1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Frage zu Wipe Dalvik Cache und SD-Kartenwechsel

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von Soulfly999, 11.04.2011.

  1. Soulfly999, 11.04.2011 #1
    Soulfly999

    Soulfly999 Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,572
    Erhaltene Danke:
    539
    Registriert seit:
    28.09.2010
    Phone:
    Honor V8
    Hi zusammen,

    Also ich weiß was gernell ein wipe des dalvik caches bedeutet!
    Ich mache auch generell ein nandroid backup bevor ich was ausprobiere.

    Habe verwende aktuell dsa LeeDroid-ROM und möchte testweise auch zu GingerVillain wechseln! Evtl. dann auch wechseln per Nand Backup/Restore!
    Habe bis jetzt nie ein wipe des dalvik durchgeführt nur die anderen Sachen, Data etc.!


    Eine Frage noch dazu:
    Wenn ich jetzt nach NandBackup, Fullwipe und wipe dalvik den GingerVillain Rom installiere und irgendwann wieder auf LeeDroid per Restore zurückgehe wird dann auch der Dalvik restored?

    Nicht das dann alles futsch ist? Order muss/kann man das gesondert sichern?
     
  2. Thyrion, 11.04.2011 #2
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,847
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Der Dalvik Cache richtet sich nach den installierten Apps und wird bei Bedarf beim Start automatisch erstellt - was auch der Grund ist, wieso gerade bei neuen ROMs oder nach einem Full Wipe, der erste Start durchaus länger dauern kann.

    Also den musst du eigentlich gar nicht sichern.
     
    Soulfly999 bedankt sich.
  3. Soulfly999, 11.04.2011 #3
    Soulfly999

    Soulfly999 Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,572
    Erhaltene Danke:
    539
    Registriert seit:
    28.09.2010
    Phone:
    Honor V8
    D.h. beim Nand-Restore ist das System wie vorher mit allen Apps etc.!?
     
  4. Thyrion, 11.04.2011 #4
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,847
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Ja.
     
  5. Soulfly999, 11.04.2011 #5
    Soulfly999

    Soulfly999 Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,572
    Erhaltene Danke:
    539
    Registriert seit:
    28.09.2010
    Phone:
    Honor V8
    Alles klar danke!

    Noch eine Frage:
    Will jetzt von meiner Sandisk 16GB SD auf eine Class 6 16GB wechseln, weil meine zu langsam ist mit A2SD+. Hat lags etc.!

    1. Muss oder sollte ich aus der neuen SD auch wieder eine Goldcard machen?
    2. Wenn ich die neue soweit partitioniert habe, die alten Daten zurückkopieren brauche ich auch wieder nur ein Nand-Restore machen oer?!
     
  6. Thyrion, 11.04.2011 #6
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,847
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    1) Ist kein Muss - solange du die andere Karte noch als Goldcard hast, ist es doch ok.
    2) Sofern du im Nandroid auch den Inhalt der Ext-Partition mitgesichert hast. Du kannst auch alternativ mit einem Betriebssystem, dass ext2/3/4 unterstützt, einfach alles kopieren. Oder im Recovery die Dateien der Ext-Partition (nach einem Mount) per ADB pull /sd-ext/ auf den PC kopieren und dann mittels ADB push zurückkopieren.
     
  7. Soulfly999, 11.04.2011 #7
    Soulfly999

    Soulfly999 Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,572
    Erhaltene Danke:
    539
    Registriert seit:
    28.09.2010
    Phone:
    Honor V8
    1. K behalte meine alte Karte eh!
    2. Woran kann ich erkennen das dies mitgesichert wird? Habe den Clockworkmod-Recovery und sichere damit auch!

    Frage lieber nochmal bevor ich nach einen Wipe des Dalvik in die Röhre gucke! ;)
     
  8. Soulfly999, 11.04.2011 #8
    Soulfly999

    Soulfly999 Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,572
    Erhaltene Danke:
    539
    Registriert seit:
    28.09.2010
    Phone:
    Honor V8
    @Thyrion kannst mir bitte noch ebend Punkt 2. beantworten, dann gehts ans wipen und flashen! :p
     
  9. Thyrion, 11.04.2011 #9
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,847
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Ich verwende kein CWM (hatte bis vor 3 Tagen noch nicht mal ein festes Recovery mit unrevoked gemacht ;) ) - aber ich vermute, dort gibt es auch eine Option zur Sicherung inkl. sd.ext.

    Und das sollte sich dann auch in den Dateien des Nandroid-Backups (oder deren Größen) widerspiegeln.
     
  10. Soulfly999, 11.04.2011 #10
    Soulfly999

    Soulfly999 Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,572
    Erhaltene Danke:
    539
    Registriert seit:
    28.09.2010
    Phone:
    Honor V8
    Hmm... also eine Option gibt es nicht im CWM-Recovery heißt es nur Backup, Restore oder Advanced Restore!?

    Die ext kann ich doch sonst auch per Linux sichern oder?
     
  11. Tonno, 11.04.2011 #11
    Tonno

    Tonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    997
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Kann sein das es geht, aber verlassen würd ich mich nicht darauf.
    Installier dir doch AmonRa 2.0.1. Da gehts auf jeden fall.

    Ich hatte bis vor 3 Tagen CWM drauf und da hats nie geklappt mit der Ext
     
  12. Soulfly999, 11.04.2011 #12
    Soulfly999

    Soulfly999 Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,572
    Erhaltene Danke:
    539
    Registriert seit:
    28.09.2010
    Phone:
    Honor V8
    Ja hatte ich mir auch schon überlegt alleine wegen dem Partitionieren vor allem wenn bald meine neue SD-Karte kommt.

    Kann man das einfach übers Recovery flashen? Hatte ich mal über Unrevoked3 versucht aber da bricht es immer ab vermutlich wegen CWM?!
    Muss ich dabei sonst irgendwas beachten oder sichern?
     
  13. Tonno, 11.04.2011 #13
    Tonno

    Tonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    997
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Entweder per Unrevoked oder halt S-OFF.
    S-OFF kannst du zur Not auch danach wieder entfernen falls kein weiteres Interesse besteht. Sehr einfach sogar :)
     
  14. Soulfly999, 11.04.2011 #14
    Soulfly999

    Soulfly999 Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,572
    Erhaltene Danke:
    539
    Registriert seit:
    28.09.2010
    Phone:
    Honor V8
    Habe gerade nochmal nachgeschaut im Nand-Backupordner

    Die sd-ext.img müsste das doch sein?! Ich glaube ich riskiere es einfach mal mit dem Wipe Dalvik! :tongue:
    Habe ja noch Backups mit Titanium etc.!
     
  15. Soulfly999, 11.04.2011 #15
    Soulfly999

    Soulfly999 Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,572
    Erhaltene Danke:
    539
    Registriert seit:
    28.09.2010
    Phone:
    Honor V8
    unrevoked3 geht nicht auch nicht eine alte Version! Bricht irgendwann nach Desire-Boot ab mit Failed!

    Mit S-Off kann ich das dann per Recovery machen oder wie? Habe irgendwie schiss, dass danach mein Desire dann gebrickt ist! :huh:
    Geht das nicht auch über den Rom Manager?


    Könnte es sonst noch per Unrevoked3 über Ubuntu installieren wenn mir jemand sagen kann ob es klappt!?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2011
  16. sonoftobit, 11.04.2011 #16
    sonoftobit

    sonoftobit Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    10.12.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Deinen Dalvik cache kannst du soviel wipen wie du willst. Darin sind keine deiner Einstellungen enthalten. Wenn du zwischen ROMs hin- und herwechselst, solltest du auf jeden Fall wipen. Wenn du den Dalvik cache wipest, dauert der nächste Neustart etwas/deutlich länger, da dieser dann wieder angelegt wird.

    unrevoked3 installiert standardmäßig CWM, man kann aber auch explizit angeben, dass er AmonRa installierren soll. Ich benutzte auch AmonRa.
     
    Soulfly999 bedankt sich.
  17. blur, 11.04.2011 #17
    blur

    blur Android-Guru

    Beiträge:
    3,911
    Erhaltene Danke:
    584
    Registriert seit:
    08.07.2010
    Phone:
    Moto X Play, Xiaomi Mi3, ZUK Z1, Nexus 7
    das geht dann eine "Schicht tiefer" über den Bootloader / fastboot-Befehl,
    du willst ja die Recovery austauschen.

    Noch vor ein paar Wochen hatte ich auch Bammel vor dem S-Off.
    Die vielen Warnungen, die man liest, haben ja was Gutes,
    sie ließen mich ganz achtsam die Schritte durchgehen.

    Jetzt kann ich mir ein Leben ohne S-Off (und meine Frau)
    nicht mehr vorstellen
    :D
     
    Soulfly999 bedankt sich.
  18. Soulfly999, 11.04.2011 #18
    Soulfly999

    Soulfly999 Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,572
    Erhaltene Danke:
    539
    Registriert seit:
    28.09.2010
    Phone:
    Honor V8
    Alles klar danke für eure Antworten! S-Off mache ich vielleicht dann später mal!
     
  19. Beliar0, 12.04.2011 #19
    Beliar0

    Beliar0 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    166
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    18.05.2010
    Phone:
    HTC Desire
    dann klick doch mal auf backup und schau was dort alles an meldungen kommt... ich bilde mir ein (bin mir aber nicht 100% sicher), dass auch die daten der ext partition gesichert werden
     
  20. Soulfly999, 12.04.2011 #20
    Soulfly999

    Soulfly999 Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,572
    Erhaltene Danke:
    539
    Registriert seit:
    28.09.2010
    Phone:
    Honor V8
    Nochmal kleine Rückmeldung bzw. habe es getestet von GingerVillain per Nandrestore zurück auf leedroid nach Fullwipe und wipe Dalvik alles wieder da wie vorher! :thumbsup:

    Hmm.. Habe festgestellt: Ich bin irgendwie doch recht Sense-abhängig! :D

    Die Telefonfunktionen, Friendstream, HTC-Kontaktverwaltung kann ich irgendwie nicht ohne. Vielleicht probiere ich mal den Oxygen v2.0-RC7.
    Gingerbread ist schon smooth irgendwie aber die HD portierungen sind noch nicht so das ware. Mal sehen was da noch so kommt!


    Also es wird per Clockworkmod alles gesichert auch die ext!
     

Diese Seite empfehlen