1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Frage zum Bildschirm: Betrachtungswinkel / Spiegelung bei Sonne?

Dieses Thema im Forum "Archos 101 (2012) Forum" wurde erstellt von X5-599, 07.11.2010.

  1. X5-599, 07.11.2010 #1
    X5-599

    X5-599 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    690
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    30.08.2010
    Ich hatte mir sogar schon überlegt ein iPad zu kaufen, doch ich bin kein Fan von angebissenem Fallobst.
    Im aktuellen pearl Katalog war dann Werbung für ein TablePC mit Android weshalb ich zum ersten mal auch in diesem Bereich des Forums reingeschaut habe.

    Ich bin auf der Suche nach einem solchen Gerät und bin dabei auf das Archos 10.1 gestossen. Doch ich habe in Youtube Videos gesehen und in Threads hier gelesen dass der Bildschirm wohl nicht der beste sein soll und mir ist dieser eigentlich das wichtigste.


    Das Gerät sollte es auch im Sommer wenn die Sonne scheint ermöglichen, dass ich im Auto das Bild noch immer klar sehe und zwar vom Fahrer UND gleichzeitig vom Beifahrer Sitz aus.
    Der Sinn dahinter ist ganz einfach. Ich bin Fahrlehrer und würde einige Unterrichtsmaterialen da drauf kopieren. Hauptsächlich Bilder aber auch einige Videos.
    Und ich muss darauf sehen was ich mache und der Schüler auf dem Fahrersitz muss das ganze Bild klar erkennen können.

    Doch wie ich gesehen habe hat das Archos einerseits ein spiegelndes Display (wie kommt man blos darauf sowas noch zu benutzen?) und andererseits einen schlechten Betrachtungswinkel.

    Und da ich keinen Laden kenne wo ich es mir anschauen kann, hier meine Frage an alle die eines haben.
    Genügt der Betrachtungswinkel für mein Vorhaben?
    Würdet ihr mir eventuell ein komplett anderes Gerät empfehlen?
    Das Teil von pearl würde mich wegen dem Preis reitzen, aber das Display lässt nur eine Ein-Finger-Benutzung zu. Also kein Zoomen mit den Fingern und so und das bräuchte ich.

    Und nein, ich kann es mir nicht bestellen und notfalls Retournieren, kommen nicht aus der EU und dieses lustige Gesetz gibt es bei uns nicht.

    Bin euch echt dankbar für eure Rückmeldungen.
     
  2. AndroidSpezi, 07.11.2010 #2
    AndroidSpezi

    AndroidSpezi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    07.10.2010
    Woher kommst Du denn, wenn ich fragen darf?

    Ich hatte leider noch nicht das Vergnügen in der Sonne zu liegen und mit dem Teil zu arbeiten...

    Die mögliche Helligkeit des Displays ist aber relativ gut. Im Haus z.B. habe ich lediglich 50% und es ist mehr als ausreichend hell. Wie sich das bei direkter Sonneneinstrahlung verhält kann ich Dir aber leider nicht sagen.

    Was die Blickwinkelabhängigkeit betrifft: Die stärksten Einschränkungen bestehen hauptsächlich wenn das Gerät nach oben und unten gekippt wird. Seitliches Kippen ist weniger dramatisch, hier kann auch der Sitznachbar noch gut etwas erkennen.

    Gruß
    AndroidSpezi
     
  3. Bieroholiker, 07.11.2010 #3
    Bieroholiker

    Bieroholiker Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.10.2010
    also zunächst mal haben wir ja schon einen tread der das thema ausgibig behandelt, zum andern muss das denke ich jeder für sich selbst vor dem kauf entscheiden. dann gibs noch das problem mit den pixelfehlern. hin und her schicken finde ich auch blöd. ich habe im saturn 3 geräte aus gepackt um eins zu finden ohne pixelfehler. mit dem bildschirm an sich bin ich ganz u frieden. ja er spiegelt und ja der blickwinkel is wirklich nicht so toll. für mich reicht er aber aus. für deine zwecke wirst du dich wohl mehr drüber ärgern als freuen. im auto hab ichs jetz noch nicht probiert kann mir aber denken dass vor allem bei sonne das bild nicht wirklcih so toll ist. vor allem wenn man nicht gerade drauf kucken kann. ich an deiner stelle würde mich mehr im hochwertigen bereich umkucken (samsung/Dell/apple...). die sind zwar teurer aber dort findest du die besseren displays. irgendwo muss archos ja sparen;-)

    anders würde mir nur noch einfallen ein großes navi zu kaufen. zu mal das ja auch gps kann... im gegensatz zum archos. welches auch kein 3g kann. navis sollten mitlerweile auch videos und so können. und da diese für den mobilen betrieb gedacht sind sollten auch die diesplays mitspielen können.
     
  4. X5-599, 07.11.2010 #4
    X5-599

    X5-599 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    690
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    30.08.2010
    Aus der Schweiz.

