1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Frage zum Akku, der Sprachqualität und dem Empfang

Dieses Thema im Forum "LG Optimus One (P500) Forum" wurde erstellt von Domingo2010, 15.11.2010.

  1. Domingo2010, 15.11.2010 #1
    Domingo2010

    Domingo2010 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,577
    Erhaltene Danke:
    507
    Registriert seit:
    21.05.2010
    Hallo alle zusammen,

    ich wollte vllt. für einen Bekannten dieses Handy kaufen, jedoch würde ich erst gerne wissen, wie denn...

    1. die Akkuleistung ist?
    2. der Empfang?
    3. die Sprachqualität?

    Danke. ;-)
     
  2. dapfostn, 15.11.2010 #2
    dapfostn

    dapfostn Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Neo
    Hallo!

    Also den Empfang und die Spachqualität möchte ich als sehr gut beurteilen. Ist zumindest an den Orten wo ich meistens bin vergleichbar mit dem Nokia 6220c, das Nokia E51 war ein bisserl besser.
    Der Akku hält bei mir 2,5 bis 3 Tage wobei ich kein Poweruser bin.

    lg Franz
     
  3. karl laschnikow, 31.01.2011 #3
    karl laschnikow

    karl laschnikow Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.01.2011
    hallo, ist mein erster beitrag hier.. wollte mir das handy höchstwahrscheinlich auch kaufen.
    da ich hier nicht unbedingt noch nen thread aufmachen will stell ich mal hier meine frage..: wie ist die soundqualität des handys? also mit kopfhörern. ich würds nämlich sehr gerne als mp3 player nutzen. der 3,5mm stecker sagt mir auf jeden fall zu nur ich möchte meine musik auch vernünftig hören ;)
     
  4. norbert, 31.01.2011 #4
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    Angeblich rauscht es bei manchen Geräten. Ich persönlich hab hierzu keine Erfahrung.

    Aber mit MP3 ist man ja ohnehin nicht so qualitätsverwöhnt ;) Im Zweifelsfall im Geschäft ausprobieren oder bei Onlinehandel das Gerät zurück schicken (wenn daß das wichtigste Kriterium sein sollte).
     
  5. Suspiria, 31.01.2011 #5
    Suspiria

    Suspiria Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,389
    Erhaltene Danke:
    227
    Registriert seit:
    28.08.2010
    Mit einem guten Musikplayer wie PowerAmp (hat soweit ich weiss bis jetzt als einziger einen Equalizer) und anständigen Kopfhörern klingt das Baby fast genauso gut wie mein iPod-Touch.
     
  6. norbert, 31.01.2011 #6
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    Hat MortPlayer nicht auch schon einen EQ? Ich glaub ich nutz einfach zu wenig Musik am Handy :)

    Und guter Klang - alles relativ. Lest mal, vor allem den Absatz über die Ipod-Generation :D
     
  7. ebenholzjunge, 01.02.2011 #7
    ebenholzjunge

    ebenholzjunge Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    300
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    13.12.2010
    Phone:
    Huawei Honor 5x
    die zeiten gehören seid jahren mit eac + lame der vergangenheit an. da hören selbst geschulte ohren bei blindtest fast nie einen unterschied
     
  8. Suspiria, 01.02.2011 #8
    Suspiria

    Suspiria Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,389
    Erhaltene Danke:
    227
    Registriert seit:
    28.08.2010
    Noch nicht, aber man arbeitet wohl dran :D
     
  9. Lumumba, 01.02.2011 #9
    Lumumba

    Lumumba Android-Experte

    Beiträge:
    464
    Erhaltene Danke:
    88
    Registriert seit:
    19.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    Also mein Akku hält bei "normalem Gebrauch" (am Tag ca. 1 Std Telefonieren, 50 SMS, hin und wieder Netzsuche, ca. 30 Minuten Internet, 30 Minuten spielen, 30 Minuten Musik hören so 2-3 Tage)
    Als "Stromsparer" habe ich Juice Defender + Ultimate Juice, SetCPU auf 122 / 748 installiert.
    Mit PowerAmp kann man auch flac abspielen, es hat einen Equalizer und ich finde die Qualität (30€ in-Ohr-Hörer von Sony) recht gut.
    Von dem Problem bezüglich eines Rauschens habe ich gehört, kann es aber bei meinem nicht bestätigen.
     
  10. karl laschnikow, 01.02.2011 #10
    karl laschnikow

    karl laschnikow Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.01.2011
    vielen dank für die vielen antworten!
    also ich bin jetzt kein DJ oder sonstiges aber ich lege halt schon wert auf musik auf meinem handy.. aber wenn das mit vernünftigen apps alles gut klingt steht dem kauf ja nichts mehr im weg :biggrin:
     
  11. m4rtin, 01.02.2011 #11
    m4rtin

    m4rtin Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2011
    sehr wichtig für den klang sind die kopfhörer. hier kann man ruhig mal >50 euro investieren, es lohnt sich!
     
  12. norbert, 01.02.2011 #12
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    Es hilft der beste Kopfhörer nichts, wenn das Wiedergabegerät einen schlechten Ausgang hat ;)

    Aber zwischen Musik hören und HiFi liegen ja ohnehin Welten :biggrin:
     
  13. corwin42, 02.02.2011 #13
    corwin42

    corwin42 Android-Experte

    Beiträge:
    602
    Erhaltene Danke:
    220
    Registriert seit:
    31.05.2010
    So, wie ich Mort kenne, dürfte das dann aber erst ab Gingerbread funktionieren. Weil erst da eine entsprechende API verfügbar ist.

    Ich bin bei MixXing als Musicplayer hängen geblieben. Hat auch einen EQ ansonsten ist die App recht schlicht. Kann aber alles, was ich brauche. PowerAmp kam mir bei der Audioausgabe manchmal recht leise vor.
     
  14. Suspiria, 02.02.2011 #14
    Suspiria

    Suspiria Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,389
    Erhaltene Danke:
    227
    Registriert seit:
    28.08.2010
    Den hatte ich auch ausprobiert, aber der is mit ein bisschen zu schlicht. Ich hör am Handy Musik eh nur mit Kopfhörer und das is ziemlich laut. Liegt aber vielleicht auch an der Musik :D
     

Diese Seite empfehlen