1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Frage zum Datepicker Style

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von Micka, 31.05.2012.

  1. Micka, 31.05.2012 #1
    Micka

    Micka Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    173
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.12.2011
    hy,

    in meiner App soll man per Button ein Datum wählen, das klappt auch. Allerdings schreibe ich die App für kognitive eingeschränkte Menschen. Aus diesem Grund, finde ich und auch ihre Betreuer, wäre es passender statt der Spinner Ansicht ein Kalender zum wählen das Datums zu nutzen.

    Leider finde ich nichts wie ich den DatePickerDialog so konfigurieren kann das er einen Kalender statt der Spinner zeigt. (siehe Bild unten)

    Kann mir jemand helfen?

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2012
  2. swordi, 31.05.2012 #2
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    android Honeycomb hat so ein kalender widget. eventuell kannst du von dort den code als vorlage nehmen und dir eine custom view bauen.
     
    Micka bedankt sich.
  3. Micka, 31.05.2012 #3
    Micka

    Micka Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    173
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.12.2011
    okay, werd mir das nachher mal googeln. Danke, melde mich wenns geklappt hat, oder auch nicht geklappt hat
     
  4. Tom299, 31.05.2012 #4
    Tom299

    Tom299 Android-Experte

    Beiträge:
    602
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    31.08.2011
  5. Micka, 31.05.2012 #5
    Micka

    Micka Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    173
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.12.2011
    Danke Tom, das sieht auf den ersten kurzen Blicl perfekt aus.
     
  6. Micka, 01.06.2012 #6
    Micka

    Micka Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    173
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.12.2011
    Okay, ich habe nun einige Implementierungen gefunden. Leider nichts nützliches. Die zu entwickelnde App muss unter anderem unter Android 2.1(API 7) laufen, das schafft von den gefundenen Calender Views leider keine. Ich frage mich nun ob ich es packen kann eine solche View noch rechtzeitig vor de Abgabe selbst zu basteln. Da ich so etwas noch nie gemacht habe denke ich stehen die Chancen eher schlecht. Was meint ihr? Wie groß schätzt ihr den Auwand?
     
  7. Tom299, 01.06.2012 #7
    Tom299

    Tom299 Android-Experte

    Beiträge:
    602
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Ich denke, in 2 bis 3 Tagen inklusive Tests sollte das machbar sein. Hab selbst auch schon mal überlegt, sowas zu bauen, aber bis jetzt war die Anforderung noch nicht direkt da.

    Verstehe aber eh nicht, wieso so ein CalendarPicker nicht zum Android-Standard gehört ...
     
    Micka bedankt sich.
  8. swordi, 01.06.2012 #8
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    ist es ja - ab honeycomb
     
    Micka bedankt sich.
  9. Micka, 01.06.2012 #9
    Micka

    Micka Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    173
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.12.2011
    Warum es nicht zum Standard gehört verstehe ich auch nicht, naja gut, mittlerweile seit API 11 gehört es ja anscheinend dazu, zumindest hab ich das bei meiner Suche gelesen.

    Mein Problem ist das ich erstens keine Ahnung habe wie ich rangehen muss, zweitens ist die App Teil meiner Seminararbeit für die Uni und die Abgabefrist ist am 22.06. Ich muss aber noch die gesamte schriftliche Ausarbeitung (ca 20 Seiten) machen. Ich kann es momentan noch nicht abschätzen weil ich nicht begonnen habe, aber die Objektorientierte Analyse und so kosten mich glaube ich genug Zeit. Muss mich erstmal einlesen wie das nochma ging, leider. Ist schon schon ein Paar Semester her das ich das gemacht habe. Werd mich erstmal an die schriftliche Ausarbeitung machen und dann gucken ob ich noch Zeit habe eine Calender View zu entwickeln.

    Kann mir jemand ungefähr den Aufbau einer solchen beschreiben? Also wie ich an die Sache rangehen muss?
     
  10. swordi, 01.06.2012 #10
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    vergiss es - ist sicher zu wenig zeit für das was du noch vor dir hast :D vor allem ohne kenntnise wie man custom views baut :D
     
    Micka bedankt sich.
  11. Tom299, 01.06.2012 #11
    Tom299

    Tom299 Android-Experte

    Beiträge:
    602
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Ich würde einfach hingehen und meinen CalendarPicker von Dialog ableiten. Man muß sich dann nur noch überlegen, wie man auf OK und Cancel (oder sonstige Buttons) reagieren kann. Vorstellbar wäre, daß man die Buttons ähnlich wie bei dem Android-Dialog von außen setzen kann (.setPositiveButton usw.) oder aber über Events / Handler.
     
    Micka bedankt sich.
  12. Micka, 01.06.2012 #12
    Micka

    Micka Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    173
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.12.2011
    Okay, dann habe ich noch eine andere Frage. Die App die ich entwickle ist ein Haushaltsbuch. Ein Haushaltsbuch für Menschen mit Behinderung. Besonders wichtig ist die Anzeige des Restgelds, die existiert ja auch. Hin und wieder kommt es aber vor das im Portmonnaie eines Nutzers "urplötzlich" andere Geldsummen vorzufinden sind, als es das Haushaltsbuch vorrechnet. Kommt dann daher das man vergessen hat etwas einzutragen, sich vertippt hat oder ähnliches.