    Hier ist nichts mit Bestellen und innert 14 Tagen zurück schicken. Dieses Gesetz haben wir nicht.



    Und den ich ausgiebig gelesen habe und da steht viel drin, nur nichts was mit meinem Anwendungsgebiet zu tun hat.

    Genau und das versuche ich hier. Wenn du mir eine andere Lösung hast, dann her damit.

    Und du bist auch Fahrlehrer und nutzt das Gerät im Auto oder was soll mir dieser Satz bringen?

    Klär mich auf. Wieso soll es das falsche Produkt sein?

    Sind das die negativen Punkte weshalb ich mich daran nicht freue?
    Apple hatte ich schon erwähnt. Ich bin kein Fan von deren Produkt. Ich bin mit dem OS extrem eingeschränkt (gut dass bin ich mit Android auch, ein normales OS wäre mir daher schon lieber) aber es ist auch extrem teuer. Geld das man erst einmal haben muss und das sich hier meiner Meinung nach einfach nicht lohnt.
    DeLL ist meiner Ansicht nach genauso überteuert aber ich kann es mir ja mal anschauen und von Samsung halte ich in diesem Segment rein gar nichts.
    Aber das ist mal wieder meine persönliche Meinung.

    Ich würde ja das pearl Teil kaufen wenn man (wie heisst die Steuerung mit mehreren Fingern? sensitiv?) solch ein Touchscreen dort verbaut hätte. Denn wenn ich dem Schüler eine Grafik zeige, möchte ich diese schnell und unkompliziert vergrössern. Genau so wie ich es mit meinem aktuellen Android Phone auch kann und es das Archos ja auch können sollte.
    Wobei das Teil von pearl vermutlich einen zu kleinen Bildschirm hat um richtig damit arbeiten zu können.

    Wozu brauche ich jetzt plötzlich GPS und 3g??
    Wenn kaufe ich mir vorher ein Netbook mit Touchscreen. Nur brauchen selbst Netbooks noch viel zu lange um aufzustarten. Das ist eben der Vorteil von einem Android. Bildschirm entsperren und es ist da.
     
  5. ses, 07.11.2010 #5
    ses

    ses Administrator Team-Mitglied

    Beiträge:
    7,723
    Erhaltene Danke:
    12,072
    Registriert seit:
    09.12.2008
    Hey X5-599,

    ich habe mir erlaubt deinen Threadtitel etwas anzupassen.

    Grundsätzlich besitzt das Apple iPad im Moment das beste Display unter den Tablet-Computern.

    Der Blickwinkel beim Archos 101 Display ist etwas schlechter. Beide Geräte solltest du im Auto uneingeschränkt nutzen können.
    Evlt. hilft dir folgender Thread weiter: http://www.android-hilfe.de/archos-101-forum/51754-archos-101-display-eure-meinung.html.

    Gruß
    Sebastian
     
  6. Alsterwasser, 07.11.2010 #6
    Alsterwasser

    Alsterwasser Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    01.11.2010
  7. graysson, 07.11.2010 #7
    graysson

    graysson Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    430
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Ich glaube nicht, dass man auf den meisten Displays irgend etwas großartig erkennen kann, wenn direkt die Sonne draufschaut.

    Meiner Meinung nach solltest du dir kein Archos holen, da der Blickwinkel zu klein ist.
    Für eine Person allein mag es gerade so noch gehen, aber es geht garantiert nicht mit 2 Personen, wenn sie gleichzeitig was erkennen wollen.
    Außer du gibst es dem Fahrschüler in die Hand und er hält es selber so, dass er im richtigen Blickwinkel schauen kann.
    Wenn du es irgendwo fest im Auto anbringst, wird keiner mehr etwas auf dem Archos erkennen können.
     
  8. X5-599, 07.11.2010 #8
    X5-599

    X5-599 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    690
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    30.08.2010
    Was mir so nicht weiterhilft. Ich brauche nicht das beste.
    Ich brauche das Gerät welches günstig ist und meinen Ansprüchen genügt. Ist es besser als meine Ansprüche, bin ich noch glücklicher.

    Danke, den hatte ich vorher schon gesehen und fast durchgehend gelesen. Aber was nutzen mir die Grad Anzeigen mit denen ich nichts anfangen kann? Oder wenn jemand sagt dass wenn er schräg drauf schaut das Bild dunkler wird. Ich nutze es ja zu zweit. Wenn es für mich dunkler ist, kann ich damit leben. Sollte ich aber nichts mehr sehen können weil ich es so schräg halten muss damit mein Schüler etwas sieht, dann ist es für mich nicht mehr brauchbar.

    Mein LCD und mein TFT haben ja auch alle entsprechende Winkel. Nur stimmen die mit der Realität nicht überein. Ich kann gerade von oben auf den Bildschirm schauen so dass ich das Display gerade noch erkenne und das Bild ist ganz normal. Wenn es beim Archos auch so wäre, wäre es natürlich genial.

