Frage zu USB-Tastatur

Dieses Thema im Forum "Archos 101 (2012) Forum" wurde erstellt von Frederick64, 08.11.2010.

  1. Frederick64, 08.11.2010 #1
    Frederick64

    Frederick64 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    159
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    24.10.2010
    Hallo,
    ich habe natürlich schon die Suchfunktion benutzt aber nichts gefunden. Ich habe am mein Archos 10.1 eine Mini USB Tastatur angeschlossen. Ich kann damit auch problemlos was tippen. Allerdings ist wohl ein englischer Treiber eingestellt (das z ist ein y z.B.). In den Einstellungen kann man ja nichts dazu finden wo man einen Treiber für eine externe Tastatur einstellen kann.
    Ich geh davon aus das hier schon welche eine externe Tastatur benutzen. Hat jemand einen Tipp wie ich einen deutschen Tastaturtreiber benutzen kann?

    Wäre für Tipps dankbar!

    Viele Grüße
    Fred
     
  2. mastert19, 08.11.2010 #2
    mastert19

    mastert19 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    76
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    04.11.2010
    Würde mich auch mal interessieren habe auch schon gesucht wie Sau aber noch nüscht gefunden. Dürfte ja an sich kein Problem sein.

    Sent from my A101IT using Tapatalk
     
  3. son, 08.11.2010 #3
    son

    son Android-Experte

    Beiträge:
    657
    Erhaltene Danke:
    99
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Phone:
    Honor7, S4 mini (geschäftl.)
    Tablet:
    Nexus10, Galaxy Tab 4 8" LTE
    Wuerde mich auch interessieren. Schreibe grad auch mit einer USB Maus/Tastatur Kombination... Allerdings erhalte ich ab und zu einen Freeze wenn ich die dran habe... Mal weiter testen :)
     
  4. slotrace, 27.11.2010 #4
    slotrace

    slotrace Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    19.11.2010
    Hi,

    hat jemand einen Tastaturtreiber für eine Standard USB Tastatur? Bzw. wie bemommt man die Umlaute hin?

    Grüße
    Slotrace
     
  5. denver1977, 09.12.2010 #5
    denver1977

    denver1977 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Ich habe das gleiche Problem. USB Tastatur (Trust Thinity) und das scrollen ist umständlich. Wäre auch an einem deutschen Tastaturtreiber interessiert. Gibt es schon eine Antwort von Archos???
     
  6. denver1977, 09.12.2010 #6
    denver1977

    denver1977 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.12.2010
    ...ach ja, hab Android 2.2 Froyo!
    Ich würde vorschlagen, was ich auch soeben tat - Archos mit EMails und Telefonaten nerven, um so schneller tut sich in dem Laden was!
     
  7. kappesf, 15.12.2010 #7
    kappesf

    kappesf Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    137
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    14.12.2010
    Hat sich hier noch immer nichts getan?

    Btw. Ich hatte schon eine Anfrage beim Archos Kundendienst und bis heute keine Antwort!
     
  8. Kashban, 15.12.2010 #8
    Kashban

    Kashban Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    13.12.2010
    Schick wäre auch, wenn man nicht ständig Doppelklicks machen müsste, wo sonst ein Fingertip reicht.
     
  9. denver1977, 15.12.2010 #9
    denver1977

    denver1977 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Hatte gestern Antwort vom Archos-Service!
    Es werden generell keine Tastaturen unterstützt und deshalb muss man mit dem US-Tastaturtreiber auskommen.
    Ich bin der Meinung, dass die sogar damit werben das man eine Tastatur anschließen kann - hab ich zumindest irgendwo schon gelesen.
    Das ist meiner Meinung nach ein Witz!!! Kann nicht sein, dass der Hersteller nicht in der Lage ist sein Produkt so nachzubessern, dass man es auch in Deutschland gescheid nutzen kann.
     
  10. kappesf, 15.12.2010 #10
    kappesf

    kappesf Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    137
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    14.12.2010
    Ehm... vor allem wird DEFINITIV beworben, dass man eine Maus anschließen kann. Wenn man das tut kann man aber die Touchtastatur nicht mehr nutzen! wie soll das denn dann bitteschön gehen?

    Schon einer hinbekommen?
     
  11. denver1977, 16.12.2010 #11
    denver1977

    denver1977 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Bitte nervt auch den Archos-Service!
    Wenn das nur einer tut, dann wird nichts passieren. Immer weiter anrufen, Emails schreiben, beschweren, beschweren...
     
