1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

frage zu ota kabel

Dieses Thema im Forum "Motorola Xoom Forum" wurde erstellt von ozhan, 02.10.2011.

  1. ozhan, 02.10.2011 #1
    ozhan

    ozhan Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,327
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    24.02.2010
    Hi.

    Habe mir bei Amazon diese Kabel geholt womit ich USB Stick oder mein Samsung galaxy s mit dem xoom verbinden kann. Habe nun ausprobiert. Mein stick leuchtet auf,das Er in betrieb ist. Aber im Datei managerkann iich es nicht finden. Mein galaxy s auch nicht

    Einer ein Tipp?
     
  2. Ery, 02.10.2011 #2
    Ery

    Ery Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    310
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    28.08.2011
    Schließ doch mal eine USB-Maus/Tastatur an. Gehen die?

    Normalerweise müßtest du unter /mnt/ irgendwo deinen Stick finden, wenn er gefunden wurde.
     
  3. ozhan, 02.10.2011 #3
    ozhan

    ozhan Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,327
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    24.02.2010
    Leider hab ich keine Maus und was meinst du mit mnt? Verstehe sowieso nicht wie man ne Maus am cool nutzt.hab doch kein Zeiger.
     
  4. GMoN, 02.10.2011 #4
    GMoN

    GMoN Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,136
    Erhaltene Danke:
    131
    Registriert seit:
    01.02.2009
    Doch, der Mauszeiger erscheint, wenn die Maus gepaired ist.
     
  5. ozhan, 02.10.2011 #5
    ozhan

    ozhan Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,327
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    24.02.2010
    Wer von euch nutzt den.auch ein.otg Kabel? Und mit was erfolgreich? Ich habe ein.USB Stick. 8gb von cnmemory. Und das galaxy s. Wenn.ich z.b den Stick ans galaxy anschliesse dann kommt nichts.nicht mal der Stick.leuchtet blau auf aber am xoom schon habe nun auch den.Astro.file Manager genutzt und nicht gefunden
     
  6. ahoibrausepulver, 02.10.2011 #6
    ahoibrausepulver

    ahoibrausepulver Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Hi,

    Also ich warte noch auf mein Kabel (OTG nicht OTA - OTA heißt over the air und ist die Methode, mit der Updates eintudeln...).
    Ich vermute, wir brauchen dann die App "USB Mass StorageWatcher" und evtl.
    kommt es dann noch auf die Formatierung (FAT32 oder NTFS) an, aber dann sollte das so klappen...

    Viel Erfolg!
     
  7. ozhan, 02.10.2011 #7
    ozhan

    ozhan Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,327
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    24.02.2010
    Ich such mal nach dem App. Mein Stick und Handy sind ja fat32 format
     
  8. ozhan, 02.10.2011 #8
    ozhan

    ozhan Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,327
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    24.02.2010
    Also das USB mass storage app zeigt mir ein Ordner an. Das ist aber leer und nicht der Stick.

    Ich habe auf dem xoom Software 3.1 und kein Root.

    Geht das OTG Kabel überhaupt. Wer benutzt es?
     
  9. Ery, 02.10.2011 #9
    Ery

    Ery Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    310
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    28.08.2011
    Frag mal in Freundeskreis, wer eine USB Maus/Tastatur hat (bitte keine exoten), dann kannst du überprüfen, ob das OTG-Kabel funktioniert.

    Was den Stick angeht: Es bedeutet nur, das es Strom hat.

    Ich weis jetzt auch nicht, ob 3.1 ohne Root USB-Sticks verwenden kann. Soweit ich weis nicht, man benötigt man sowas: https://market.android.com/details?id=com.skidmrk.umswatcherotg - ohne Garantie das es läuft.

    Aber auch möglich, das der Stick inkompatibel ist. Daher teste mal mit Maus/Tastatur - gehts, dann ist das Kabel in Ordnung :)
     
  10. cyber-junkie, 03.10.2011 #10
    cyber-junkie

    cyber-junkie Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    194
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    27.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Wichtig: Für USB-Sticks etc. per USB-OTG braucht man zwingend den Tiamat-Kernel - ohne dem erkennt das Xoom nur Maus+Tastatur... und dann werden die Sticks etc. angezeigt unter mnt/otg ... aber ob das OTG-Kabel funktioniert kann man halt ohne den Kernel schon mal mit einer Maus / Tastatur testen.
     
  11. Ery

    Ery Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    310
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    28.08.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  12. naturelle, 04.10.2011 #12
    naturelle

    naturelle Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,358
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Motorola Razr
    Dazu müssten auch die passenden Kernelmodule da sein - sind sie vermutlich nicht.
     
  13. oohlen, 05.10.2011 #13
    oohlen

    oohlen Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    302
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    13.08.2009
    Nun, ich habe in einem anderen Thread gelesen das man ein App namens „USB Mass Storage Watcher OTG“ Runterladen muss und dieses aktivieren. Gemacht!, es zeigt kurz „Connected“ an und dann wieder „no connection“.

    Ich kann auch nicht durch Filemanager auf das Device klicken, immer wenn ich auf USBOTG klicke im Astro, erscheint nur ein leerer Ordner.

    Könnte mir hier jemand weiterhelfen?
     
  14. ahoibrausepulver, 13.10.2011 #14
    ahoibrausepulver

    ahoibrausepulver Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Hi zusammen,

    also, mein OTG Kabel (abgewinkelt, eBay: Neue und gebrauchte Elektronikartikel, Autos, Kleidung, Sammlerst) ist angekommen.
    Das abgewinkelte Kabel ist wohl etwas praktischer, da es nicht gerade nach unten absteht.
    USB Maus (es erscheint nach dem Anschließen ein Mauszeiger) und USB Tastatur funktionieren auf Anhieb.
    USB Sticks (FAT32 oder NTFS) werden leider auch nicht mit dem "USB Mass Storage Watcher OTG" erkannt :-(.
    Ich werde am WE weitere Speicher testen und berichten.
    Ich befürchte nur leider, ohne Root bzw. Tiamat wird das nichts.
    Hat jemand ohne Root und Tiamat andere Erfahrungen oder Lösungen?

    Gruß Rick
     
  15. ozhan, 13.10.2011 #15
    ozhan

    ozhan Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,327
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    24.02.2010
    nein leider nicht :-(
     
  16. Jakeomat, 14.10.2011 #16
    Jakeomat

    Jakeomat Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    10.08.2010
    Yepp, der Stock-Kernel hat sie nicht, der Tiamat-Kernel schon. Probiert hab ichs aber noch nicht, mir ist auch nicht klar, wozu man ein externes Laufwerk mit NTFS formatiert, außer um die 4GB-Grenze von FAT32 zu umschiffen. Und ob man auf dem Xoom mit Dateien > 4GB sinnvoll arbeiten kann, wage ich mal stark zu bezweifeln :unsure:
     
  17. naturelle, 14.10.2011 #17
    naturelle

    naturelle Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,358
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Motorola Razr
    Du fragst etwas

    um Dir dann selbst die Antwort zu geben - wieso fragst Du dann?

    Ich will damit nicht arbeiten, sondern sie gucken.
     
  18. Jakeomat, 15.10.2011 #18
    Jakeomat

    Jakeomat Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    10.08.2010
    Normalerweise hätte ich einfach nur den letzten Teil deiner Antwort beachtet, aber da du hier gerne so schlau aufsprichst:

    Hätte ich tatsächlich gefragt, wäre am Ende der Frage ein ebenso benanntes Zeichen gestanden! Das tat es aber nicht... hmmm... woran mag das wohl liegen? (DAS ist eine Frage, wenn auch eine ironische)

    Das Fehlen des so genannten Fragezeichens deutet darauf hin, dass es sich um eine rhetorische Frage handelt, also eine Frage, die (wie du richtig erkannt hast) die Antwort gleich mitliefert. Sowas nennt man gemeinhin auch ein Stilmittel, Details kann man u.a. auch in Wikipedia nachlesen, ich zitiere:
    Soviel dazu.

    Ob anschauen oder arbeiten ist ja mal wurscht, du erwartest auf jeden Fall, dass das Xoom (bzw. darauf installierte Apps) etwas damit anfangen. Bei Dateien > 4GB denke ich könnte es Probleme mit dem vorhandenen Arbeitsspeicher geben. Wenn du das trotzdem unbedingt probieren willst, dann formatier die externe HD doch mit ext3 und benutze ifs oder ext2fsd, um die Datei vom Windows-Rechner aus rüberzuschieben. Dann gibts keine 4GB-Grenze und das Xoom kann nativ mit dem Dateisystem umgehen, auch ohne anderen Kernel.
     
  19. naturelle, 15.10.2011 #19
    naturelle

    naturelle Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,358
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Motorola Razr
    Oh my god bist Du ein Schwätzer. Seit wann wird eine Datei vollständig in den Arbeitsspeicher geladen?
    Aber auf Dummschwätzer habe ich keine Lust, für mich ist hier EOD - jedenfalls mit Dir.
     
  20. Ery

    Ery Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    310
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    28.08.2011
    Wobei ich nicht darauf wetten würde! Ich konnte hier keine NTFS-HDD ansprechen - erkannt wurde schon, das da was hängt, aber kein zugriff. Andere berichten auch von Probleme, andere haben wiederum keine. Entweder gibts einen Kniff, den man nicht weitergibt oder es sind nicht alle USB-Hdds kompatibel oder es liegt an irgendwas anderen.
     

Diese Seite empfehlen