    Ich hatte gehofft dass hier schon mal jemand einem anderen das Gerät vorgeführt hat und ihn dann nach seiner Meinung gefragt hat. Das wäre dann etwa mit meinem Anwendungszweck vergleichbar.

    Gemäss Titel ist es das 70 und nicht das 101 also hilft es mir nicht weiter. Ausserdem hatte ich doch geschrieben dass ich schon etliche Videos auf Youtube angeschaut habe??

    Und genau das ist das Problem. Wenn dann mal ein Video drin ist wo von der Seite filmt, ist die Qualität nicht sonderlich gut dass man es nicht werten kann.


    Naja, so direkt ja vielleicht nicht. Habe schliesslich kein Cabrio. Aber ich habe mit dem Notebook, welches leider auch einen spiegelnden Bildschirm hat, die Erfahrung gemacht dass es stört. Wenn ich auf dem Fahrersitz sitze und das Notebook auf meinem Schoss, ist es im Sommer bereits zu hell und es wird schwierig was zu lesen. Das Archos wäre ja etwa in höhe der Gangschaltung. Von daher etwas tiefer und mehr in der mitte des Fahrzeugs und somit etwas besser vor dem Licht geschützt. Aber ich kann halt die Sonne im Sommer nicht vom Auto abhalten :)

    Was würdest du mir dann empfehlen? Und es sollte günstiger und nicht teurer sein und das Display ziemlich gleich gross.

    Nein ich werde es selber halten. Muss ja dem Schüler darauf was erklären und das geht schlecht wenn er es hält. Und fest montiert wird es auch nicht sein sondern ich halte es in den Händen.
    Wie schon gesagt, es wäre nicht das Problem wenn es aus meiner Sicht etwas dunkler wäre, aber ich müsste schon auch was erkennen können.
    Kenne es von einem ehemaligen Schulkollegen seinem Notebook dass wenn man von der Seite reingeschaut hat, rein gar nichts mehr gesehen hat. Das teil hat dermassen abgedunkelt.

    Warum kann es nicht einfach irgendwo im Laden zum testen ausgestellt sein. Das würde mir soviel helfen. Oder jemand aus meiner Nähe eines besitzen :)
     
  9. AndroidSpezi, 08.11.2010 #9
    AndroidSpezi

    AndroidSpezi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    07.10.2010
    @X5-599,
    liest Du eigentlich auch die Kernaussagen der Beiträge oder suchst Du Dir nur die Teile raus, auf die Du polemisch antworten kannst?

    Ist Dir was aufgefallen?

    Wie ich bereits erwähnte ist der seitliche Blickwinkel ganz ok. Das Problem besteht eher beim Kippen in der horizontalen (also auf/ab). Da neigt das Display (z.B. bei Kippen nach oben) zum invertieren (schwarz wird weiß / weiß wird schwarz) oder (beim Kippen nach unten) zum Überhellen (was für ein Wort) und wird dadurch irgendwann unlesbar.

    Gruß
    AndroidSpezi
     
  10. X5-599, 08.11.2010 #10
    X5-599

    X5-599 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    690
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    30.08.2010
    Ich lese alles was ihr geschrieben habt nun erklär mir du aber noch eines.

    Ist das seitliche Kippen im hoch oder Querformat? Weil davon steht nichts in deinem Thread.

    Und in den Videos bei youtube habe ich das Gefühl dass gerade das seitliche Kippen zu einem verdunkeln führt. Aber wie ich schon geschrieben habe, wer erwartet bei youtube schon eine Profikamera mit Profileuten damit das Video brauchbar wäre.
     
  11. graysson, 08.11.2010 #11
    graysson

    graysson Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    430
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Wir reden von Querformat.

    Das Display ist genau um 180 Grad gedreht im Vergleich zum Notebook.
    D.h. wenn du genau Senkrecht draufschaust, reichen ein paar Grad nach oben, dass es invertiert.
    Wenn du etwas von unten schaust geht es.
    Ich habe es gerade noch einmal probiert, wenn du es ungefähr 45 Grad in der Höhe geneigt hältst, bleibt das Bild ca. 45 Grad in jede Richtung seitlich noch gut sichtbar.
    Im Hochformat ist es höflich ausgedrückt beschissen, weil durch das Invertieren nur einer was sieht.

    Wenn du es günstig willst in der Größe, gibt es keine Alternative zum Archos mit seinen 300€.
    Es bietet mit Abstand das meiste fürs Geld.
    Du solltest vielleicht eine Matte Folie wie die von Folix für 10€ draufmachen, damit das Display nicht mehr so spiegelt.

    Die nächste günstige Konkurrenz ist derzeit das iPad mit 500€.
    Da bekommst eine um einiges bessere Qualität, ca 10h Akkulaufzeit statt 6-7h und ein um Längen besseres Display (Helligkeit und Blickwinkel).
    Der große Nachteil ist das eingeschränkte iOS.
     

Diese Seite empfehlen