  12. N23

    N23 Android-Experte

    Beiträge:
    470
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    19.12.2009
  13. kufi, 27.01.2011 #13
    kufi

    kufi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Vielleicht im Benutzerhandbuch?
    Auszug:
    16. USB-Host-Anschluss*: FürdenAnschluss von Tastatur, Maus oder eines USB-Massenspeichers (z. B.:USB-Stick, externe Festplatte usw.). * manche Standard-USB-Geräte funktionierenunter Umständen nichtrichtig, wenn sie zu viel Strom benötigen.
     
  14. denver1977, 28.02.2011 #14
    denver1977

    denver1977 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Nach einem erneuten Defekt (Komplettausfall), trug ich das Archos 101 zum Saturn Markt zurück und bin froh, dass ich es los bin. Ich hatte das Ipad und das Galaxy-Pad von Samsung in der Hand und konnte ein wenig damit spielen und mein Fazit: Das Archos 101 ist trotz des wiederholten Firmwareupdate unausgereift, langsam und einfach nur schlecht. Das Ipad und das Galaxy sind um längen besser. Der Serviuce bei Archos ist halt auch ne Katastrophe. Nach dem erneuten abfragen eines deutschen Tastaturtreibers, erhielt ich nur die läppige Aussage, das der Treiber nicht unterstützt wird - feierabend. Ok, ich bin es los und habe mir dafür ein Netbook von Samsung geholt - sehr zufrieden und man weiß was man hat.
    Ich rate keinem zum kauf des Archos101!
     
  15. ParanoidAndroid, 28.02.2011 #15
    ParanoidAndroid

    ParanoidAndroid Gast

    Hallo,

    na ja, "einfach nur schlecht"... nicht so richtig aussagekräftig. Aber egal, es geht ja um den Anschluss einer USB-Tastatur.

    Ich betreibe ab und an eine USB-Tastatur an meinem 101er. Die Tastatur ist von Keysonic und hat auch ein Touchpad integriert. Leider ist mir die genaue Bezeichnung momentan entfallen. Bei Interesse kann ich ja nachreichen.

    Umlaute: kein Problem :thumbsup:
    Touchpad: ein Traum :biggrin:, Mauszeiger erscheint, Doppelklick per Touchpad geht

    Funktioniert alles tadellos mit Firmware 2.1.08. Den Rest, was die Bedienung des 101er betrifft, muss jeder für sich selbst "entdecken", ABER es funktioniert DEFINITIV!

    Desweiteren habe ich folgende Geräte erfolgreich an meinen 101er gehängt:

    - 16 GB USB-Stick von HP
    - externe 2.5"-Festplatte, 640 GB in der IcyBox (da drauf sind VIDEO_TS-Ordner von meinen DVDs, echt genial mit dem Cinema-Plug in auf'm 101er zu gucken!), extra Stromversorgung nicht nötig
    - aktiver 4er USB-Hub (zum Betreiben der obigen Platte an meinem 605 WiFi)
    - Motorola XT 720 als Massenspeicher
    - 605 WiFi als Massenspeicher

    Gruss,

    Werner
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.02.2011
  16. denver1977, 28.02.2011 #16
    denver1977

    denver1977 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Ich hatte schon einige Probleme gepostet, hier ein kleiner Auszug:
    - Netzwerkstream, bzgl. Filme Musik, nach Firmwareupd. Froyo nur mit Cashing
    - Prozessor mit Froyo gedrosselt
    - andere SW Problem, kleinigkeiten, die aber nerven
    - Materialfehler: Touchscreen partiell defekt und zuletzt Komplettausfall
     
  17. ParanoidAndroid, 28.02.2011 #17
    ParanoidAndroid

    ParanoidAndroid Gast

    Finde ich natürlich schade und kann den Ärger vollstens verstehen.

    Meine REIN PERSÖNLICHE Meinung zum 101er ist eben die, dass ich für meine 289 € die 16 GB Variante einem lokalen Händler "aus dem Kreuz" leiern konnte und damit aber so richtig zufrieden bin. Vielleicht auch deshalb, weil ich den 101er nicht mit einem eiPäd oder sonsteinem Hochpreis-Gerät "verwechsle".

    Man sieht, ich liebe meinen 101er, trotzdem werde ich einen Teufel tun und rumlaufen: "Leute, kauft ihn, kauft ihn, kauft ihn!!!" analog zur obigen "Kaufwarnung"

    Damit soll's genug sein :biggrin:

    Werner
     
    son bedankt sich.
  18. Frederick64, 28.02.2011 #18
    Frederick64

    Frederick64 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    159
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    24.10.2010
    Hallo Denver,

    ich hatte ja auch schon die Frage nach einem deutschen Layout für die Tastatur vor einiger Zeit gefragt. Archos hat mit dem aktuellen Update ja meinen Wunsch erhört und meine 7 Euro Mini USB Tastatur wird bestens in deutsch unterstützt.

    Viele Grüße
    Fred
     

Diese Seite empfehlen