1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Frage zu Rooten und Branding

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC One X" wurde erstellt von nimrodity, 23.05.2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nimrodity, 23.05.2012 #1
    nimrodity

    nimrodity Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    670
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    27.05.2010
    Ich will demnächst Rooten und habe da vorher noch eine frage.
    Ich habe ein Vodafone Gerät also mit Brandung.
    Kann ich das einfach genauso Rooten wie ein normales auch und ist das Branding durch das flashen einer customRom dann praktisch weg abgesehen vom Boot Bildschirm?
     
  2. quercus, 23.05.2012 #2
    quercus

    quercus Gast

    Servus,

    1) ja
    2) nein
     
  3. nimrodity, 23.05.2012 #3
    nimrodity

    nimrodity Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    670
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    27.05.2010
    Ja Rooten geht normal,ok
    Aber was genau bitte meinst du jetzt mit nein?
     
  4. quercus, 23.05.2012 #4
    quercus

    quercus Gast

    Na deine Frage bezugnehmend Branding.

    Okay einfacher:

    Rooten ja

    Branding - nicht weg.

    Steht eigentlich eh alles hier im Forum. ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.05.2012
  5. nimrodity, 23.05.2012 #5
    nimrodity

    nimrodity Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    670
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    27.05.2010
    Hm,was genau soll den vom Branding übrig bleiben,die Apps ja wohl kaum,das geht ja bei einer custom Rom nicht und was mehr außer dem Boot Bildschirm soll da noch sein.
     
  6. quercus, 23.05.2012 #6
    quercus

    quercus Gast

    Aha - andersrum - wie definierst du Branding?
     
  7. nimrodity, 23.05.2012 #7
    nimrodity

    nimrodity Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    670
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    27.05.2010
    Keine Ahnung,hab immer gedacht Branding wäre zusätzliche Apps plus bootscreen.
    Wenn ich da falsch liege kannst du mich gerne korrigieren.
     
  8. quercus, 23.05.2012 #8
    quercus

    quercus Gast

    Korrigieren steht mir nicht zu - ergänzen vielleicht.


    "Branding" heißt so viel wie mit einer Marke versehen, in diesem Fall mit der des Netzbetreibers. Beim äußerlichen Branding wird schlicht das Loge des Netzbetreibers auf das Handy gebracht. Dazu können Tasten kommen, die ausschließlich der Einwahl in die Internetplattform des Betreibers dienen und oft ebenfalls das Logo des Anbieters tragen. Sobald das Logo auf dem Telefon zu sehen ist, entspricht die Funktionsweise häufig nicht mehr der des Original-Handys des Herstellers.

    Diese so genannten Branding-Handys sind auf bestimmte Dienste des Netzbetreibers fest voreingestellt. Das erleichtert die Bedienung, wenn man die Datendienste des Netzbetreibers in Anspruch nehmen will, wie etwa Logos, Klingeltöne und Spiele vom WAP-Portal des Netzbetreibers herunter laden, E-Mails schreiben und Bilder versenden.


    Soft Keys führen ins Internet

    Experten zufolge sind die so genannten Soft Keys noch unangenehmer. Dabei erscheint im Normalzustand des Handys das Logo des Internetportals vom Netzbetreiber. Wer dann auf die benachbarte Taste drückt, baut eine Verbindung ins Netz auf. Ärgerlich ist vor allem, dass es sich dabei oft um eine zentrale Steuerungstaste handelt. Viele Handynutzer sind laut Stiftung Warentest zudem auf diese Tasten trainiert. Da könne es leicht zum unbeabsichtigten Drücken kommen.

    Veränderte Menüs in Branding-Handys

    Als neuesten Trend beobachten Experten auch veränderte Menüs in Branding-Handys, hinter denen sich die Netzeinwahl versteckt. So könne sich beispielsweise unter dem Menüpunkt "Klingeltöne" ein Ordner "mehr Klingeltöne" finden. Wer diesen anklickt, klickt sich dann ins Portal.



    De-Branding

    Das unbeliebte Branding auf dem Handy loszuwerden, ist sehr schwierig. Von Internet-Angeboten für das "De-Branding" raten Fachleute jedoch ab. So bietet ein Händler bei einem Internetauktionshaus an, die Software in verschiedenen Geräten von Sony Ericsson, Motorola oder Samsung auszutauschen. Nach Vorkasse muss das Handy an ein unbekannte Adresse geschickt werden. Das sei riskant, so die Verbraucherschützer.

    Auch das Aufspielen von Software aus dem Internet über den heimischen Computer sei nicht zu empfehlen. Wenn bei der Betriebssoftware Defekte auftreten, kann das Handy vielleicht nicht mehr zu retten sein.

    Auch wegen der Garantie sei das De-Branding problematisch. Es sei nicht absehbar, wie der Netzbetreiber bei Problemen mit der neuen Software reagiere. Laut Vodafone-Sprecher erlischt mit dem De-Branding jedoch nicht automatisch die Gewährleistung. Der Einzelfall müsse geprüft werden.

    Die einfachste Lösung ist deshalb, beim Kauf genau auf die Einstellung eines Branding-Handys zu achten. Die meisten Modelle sind am Logo zu erkennen. Im Zweifel kann aber auch der Verkäufer nach dem veränderten "Innenleben" gefragt werden. Denn es gibt ja immer noch zahlreiche Handys ohne Branding.


