1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. Braincracker, 20.08.2010 #1
    Braincracker

    Braincracker Threadstarter Neuer Benutzer

    moin zusammen,

    habe mal ne frage zum datenkopieren per usb und dem da durch automatischen aufladen des akkus.

    a) kann man das automatische laden ausstellen oder
    b) ist das kurze aufladen sehr schädlich für den akku?

    thx im vorraus
     
  2. Ro Hoe, 20.08.2010 #2
    Ro Hoe

    Ro Hoe Android-Lexikon

    a. glaub nich, zumindest keine so eine option je gesehn
    b. ach was! und wenn schon.. dann kaufst dir halt in nem jahr einen neuen. bzw ein neues phone. =) aber nein, kaputt wird er davon sicher nicht! ob er vielleicht nach ner zeit mal 5% weniger kapazität hat, oder 20 stunden weniger lebenszeit is halt eine andere frage.
     
  3. djmarques, 20.08.2010 #3
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Hallo,

    Nein kann man nicht
    Nein ist es nicht.

    Gruß
     
  4. DrMole, 20.08.2010 #4
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Hallo

    Und wenns schädlich wäre kaufst dir halt einen neun akku Ca 40€ is ja ka iphone.

    Gruß
     
  5. Braincracker, 20.08.2010 #5
    Braincracker

    Braincracker Threadstarter Neuer Benutzer

    Danke für die Hilfe / Antworten
     
  6. harryk, 20.08.2010 #6
    harryk

    harryk Android-Hilfe.de Mitglied

    Das habe ich mich auch schon gefragt. Warum sollte es nicht schädlich sein? Der Akku hat eine begrenzte Anzahl von Ladezyklen. Wenn ich jetzt wegen dem dämlichen Kies 17mal mein Handy neu anstecken muss, kann das doch nicht gesund sein?

    Eine fundiertere Antwort als "Nein ist es nicht" würde mich vielleicht vom Gegenteil überzeugen ;) WIESO nicht?
     
  7. scheichuwe, 20.08.2010 #7
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

  8. djmarques, 20.08.2010 #8
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied


    Solange es man nicht 100000 mal täglich und das über einen langen Zeitraum macht ist es relativ egal