps ;)


    Gruß
     
  5. 1DROID, 27.11.2014 #5
    1DROID

    1DROID Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    13.12.2013
    Auch wenn es schon länger her ist: Wie waren/sind Deine Erfahrungen? Mein SGS+ hatte immer einen miserablen GPS Empfang daher habe ich es als Navi kaum nutzen können. Ich wüsste aber gern, ob das an meinem Gerät liegt, oder ob das SGS+ einfach nicht geeignet ist.
     
  6. ScrewDriver, 28.11.2014 #6
    ScrewDriver

    ScrewDriver Android-Experte

    Beiträge:
    485
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    05.03.2012
    Hallo 1DROID, ich nutze NAVIGON auf meinem SGS+ von Anfang an, also seit über drei Jahren.
    Bisher konnte ich keine Probleme zwischen dem SGS+ und NAVIGON feststellen.

    Deine Aussage, dass das SGS+ einen "miserablen GPS Emfang" hat kann ich nur bedingt zustimmen.
    D. h. bis zum Sat-Fix kann es schon mal einige Zeit dauern, bei mir mindestens 1 Minute, aber dann ist er absolut stabil und ohne Abbrüche.

    Kleiner Trick: Vor dem starten von NAVIGON mache ich den Sat-Fix zuerst immer mit der APP "GPS-Test" beende diese dann und starte erst danach NAVIGON.
    Bei GPS-Test geht der Fix einfach schneller und NAVIGON findet das GPS dann innerhalb von Sekunden.

    Zusätzlich könntest du noch versuchen die gps.conf - also die GPS-Konfigurationsdatei - mit Hilfe der APP "TopNTP" zu tunen. Bringt meiner Meinung nach jedenfalls eine kleine Verbesserung beim Sat-Fix unseres SGS+.

    LG
    [FONT=&quot]Screw[FONT=&quot]D[/FONT]river

    [FONT=&quot]Edit[FONT=&quot]: Andere Navi-Apps wie z.B. TomTom, Sygic oder Osmand laufen auf meinem SGS+[FONT=&quot] auch problemlos.[/FONT][/FONT][/FONT]
    [/FONT]
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2014
  7. 1DROID, 29.11.2014 #7
    1DROID

    1DROID Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    13.12.2013
    Ich habe da wohl 2 Sachen "in einen Topf geworfen". Die Navi App ist die Medion GoPal, aber da steckt wohl auch Navigon drin... (?)
     
  8. ScrewDriver, 29.11.2014 #8
    ScrewDriver

    ScrewDriver Android-Experte

    Beiträge:
    485
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    05.03.2012
    Wie schon geschrieben, funzt mein SGS+ auch mit diversen anderen Navi´s.
    Genug Leistung hat das S+ dafür also.

    Für dich ist es ja auch erstmal wichtig herauszufinden, ob du überhaupt einen (stabilen) Sat-Fix bekommst.

    Von daher einfach mal GPS-Test installieren, dann ab in die freie Natur - ohne Abschattung durch Häuser oder Bäume - und schauen ob du einen Sat-Fix bekommst.
    Bis zum ersten Sat-Fix kann es beim S+ übrigens locker mal 10 Minuten dauern.

    Wenn das nicht klappt, liegt eh ein HW-Schaden vor.

    [FONT=&quot]Übrigens funzt GPS bei mir von der Stock-ROM 2.3.6 bis zur aktuellen CM11.

    [FONT=&quot]Edit: Medion GoPal kenne ich nicht.

    [FONT=&quot]Edit2:[/FONT][/FONT][/FONT]
    Ich habe gerade eben diesen Beitrag von Dir in „Karten & Navigation“ gelesen:
    http://www.android-hilfe.de/karten-navigation/636166-gopal-lizenz-auf-neuem-geraet-nutzen.html

    Und kann Dir sagen, dass solche Bundle-Software (eigentlich) immer an die IMEI des gekauften Phones gebunden ist.

    Die Übertragung auf ein anderes Phone ist somit nicht möglich - warum auch - Du hast dafür ja nichts zusätzlich bezahlt.
    Ist halt ein Goody um dich in Zukunft an das Produkt zu binden.

    [FONT=&quot]Schaust du z.B. auch hier:
    http://www.gopal-navigator.de/archive/index.php/t-9143.html
    [/FONT]
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2014
  9. 1DROID, 30.11.2014 #9
    1DROID

    1DROID Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    13.12.2013
    GPS TEST habe ich schon ausprobiert. Das es so lange dauert, bis man einen Fix bekommt ist eigentlich nich praxisgerecht. Ein Fix sollte m.E. max. 30-60 Sek. dauern. Ich bin mit dem Fahrrad oder zu Fuss unterwegs gewesen und das Navi braucht ewig. die GoPal Testversion habe ich jetzt mal auf dem Moto G2 und es geht wesentlch schneller. Zum aktivieren der Vollversion braucht man allerdings einen Schlüssel, den ich zu meiner mitgelieferten Version nicht habe. Fragt sich nun, ob die NaviApp an das Gerät gebunden ist, oder wie ich die Vol
    version der App nutzen kann.
    Ohne 3G ist das SGS+ jedenfalls einfach zu langsam.... Schade!
     
  10. __W__, 30.11.2014 #10
    __W__

    __W__ Android-Ikone

    Beiträge:
    4,250
    Erhaltene Danke:
    976
    Registriert seit:
    03.04.2011
    Liegt aber in der Natur der Technik.
    Ein "kalt" (ohne jegliche "Datenvorkenntnisse") gestartetes GPS ohne A-GPS, braucht ~12 Minuten oder länger bei mäsigem Empfang, denn solange dauert bestenfalls der "Daten-Zyklus" bis das GPS die zum "Betrieb" notwendigen Daten aus dem Äther gefischt haben kann.

    Gruß __W__
     
  11. 1DROID, 30.11.2014 #11
    1DROID

    1DROID Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    13.12.2013
    Das war mir nicht bekannt. Allerdings ließ die Gemauigkeit teilweise auch ziemlich zu wünschen übrig. Selbst mit dem Fahrrad war ich an der Einmündung längst vorbei, da hat mir GoPal immernoch gezeigt, dass ich noch nicht dort bin.
    Mit Google Navigation hat es allerdings auch schon mal funktioniert nachdem ich per Wlan die Strecke runtergeladen hatte.
     

Diese Seite empfehlen