1. Ralle, 12.05.2009 #1
    Ralle

    Ralle Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich habe im Forum schon des öfteren hier und da mal gelesen, dass viele den Trackball sehr gelungen finden.
    Ich bin irgendwie nicht so davon angetan. Denn...

    1. finde ich es komisch, dass der so viel Spiel hat. Das heißt, dass der Trackball bei mir ca. 1-1,5mm nachgibt, wenn ich ihn berühre, bevor ich den Druckpunkt des Tasters darunter erreiche.
    2. finde ich ihn zu unempfindlich. So muß ich den Trackball um fast eine halbe Umdrehung drehen, um z.B. den Cursor einen Buchstaben weiter zu schieben. So ist das Markieren eines Textes, oder das verschieben des Cursors an eine andere Stelle recht mühsam.
    Ist das bei Euch auch so? Oder habe ich da eventuell ein Modell mit schlechter Qualität erhalten?
     
  2. orroid, 12.05.2009 #2
    orroid

    orroid Android-Hilfe.de Mitglied

    Also das mit dem Spiel ist hier nicht so (denke ich). Ich tippe der Trackball ist für Situationen konzipiert in denen die Hand/der Touchscreen zu grobmotorisch/ungenau ist. Also für Situationen wo du eben das eine "l" noch mitmarkieren willst.

    Allerdings wäre ne einstellungsmöglichkeit für die Empfindlichkeit/Beschleunigung des Trackballs sicher ne feine Sache.
     
  3. einsiedlerkrebs, 12.05.2009 #3
    einsiedlerkrebs

    einsiedlerkrebs Android-Hilfe.de Mitglied

    Du musst auch etwas drauf drücken, wenn du die Kugel drehst. Wenn du mit dem Finger es nur leicht brühst, um es zu drehen, dann reagierst es nicht richtig.
     
Du betrachtest das Thema "Frage zum Trackball" im Forum "HTC Magic Forum",