    Aus diesem Grund möchte ich eine Java Anwendung schreiben die mit der gleichen Datenbank arbeitet. Wenn der Nutzer dann in der App die Möglichkeit hätte die Datenbank zu exportieren(einfachheitshalber in eine DropBox), dann könnte ein Betreuer die gleiche Datenbank mit der Java Anwendung öffnen und quasi per Remote helfen.

    Wie kann ich die Datenbank exportieren? Arbeitet Java überhaupt mit SQLLite?
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2012
  13. Tom299, 01.06.2012 #13
    Tom299

    Tom299 Android-Experte

    Beiträge:
    602
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Java and SQLite - Stack Overflow

    Die Frage ist, ob sich der Betreuer mit der Datenbank auskennen muß oder ob er nur Werte angezeigt bekommt. Dann wäre es natürlich auch vorstellbar, die Daten online zu speichern (also DB mit Webserver), worauf die App und die Java Anwendung zugreifen könnten. Möglichkeiten gibts da sicherlich mehrere, das einfachste wärs aber wohl die ganze DB sprich das File deineDB.db zu exportieren und mit nem JDBC-Treiber zu öffnen.
    Oder du bringst dem Anwender den Umgang mit der DB bei, dann kann er sich die Tabellen und die Werte selbst ansehen. Aber das ist wohl zu viel verlangt :D
     
    Micka bedankt sich.
  14. Micka, 01.06.2012 #14
    Micka

    Micka Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    173
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.12.2011
    Gerade ist mir noch etwas aufgefallen. Ich habe nun meine App als APK exportiert. Hab sie per Dropbox auf ein Test Handy geschoben auf dem die vorherige Version 1.0 bereits schon installiert war. Wenn ich jetzt mit dem Dateimanager vom Handy die Apk datei öffne gibt nur die option Deinstalliern oder starten...wieso gibt es nicht die Möglichkeit zu installieren? es ist ja eine neuere Version

    Der ursprüngliche Beitrag von 11:41 Uhr wurde um 11:42 Uhr ergänzt:

    denke es ist zu Viel Aufwand dem Betreuer da noch etwas beizubringen. Deswegen hab ich ja die Idee einfach eine Java Anwendung zu schreiben bei der der Betreuer dann mit einer ähnlichen Oberfläche wie der Nutzer in der App einfach arbeiten kann.
     
  15. StefMa, 01.06.2012 #15
    StefMa

    StefMa Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,054
    Erhaltene Danke:
    413
    Registriert seit:
    16.10.2010
    Wieso so kompliziert?
    Du kannst doch in der App solche Ereignisse "abfangen"?
    Wenn ein User:
    etwas vergisst -> Dialog oder Notifcation
    vertippt -> beim rechnen vorher schauen ob buchstaben oder andere zeichen entahlten sind
    ...

    Gruß
     
    Micka bedankt sich.
  16. Tom299, 01.06.2012 #16
    Tom299

    Tom299 Android-Experte

    Beiträge:
    602
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Deinstallier mal die alte Version. Es ist möglich, daß sich dein Debug-Key geändert hat, dann kannst du kein "Update" machen.
     
    Micka bedankt sich.
  17. Micka, 01.06.2012 #17
    Micka

    Micka Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    173
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.12.2011
    okay, schade. wenn ich die App deinstallieren gehen ja auch die Daten verloren


    Vergessene Eingaben werden abgefangen, aber es kommt gerne mal vor das einer der Clienten in die Falsche(z.B. vom letzen Monat) Liste einträgt. Dann wundert er sich warum das Restgeld nicht stimmt. Aufgrund der Tatsache das die Nutzer kognitiv eingeschränkt sind kommen sie nicht so schnell drauf wo der Fehler ist und melden sich bei ihrem Betreuer. Bisher machen die Clienten das über Excel listen oder handschriftliche Bücher, mein Ziel ist es diese zu ersetzen mit der APP. Eine Excel Liste kann man dem Betreuer ja schnell per E-mail schicken, so wurde es bisher gemacht.

    Der ursprüngliche Beitrag von 11:49 Uhr wurde um 11:49 Uhr ergänzt:

    Kann ich verhindern das sich der Debug Key ändert?
     
  18. Tom299, 01.06.2012 #18
    Tom299

    Tom299 Android-Experte

    Beiträge:
    602
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Der Debug-Key sollte auf dem gleichen Rechner eigentlich immer der gleiche sein. Aber beim Exportieren mußt du glaub nen richtigen Key erzeugen. Der unterscheidet sich dann vom Debug-Key. Wenn du mal von nem anderen Rechner programmiert hast, ist der Debug-Key auch anders.
    Und wenn du beim Exportieren einen neuen Keystore anlegst, weil du den alten nicht mehr weiß oder so *gg* dann haste auch ein Problem ;-)
     
    Micka bedankt sich.
  19. Micka, 01.06.2012 #19
    Micka

    Micka Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    173
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.12.2011
    Komisch. Ich habe immer den gleichen Key Store genommen, demnach sollte es ja ansich klappen.
     
  20. swordi, 01.06.2012 #20
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009

    auch der debug key hat ein ablaufdatum.
     

Diese Seite empfehlen