    PS - im Forum mit der SuFu gefunden - ist zwar nicht die aktuellste Beschreibung, aber es trifft mal den Begriff.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.05.2012
    Chris1989 und nimrodity haben sich bedankt.
  9. nimrodity, 23.05.2012 #9
    nimrodity

    nimrodity Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    670
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    27.05.2010
    Ja ok,danke
    Ist für mich aber immer. Ich irgendwie Apps und bootscreen.
    Wenn ich also eine custom Rom drauf mache,sind die Apps auch nicht mehr da.nur der bootscreen,das ist für mich eigentlich schon Branding Free.
    Naja wichtig war mir ja nur zu wissen das ich nochmal Rooten kann,werde ich dann morgen mal angehen.Ohne Root und custom Rom komm ich nämlich garnicht klar,alles was Spaß macht braucht Root :thumbsup:
     
  10. Chris1989, 23.05.2012 #10
    Chris1989

    Chris1989 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    15.02.2012
    Phone:
    Sony Xperia S
    Moin,ich hatte mal im xda Forum in einer Anleitung gelesen das durch das Unlocken mit htcdev das branding auf "none" gesetzt wird, was meiner meinung nach heißen würde das es entfernt wird(oder lieg ich da auch falsch?), aber wenn ich mit dem CIDGetter überprüfe, hab ich immernoch mein o2 Branding,aber stört mich bisher eigentlich nich, funzt ja trotzdem alles :)

    Mfg
     
    nimrodity bedankt sich.
  11. quercus, 23.05.2012 #11
    quercus

    quercus Gast

    Erst mit S-Off. ;)
     
    Chris1989 bedankt sich.
  12. altknecht, 23.05.2012 #12
    altknecht

    altknecht Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    204
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    03.10.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Ainol Novo
    Ich denke die cid wird auf null gesetzt wenn man den bootloader anlocken?
    Greetz alt

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
     
  13. quercus, 23.05.2012 #13
    quercus

    quercus Gast

    Momentan ist es nur möglich das ROM-Branding durch ein Custom ROM zu entfernen.
    Dauerhaft ist momentan nicht möglich, da man dazu S-Off benötigt.
     
  14. jack2jack, 23.05.2012 #14
    jack2jack

    jack2jack Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    03.05.2012
    Wird deigentlich noch an S-Off gearbeitet? IM XDA liest man da nichts mehr von und ich gleube hier gelesen zu haben das kein S-Off mehr kommen soll.
     
  15. quercus, 23.05.2012 #15
    quercus

    quercus Gast

    Gearbeitet wird daran - ob es nun kommt oder nicht, kann wohl niemand dezitiert sagen. Lassen wir uns überraschen.
     
    jack2jack bedankt sich.
  16. Schaeferreiner, 24.05.2012 #16
    Schaeferreiner

    Schaeferreiner Android-Ikone

    Beiträge:
    5,128
    Erhaltene Danke:
    1,486
    Registriert seit:
    19.05.2011
    Phone:
    Honor 8
    Beim One X ist das so: Die CID wird zwar für manche Apps sichtbar auf "none" gesetzt, wenn man aber z.B. CID Getter aus dem Market installiert, sieht man, dass die Original-CID noch immer auf dem Gerät ist. Sie ist also eigentlich unverändert.

    Für mich ist ein Branding immer dann vorhanden, wenn ich bestimmte Dinge vom Hersteller auf das Gerät gespielt bekomme, egal ob deutlich sichtbar oder wie hier verborgen, die sich nicht ohne tiefere Eingriffe ins System ändern lassen.

    Bei meinem o2 Branding werden vom Hersteller Systemdateien und Radio angepasst und auf o2 eingestellt; gleichzeitig werden aber andere Provider nicht mehr automatisch konfiguriert wie bei freien Handys und haben - so meine Erfahrung - mit Empfangsschwächen zu kämpfen. Ein Custom-Rom hilft da etwas weiter, aber das Radio bleibt ja gebrandet, ebenso die CID. Also keine wirkliche Entfernung. Das Custom Rom bringt nur zusätzliche Möglichkeiten, wie den Einrichtungsassistenten.

    Wie Wilhelm schon andeutete, erst mit S-Off hat man wieder die Freiheit, das Gerät dann zu nutzen, wie es einem beliebt.
     
  17. nimrodity, 24.05.2012 #17
    nimrodity

    nimrodity Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    670
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    27.05.2010
    Gut zu wissen, danke
    Das rooten und flachen hat übrigens einwandfrei geklappt, jetzt macht das X erst so richtig Spaß
     
  18. fatih_kuran, 01.07.2012 #18
    fatih_kuran

    fatih_kuran Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.07.2012
    Hallo zusammen!! Bin neu im forum und hätte eine frage an euch?? Ich hab ein htc one x von a1 österreich bekommen und hab das handy freischalten lassen aber das problem ich kann nicht auf 4.0.4 aktuallisieren weil das handy immer noch die orginal software von a1 oben ist!! Kann ich die 4.0.4 auch selber drauf machen ohne das a1 die firmeware ffeigibt???
     
  19. mantukasde, 01.07.2012 #19
    mantukasde

    mantukasde Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    375
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    28.08.2011
    erstmal das aktuele firmware ist 4.0.3 und dein handy hat bestimmt kein simlock da du sonnst keine karte nutzen kannst von deutschland bei dir ist nur branding aber es macht nicht
     
  20. H-KaN, 01.07.2012 #20
    H-KaN

    H-KaN Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2011
    Selam,

    Schau am besten im root/hack Bereich nach. Kannst das Handy rooten und dann die neue Software aufspielen ohne warten zu müssen. Nur lies dir alles gut durch, lieber zweimal bevor du was falsch machst. Und sei dir bewusst, dass du dadurch in bestimmten Situationen keine Garantie mehr hast.

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen